DEFINITIONEN VON MILITÄR-DISZIPLIN UND STRAFRECHT

  1. CRIME:

Es sind Handlungen und Verhaltensweisen, die die Gesellschaftsordnung stören und die nach den Gesetzen zu bestrafen sind.

  1. falsch:

Es ist eine Ungerechtigkeit, dass das Gesetz im Gegenzug Verwaltungssanktionen vorsieht.

  1. Militärkriminalität:

Militär Durch Angabe des Strafgesetzbuches und seiner Elemente und Bestrafung oder Referenz andere Strafgesetze.
Bestrafungen.

  1. SIRF MILITARY CRIME:

Alle Elemente und Strafen allein Militär Straftaten.

  1. Disziplinlosigkeit:

Handlungen und Fälle werden mit Disziplinarstrafe nach dem türkischen Bundeswehr-Disziplinargesetz Nr. 6413 geahndet

  1. CONVICTS:

Es heißt die Person, die das Urteil des Gerichts und die endgültige Verurteilung hat.

  1. ARRESTED:

Er ist eine Person, der aufgrund des gegen ihn erlassenen Haftbefehls die Freiheit entzogen wurde.

  1. Disziplinarstrafe:

Gegeben von den Disziplinaraufsichtsbehörden oder Disziplinarräten und
, Verurteilung, Teilzeitbeschäftigung,
Nichtaufgabe, Raumbegrenzung, Trennung von den Streitkräften, unbefugte, zusätzliche Dienstbeladung,
Sanktionen sind vom Dienst ausgeschlossen.

  1. GESETZGEBUNG IM ZUSAMMENHANG MIT DEM THEMA:

Vorschriften über das Verhalten von Militärpersonen, die strafrechtliche und disziplinarrechtliche Maßnahmen erfordern;

  1. Militärstrafgesetzbuch Nr. 1632.
  2. Türkisches Strafgesetzbuch Nr. 5237.

c Gesetz Nr. 353 über die Einrichtung von Militärgerichten und Gerichtsverfahren,
Drei Strafprozessgesetz Nr. 5271,

  1. TSK-Disziplinarrecht.
  2. BEDINGUNGEN FÜR TRANSAKTIONEN: x

Das Hauptverhalten, bei dem Militärpersonal verarbeitet werden muss.

  1. Militärische Straftaten.
  2. Verbrechen, die unter das türkische Strafgesetzbuch und andere Gesetze fallen.
  3. VERANTWORTLICHE UND AUTORISIERTE ORGANE:

Strafverfahren gegen militärische Personen, Art der Aktion, Identität des Opfers und Relevanz für den Militärdienst
Einnahme:

  1. Kommandeure der Disziplin.
  2. Disziplinarräte.
  3. Hoher Disziplinarausschuss,
    d. Militärgerichte.
  4. Allgemeine Gerichtsgebäude Gerichte.
  5. COVERAGE:

TSK-Disziplinarrecht;

  1. Spezialist Gendarmen,
    d. Spezialist Erbaşlar.
  2. Vertraglich privat und privat.
  3. Privat und Privat.
  4. Militärstudenten. In Bezug auf den öffentlichen Dienst des Personals der Gendarmerie
    Die Befugnisse der örtlichen Verwaltungsbehörden bleiben vorbehalten.
  5. EXKLUSIVES PERSONAL:

TSK-Disziplinarrecht;

  1. TAF-Personal und Zivilpersonal, die in der Einrichtung arbeiten.
  2. Arbeiter, die in militärischen Einrichtungen arbeiten und dem Arbeitsgesetz unterliegen.
  3. Es gilt nicht für Militärrichter.

KAPITEL ZWEI

DISZIPLINIERTER ÜBERWACHER, PFLICHTEN UND BEFUGNISSE
DISZIPLINEN-UNTERSUCHUNGSVERFAHREN

ERSTER TEIL

DISZIPLIN-ÜBERWACHER, PFLICHTEN

  1. DISZIPLIN-SUPERVISOR-KONZEPT:

Disziplinarreferent im TAF-Disziplinarrecht; die erste Aufsichtsbehörde, die nach diesem Gesetz befugt ist, Disziplinarmaßnahmen zu verhängen
wie definiert.

