Petition zum Erwerb von Immobilien mit außerordentlichem Timeout

X AN DEN GERICHTSHOF

Kläger:

Stellvertreter:

Anschrift:

Beklagter: TR Ministerium für Finanzen und Finanzen

Beklagter: X Metropolitan Municipality

Betreff: Unser Antrag auf Löschung der Eigentumsurkunde und Registrierung aufgrund des Eigentumsrechts.

Grundwert für Gebühr: Unbeschadet unserer übermäßigen Rechte sind es vorerst 1.000 TL.

Bemerkungen:

1994 kaufte mein Kunde den X m669-Teil des X m30-Feldgrundstücks mit der X-Provinz, X-Distrikt, X-Distrikt, 2 Block, 2 Parzellen mit der Nummer X mXNUMX von der Person namens X und dem darauf befindlichen Shanty-Haus. Der Kaufvertrag wurde schriftlich in Form eines von Zeugen unterzeichneten und vom Notar genehmigten Dorfgesetzes erstellt. Seitdem ist mein Kunde Eigentümer dieser Immobilie in der Eigenschaft eines Eigentümers. Es hat und nutzt es unter seiner eigenen Kontrolle.

Wenn die Eigentumsurkunde der Immobilie geprüft wird, ist ersichtlich, dass der Eigentümerbereich leer bleibt. In einer sehr alten Anmerkung im Grundbuch wurde geschrieben, dass er der Angeklagte in der Akte mit der Nummer 957/726 des X Zivilgerichts erster Instanz war, und in der Anmerkung in X wurde X Schatzmeister X Bey zum Treuhänder ernannt. Außerdem steht im Inhaltsbereich ein Haus, das zu X gehört. In dieser Immobilie von X m2 gibt es tatsächlich andere Shanty-Häuser als das Shanty-Haus des Kunden, die in den Inhaltsinformationen angegeben sind.

Wenn wir uns die rückblickende Geschichte dieser Immobilie ansehen, ist ersichtlich, dass die betreffende Immobilie tatsächlich geschaffen wurde, indem 2 Hektar x m130 feldqualifizierter Immobilien in kleine Stücke geteilt (zugewiesen) wurden, registriert im Bezirk X, Bezirk X, Band 89, 382 Seiten, Plot 1, Block 3, ​​​​Paket 2. Gegen viele Immobilien, die von der Hauptimmobilie getrennt waren, wurden Urkundenannullierungs- und Eintragungsklagen aufgrund des Besitzes eingereicht, und diese Klagen wurden angenommen. In den Akten Nr. 957/726 des Zivilgerichts erster Instanz sind alle Eigentumsurkunden dieser kleinen Immobilien mit dem Vermerk versehen, dass ihr Eigentum der Beklagte ist. Viele Gerichte haben Annahmeentscheidungen getroffen, indem sie festgestellt haben, dass die Anmerkung des Beklagten ausreichend ist, keine anderen Maßnahmen ergriffen wurden und der Eigentümer der Immobilie in diesem Zustand nicht aus der Eigentumsurkunde ersichtlich ist.

Bürgerliches Gesetzbuch m. Gemäß 713/2 eine Person, die ein unbewegliches Vermögen, dessen Eigentümer nicht aus dem Grundbuch ermittelt werden kann, zwanzig Jahre lang ohne Gerichtsverfahren und ununterbrochen zwanzig Jahre lang im Besitz des gesamten oder eines Teils davon gehalten hat die Teilung keinen Schaden anrichtet, kann auch das Eigentumsrecht an der Gesamtheit, einem Teil oder einem Anteil dieser Immobilie im Grundbuch eintragen lassen. Dieser Artikel bildet die Rechtsgrundlage unseres Falles. Die Immobilie, die mein Mandant besitzt, ist eine eingetragene Immobilie, und da der Abschnitt „Eigentümer“ leer gelassen wird, kann nicht nachvollzogen werden, wer der Eigentümer ist. Wenn die geometrischen Grenzen des unbeweglichen Vermögens durch das Kataster bestimmt werden, ist die Rechtsrichtung nicht bestimmt, der Eigentümeranteil (Eigentümer) offen gelassen und auf diese Weise in der Eigentumsurkunde eingetragen, so das Kassationsgericht , es kann aus der Eigentumsurkunde nicht verstanden werden und die Immobilie kann in dieser Situation mit Besitz und gewinnbringender Verjährung erworben werden. Der Bauherr nutzt seit 2 Jahren X mXNUMX der betreffenden Immobilie als Haus und Garten. Im Jahr X, das das Datum des Ablaufs der gesetzlich festgelegten Zwanzigjahresfrist ist, erwarb mein Mandant formlos das Eigentum an diesem Ort, wie es das Gesetz vorschreibt. Wenn außerdem die Besitzzeit von Hüseyin Yağcı, der vor ihm Eigentümer war, bestimmt und zur Besitzzeit meines Mandanten hinzugerechnet wird, wird sich herausstellen, dass mein Mandant das Eigentum an dieser Immobilie viel früher erworben hat.