Das Konzept des Disziplinaraufsehers unterscheidet sich vom Konzept des Aufsehers und er ist der Aufseher der türkischen Streitkräfte.
Selbstdisziplin als Vorgesetzter und Bestrafung bringt nichts mit sich. Chef
die Anforderungen von Artikel 8 Absatz 3 des Gesetzes nicht erfüllt, auch wenn
Personal ist nicht befugt, Disziplinarbeamte zu sein und Strafen zu verhängen.

  1. Offiziere, Obermaat, Expert Gendarmerie, Spezialist Erbaşlar und Unteroffiziere und Privat
    Voraussetzungen, um Discipline Supervisor zu werden:
  • In Amir Position sein,
  • Größer als der Rang oder das Dienstalter des zu disziplinierenden Personals ist,
  • Der Offizier der zu disziplinierenden Person, Obermaat, Fachgendarmerie und Fachreferent
    die Befugnis haben, dieses Personal gemäß den einschlägigen Rechtsvorschriften zu registrieren,
  • Gemäß Anhang-1
    muss vorhanden sein.

Zum Beispiel, wenn ein Filialleiter einen Senior hat
wer wird der Abteilungsleiter, der auch der Vorgesetzte des Filialleiters ist.

  1. Die Voraussetzungen, um ein Disziplinaroffizier in Bezug auf Privat und Privat zu sein:
  • Kommandant und Vorgesetzter des Offiziers und des Offiziers zu sein,
  • Berechtigung zur Bestrafung von Privaten und Personen im Rahmen der Annex-1-Tabelle
    Bedingungen müssen koexistieren.
  1. Bußgelder für Disziplinarverantwortliche:

Die Strafen, die von den Disziplinaraufsichtsbehörden verhängt werden können, sind in der Tabelle mit der Nummer ANHANG-1 aufgeführt.

Nach Angaben der Tabelle werden die Spezialoffiziere sowie die in Privatbesitz befindlichen Offiziere und Soldaten nur als Abteilungen eingesetzt.
(Zum Beispiel für einen Zeitraum an einem Ort, der von der
der Kommandeur eines Teams).

Fähnrich, Leutnant, Sergeant und Sergeant Senior Sergeant
Strafen wie Teilzeitanwesenheit, monatliche Unterbrechung, Nicht-Ausscheiden aus dem Dienst, Freiheitsstrafe
Autorität wurde nicht erteilt.

  1. DISZIPLINSTRAFEN DER BEHÖRDEN:

Diejenigen, die als Stellvertreter für einen höheren Rang ernannt oder ernannt werden,
nutzt die Kräfte der Disziplinarstrafe des gezeigten Ranges.

Zum Beispiel wurde der Stab einer Zweigstelle zugewiesen, die als Major Oberst war.
In der Lage sein, die Arten und Beträge der Strafen zu verwenden, die dem Oberst in Tabelle 1 gewährt wurden. Allerdings ist das Gesetz
Es ist nicht möglich, Sanktionen zu verhängen, wenn die Bestimmungen von Artikel 8 Absatz 3 nicht eingehalten werden.
Zum Beispiel ein Major im Rang eines Oberstleutnants des Stellvertreters des Obersten
es ist nicht möglich.

  1. ÄNDERUNG DES DISZIPLINENÜBERWACHERS:

Wenn der Disziplinarvorgesetzte des Personals, das vor Bekanntgabe der Disziplinarstrafe nicht disziplinarisch tätig war, geändert wurde,
Die Befugnisse und die Verantwortung für die Disziplinarstrafe gehen auf den neuen Disziplinarleiter über.

Zum Beispiel, wenn der Untergebene abreist, ohne die vom früheren Vorgesetzten verhängte Strafe mitzuteilen
Die entsprechenden Unterlagen werden an den neuen Vorgesetzten weitergeleitet
wird entscheiden.

  1. Disziplinarstrafen:
  2. Aufsichtspersonen ohne Disziplinargewalt:
  • Chef der Pflicht,
  • Keine Berechtigung zur Registrierung oder Rang- und Senior Disziplinaraufsichtspflicht

Vorgesetzte.