Während dieser Zeit war mein Mandant unablässig und unablässig im Besitz einer Klage. Die Klage, die der Istanbuler Schatzmeister am 22/01/2018 gegen meinen Mandanten eingereicht hat, ist bei der Akte Nr. 3/2018 des 41. Zivilgerichts erster Instanz in Istanbul anhängig. Dieser Fall verstößt jedoch nicht gegen die im Gesetz festgelegte Bedingung ungerechtfertigter Handlungen. Zunächst bemüht sich der Oberste Gerichtshof hier um die Verhinderung der Erlösung durch die wirklichen Eigentümer, die den Gegenstand der Klage oder das Fehlen eines Rationsfalls in Besitz nehmen.

Obwohl der Fall Ecrimisil kein Fall ist, der den Besitz einschränkt, wurde er von den Eigentümern der eigentlichen Eigentumsurkunde nicht eröffnet. Zweitens lief der Zeitraum von 20 Jahren 2014 wie oben erwähnt ab, und der Fall Ecrimisil wurde 2018 eröffnet. Es gibt einen dauerhaften Besitz im konkreten Fall. Der Gesetzgeber wollte der hier tatsächlich bestehenden Situation Rechtsstatus verleihen. Andernfalls werden der Grundsatz des Vertrauens in Eigentumsurkunden und der Grundsatz der rechtlichen Vorhersehbarkeit beschädigt. Aus den oben genannten Gründen die Löschung der Eigentumsurkunde für die Registrierung der Immobilie und die Trennung des 140 m2 großen Teils der Immobilie, die meinem Kunden gehört, und die Registrierung im Namen meines Kunden.

Es war obligatorisch, diesen Fall zu eröffnen, um entschieden zu werden.

Rechtliche Beweise: Bürgerliches Gesetzbuch m. 713 ff., Katastergesetz, einschlägige Gesetzgebung, Gerichtsentscheidungen, Lehre und Lehre. notarielle Quittung, relevante Entscheidungen des Obersten Gerichtshofs, Grundsteuerquittungen, Antrag auf Wasserbedarf, Eigentumsurkunde, Registrierung der Immobilie, Sachverständiger, Zeuge, Ankündigung, Entdeckung, alle Arten von rechtlichen Beweisen.

Ergebnis-i-Forderung: Aus den oben erläuterten Gründen die Aufhebung der Registrierung der Eigentumsurkunde des 669 m30 großen unbeweglichen Grundstücks in der Provinz Istanbul, Bezirk Eyüpsultan, Bezirk Silahtarağa, Block 472, Parzelle Nr. 2, Trennung (Zuteilung) des Teils in den Besitz des Mandanten, der 140 m2 ausmacht, zu einer anderen Urkunde in der Urkunde. Ich reiche respektvoll ein und beantrage, dass es im Namen meines Mandanten mit seiner Registrierung auf der Seite registriert wird und dass die Gerichtskosten und -gebühren zurückgelassen werden an die andere Partei. Datum

Stellvertretender Rechtsanwalt

                                                                Adana Anwalt Saim İNCEKAŞ

Anlage 1- Grundbuch der Immobilie, 2- Kaufvertrags- und Notarbelege, 3-Grundsteuerbelege, 4-Wasseranforderungsunterlagen

Über den Autor: Rechtsanwalt Saim İncekaş

Saim İncekaş ist ein bei der Adana Bar Association registrierter Anwalt. Seit 2016 arbeitet er in der von ihm gegründeten Anwaltskanzlei İncekaş mit Sitz in Adana. Nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung mit einem Masterabschluss führte er zahlreiche verschiedene Studien in diesem Bereich durch. Er ist Experte in Bereichen wie Familienrecht, Scheidung, Sorgerecht, Kinderrechte, Strafsachen, Handelsstreitigkeiten, Immobilien, Erbschaft und Arbeitsrecht. Saim İncekaş engagiert sich nicht nur aktiv in der Adana Bar Association, sondern auch in Verbänden und Organisationen wie der European Lawyers Association, der Union of Turkish Bar Associations und Access to the Right to a Fair Trial. Auf diese Weise beteiligt sie sich an zahlreichen Studien, die darauf abzielen, das Bewusstsein für die Universalität des Rechts und das Vertrauen in das Rechtssystem zu stärken. Kontaktieren Sie uns jetzt über WhatsApp für einen Termin und ein Vorgespräch

Es gibt Kommentare.

  1. Hallo,
    Im Elendsviertel meines Vaters in Istanbul gibt es einen ähnlichen Fall. Der Anwalt folgt. Gegenwärtig wird Berufung eingelegt. Wir brauchen eine endgültige gerichtliche Entscheidung.
    Danke.

Eine Antwort schreiben

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder * Erforderliche Felder sind markiert mit