  1. Vorgesetzte, die nicht befugt sind, Disziplinarstrafen zu verhängen,
    die Situation dem Disziplinaraufseher mitzuteilen,
    ist befugt, die Ausführung der Transaktion anzufordern.
  2. UMSTÄNDE, DIE DER TOP-DISZIPLIN-SUPERVISOR BESTRAFEN KANN:
  3. Die allgemeine Regel ist, dass der erste Vorgesetzte die Disziplinarstrafe verhängt. In Ausnahmefällen die Spitze
    Strafen. Diese Behörde berechtigt auch zur Durchführung von Disziplinarverfahren.
    umfasst.
  4. Aufsichtspersonen der oberen Disziplin:
  • Kommunikation undiszipliniert zu ihm für eine härtere Disziplinarstrafe oder
    wenn es von selbst für notwendig erachtet wird,
  • Undiszipliniert persönlich miterlebt zu haben,
  • Bearbeitung von undisziplinären Maßnahmen gegen die offizielle Würde und Autorität,
  • Undisziplinär, unter dem Kommando verschiedener Kontinente, Hauptquartiere und Institutionen zu mehreren verbunden
    Bearbeitung durch mehr Leute,
  • Obwohl bekannt ist, dass eine Disziplin nach diesem Gesetz bestraft werden muss,
    Disziplinarmaßnahmen
    Behörde.
  1. Wenn diese Befugnis nicht von den leitenden Disziplinaraufsichtsbehörden ausgeübt wird,
    Autorität wird von der Disziplinaraufsichtsbehörde verwendet.

d. Da es eine außergewöhnliche Autorität ist, direkte Disziplinarstrafen durch den übergeordneten Disziplinaraufseher zu verhängen,
soruşturma dosyasına üst disiplin amirinin cezalandırma yetkisini kullanmasına ilişkin belgisch ve
Informationen sollten hinzugefügt werden.

Zum Beispiel verhängt der erste Disziplinaroffizier eine schwerere Strafe gegen das undisziplinierte Handeln des Personals.
Wenn es vom obersten Disziplinarleiter angefordert wird
sollte hinzugefügt werden.

TEIL ZWEI

VERFAHREN DER AUFSICHTSBEAUFTRAGTEN, DIE NICHT DISZIPLINIERT SIND

  1. Die AUTORITÄT DES Supervisors FÜR WARNUNG UND WARNUNG:

Sicherstellung, dass die Disziplin nicht nur durch Bestrafung, sondern auch durch andere zu treffende Maßnahmen gewährleistet ist und
dem Vorgesetzten die Fehler seines Gefolges in Bezug auf Fortsetzung, Kritik, mündlich oder schriftlich zu zeigen
wurde ermächtigt zu warnen.

Dem Umfeld die Fehler der Vorgesetzten aufzeigen, kritisieren, mündlich oder schriftlich warnen
Strafe wird nicht gezählt.

Sie sind befugt, Vorgesetzte, die keine Disziplinarbeamten sind, mündlich oder schriftlich zu verwarnen.

Nichtbeachtung der Warnung des Personals, nicht akzeptieren den Warnzustand undiszipliniert oder adli
strafrechtliche Ermittlungen.

  1. AUTORISIERUNG VON DISZIPLINAMERN IN DER WARN- UND DISZIPLINBILDUNG:

Disziplinaraufseher, um zur Ausbildung und Verbesserung der Disziplin beizutragen
und kann seinem Umfeld Aufgaben und Verantwortlichkeiten zuweisen. Zuzuweisende Aufgaben und Verantwortlichkeiten; verb
Qualität, Status, Rang und Position des Personals.

Diese Befugnis kann nur von Disziplinaraufsichtsbehörden in Anspruch genommen werden. Warnung und Disziplin von Aufsichtspersonen, die keine Aufsichtspersonen sind
Sie sind nicht befugt, Bildung zu erhalten.

Die vom Disziplinaraufsichtsbeamten im Rahmen der Ermächtigung zur Abmahnung und Disziplinarausbildung erteilten Pflichten werden in Dienst gestellt.
Da diese Aufgaben nicht erfüllt werden, muss das entsprechende Personal
darauf bestehen, die Anordnung wegen Straftat, Teilerfüllung, Änderung oder Nichteinhaltung zu missachten
Disziplinarmaßnahmen sind erforderlich.

TEIL DREI

BESTIMMUNG DER DISZIPLIN UND DES DISZIPLIN-UNTERSUCHUNGSVERFAHRENS

  1. LERNEN UND REGISTRIEREN VON DISZIPLINEN:
  2. Eine Handlung eines seiner Gefolgsleute, die eine undisziplinäre Handlung darstellen kann, oder eine Haltung, die dem Beruf zuwiderläuft;
    Die ersten Aktionen, die der Disziplinarleiter über das Verhalten von:
  • Wer, wann, wo, wie und wie undiszipliniert engagiert sich,
  • Zu welchem ​​Zeitpunkt und wie wurde die Disziplin vom Disziplinarleiter erlernt?
    Es ist zu nehmen.
  1. In Anwendung von Artikel 40 des Gesetzes
    Da das Datum des Lernens wichtig ist, führen die Disziplinaraufseher einen Prozess zur Feststellung von Aufzeichnungen durch.
  2. DISCIPLINE INVESTIGER ENTSCHEIDUNG ERNENNUNG:
  3. Wenn der Disziplinarverantwortliche der Ansicht ist, dass die Art des Vorfalls untersucht werden sollte,
    oder ein einzelner Disziplinarermittler oder mindestens drei Personen, je nach Art des Vorfalls.
    Der Ausschuss ist verantwortlich für die Durchführung / Durchführung von Disziplinaruntersuchungen durch eine Delegation.
  4. Der Vorsitzende der Delegation ist älter als die Person, die diszipliniert wurde
  5. Unter Berücksichtigung der Gepflogenheiten des Militärberufes der Disziplinarermittler
    Die zu untersuchende Person oder die zu untersuchenden Personen sollten berücksichtigt werden.
  6. BEHÖRDEN DES DISZIPLINENERMITTLERS:
  7. Befugnisse von Disziplinarbeamten und Ermittlungsbeamten:
  • Sammeln von Informationen und Dokumenten im Zusammenhang mit Disziplinaruntersuchungen,
  • Verteidigung,
  • Zeugen hören,
  • Experteneinsatz,
  • Exploration,
  • Teilnahme an der Prüfung, wenn der Richter oder Staatsanwalt keine Entscheidung verlangt
    ist befugt, alle Arten von Untersuchungen und Korrespondenz mit den zuständigen Behörden durchzuführen.
  1. Disziplinarermittler ab der Bekanntgabe der Entscheidung, eine Disziplinarermittlung zu bestellen
    Disziplinaruntersuchung, einschließlich seiner / ihrer eigenen Meinung.
    spätestens am Ende des Einsatzzeitraums beim Betreuer einreichen.
  2. IN DEN UNTERSUCHUNGSDATEIEN AUFZUNEHMENDE INFORMATIONEN UND UNTERLAGEN:
  3. Aufzeichnung undisziplinärer Ereignisse.
  4. Disziplinarbericht an den Vorgesetzten, um das Ereignis zu melden.
  5. Die Entscheidung, einen Disziplinarermittler zu ernennen. (Wenn vom Disziplinarleiter ernannt)
    d. Der Personalausweis des undisziplinierten Personals entspricht genau dem Entwurf.
  6. Dokumente zum Rangrangstatus.
  7. Kopie des Kompasses. (Für privat und privat)
  8. Erklärung des Disziplinarpersonals.
  9. Zeugenaussage Bericht.

ğ. Entscheidungen und Dokumente in Bezug auf frühere Strafen des Personals.

  1. Fallbericht

i. Andere Dokumente je nach Art der Straftat.

  1. Array-Kompass.
  2. Das Übermittlungsschreiben enthält die Informationen und Dokumente, die in die Ermittlungsakte aufgenommen werden sollten.
  3. ERHALTEN DER MITTEILUNG UND VERTEIDIGUNG DES VERTEIDIGUNGSSCHUTZSCHREIBENS:
  4. Der Disziplinaraufsichtsbeamte hat nach Abschluss der Disziplinaruntersuchung die Tat materiell oder materiell festgestellt
    was als undisziplinär zwischen den Artikeln 15 bis 19 des Gesetzes angesehen wird.
    Ich habe ein Verteidigungsschreiben gemäß Artikel 40 des Gesetzes ausgestellt.
    und benachrichtigen Sie das Personal.
  5. Im Verteidigungsartikel:
  • Identitätsinformationen des undisziplinierten Personals,
  • Die Gründe für das undisziplinierte Vorgehen und die Beweise,
  • In Anbetracht der Art der Veranstaltung nicht weniger als drei Arbeitstage und nicht mehr als zehn Arbeitstage
    die Frist für die Verteidigung und das Datum, an dem die Verteidigung ausgestellt werden kann,
  • Wenn er sich nicht innerhalb der vorgegebenen Zeit verteidigt
    gilt als aufgegeben,
  • Artikel des anzuwendenden Gesetzes,
  • Etwaiger Verlust der Staatskasse
  • Die Strafe kann gegeben werden,
  • Informationen über die Rechte und Befugnisse der undisziplinären Person sollten enthalten sein.
  1. Auf Verlangen der zu verteidigenden Person darf die Verteidigung insgesamt zehn Tage nicht überschreiten.
    Zusätzliche Zeit kann für gegeben werden.

KAPITEL DREI

leitenden Angestellten, PETTY, SPEZIALGENDER, SPEZIALISIERTE ERBAS UND VERTRAGSERBAS UND
DISZIPLINSTRAFEN, DIE VOM DISZIPLINARMANAGER ANZUWENDEN SIND

EIGENSCHAFTEN VON SANKTIONEN

ERSTER TEIL

DISZIPLINSTRAFEN UND -ABSCHLÜSSE
UND AUTORISIERTE VORSTÄNDE

  1. DISZIPLINSTRAFEN UND -ABSCHLÜSSE UND -PUNKTE:
  2. Offiziere, Unteroffiziere, Sachverständige der Gendarmerie und Sachverständige sowie Unteroffiziere und Privatpersonen
Disziplinarstrafen, die verhängt werden können:
d)Warning,
(2)Tadel
(3)Teilzeit-Service,
(4)Monatlicher Schnitt,
(5)Verlasse nicht den Dienstort,
(6)Raumarrest,
(7)Es wurde als Trennung von den Streitkräften identifiziert.
  1. Die untere Strafe ist schwerer als die obere Strafe.
    Es wurde identifiziert. Die Befugnis, von den Disziplinarbeamten eine leichte oder schwere Disziplinarstrafe zu verhängen
    Die Reihenfolge muss eingehalten werden. Disziplinarmaßnahmen für die Trennung der Streitkräfte
    wird aufgrund seiner Art nicht der Einstufung von Disziplinarstrafen unterliegen.
  2. Die Verwarnungsstrafe beträgt 1, die Verurteilungsstrafe 1, 2, monatlich
    Unterbrechen Sie drei, Disziplinarstrafe, um den Dienstort nicht zu verlassen, den der Vorgesetzte dreieinhalb, Disziplin gegeben hat
    viereinhalb, der disziplinaroffizier
    Freiheitsstrafe mit vier, Freiheitsstrafe mit viereinhalb Punkten durch den Disziplinarrat
    wird berücksichtigt.
  3. BEHÖRDEN UND AUSSCHÜSSE, DIE BERECHTIGT SIND, DISZIPLINSTRAFEN ZU MACHEN:
  4. Disziplinarstrafen unter der Autorität des Disziplinarbeauftragten:
(1)Warning,
(2)Tadel
(3)Teilbetriebszeit,
(4)Monatliches Schneiden,
(5)Servicestandort nicht verlassen,
(6)Gefängnis,
  1. Disziplinarstrafen unter der Autorität der Disziplinarräte:
  • Servicestandort nicht verlassen,
  • Gefängnis,
  1. Disziplinarstrafe unter der Aufsicht des Hohen Disziplinarkomitees:
    Trennung von den Streitkräften,

TEIL ZWEI

DISZIPLINSTRAFE GEGEBEN DURCH DISZIPLINSTRAFE
IN DEN ENTSCHEIDUNGEN ZU TREFFENDE PROBLEME

  1. ALLGEMEINES:

Bei disziplinarischen Strafentscheidungen; Name, Vorname, Identität, Klasse und Rang, Eintragung, Organisation des Personals,
Pflicht, die Natur des Undisziplinären, die Geschichte des Undisziplinären
Ereignis, Verteidigungszusammenfassung, Datum der Entscheidung, gegebene Entscheidung, Grund für die Entscheidung, Einspruch und Rechtsbehelf, falls vorhanden,
Datum der Fertigstellung.

  1. DISZIPLIN DISZIPLINARKRIMINALEN ENTSCHEIDUNG:
  2. In der ersten Phase der Disziplin
    6-Artikel „Die Art und Weise, undisziplinär zu handeln, wann und wo undisziplinär vorgegangen wurde,
    die Schwere der negativen Auswirkungen undisziplinärer Maßnahmen auf den Militärdienst;
    Gewicht, Schwere der Kaste oder fahrlässiger Mangel undisziplinierten Personals,
    Disziplin, aufrichtiges Geständnis und Reue, Disziplin
    oder nicht.
  3. Wenn er sein Ermessen nutzt, um Disziplinarstrafe zu verhängen,
    Disziplinarstrafe gegen die Disziplinarstrafe schriftlich innerhalb von 3 Werktagen
    der Disziplinarleiter,
    wird finalisiert.
  4. KRIMINELLER DISZIPLINARSCHLUSS:
  5. In der ersten Phase der Disziplin
    6-Artikel „Die Art und Weise, undisziplinär zu handeln, wann und wo undisziplinär vorgegangen wurde,
    die Schwere der negativen Auswirkungen undisziplinärer Maßnahmen auf den Militärdienst;
    Gewicht, Schwere der Kaste oder fahrlässiger Mangel undisziplinierten Personals,
    Disziplin, aufrichtiges Geständnis und Reue, Disziplin
    oder nicht.
  6. Wenn er sein Ermessen in Richtung Disziplinarstrafe ausübt,
    ein Grad der Bestrafung, der angesichts der Reinheit des Dienstes, der Registrierung und der Disziplin eine leichte Strafe darstellt
    und ob es von seiner Strafvollmacht Gebrauch machen wird.
  7. Wenn er nach eigenem Ermessen Disziplinarmaßnahmen verurteilt,
    mit der Entscheidung der Rüge der Disziplinarstrafe, schriftlich gegen die Disziplinarstrafe Entscheidung innerhalb von 3 Arbeitstagen
    dass er sich an den Vorgesetzten der Disziplin wenden kann;
    wird finalisiert.
  8. DISZIPLINSTRAFE ENTSCHEIDUNG:
  9. Teilzeitbeschäftigung in Disziplinen, die disziplinarische Bestrafung erfordern
    In der 6-Artikel des Gesetzes, aş Die Art und Weise, in der undisziplinär
    Zeit und Ort, die Schwere der negativen Auswirkungen von undisziplinären
    die Schwere der Gefahr, die Schwere der Kaste oder der fahrlässige Mangel undisziplinierten Personals;
    vorherige Disziplin Situation, aufrichtiges Geständnis und Bedauern,
    ob oder nicht, um eine Entscheidung zu treffen.
  10. Wenn er sein Ermessen in Richtung Disziplinarstrafe ausübt,
    Verurteilungsdisziplin, die eine leichte Bestrafung unter Berücksichtigung der Reinheit des Dienstes, der Registrierung und der Disziplin darstellt
    und ob es von seiner Strafvollmacht Gebrauch machen wird.
  11. Am Ende der Beurteilung liegt das Ermessen im teilweisen Ermessen
    durch begründete Entscheidung über ein teilweises Disziplinarverfahren,
    der Entscheidung über die Disziplinarstrafe innerhalb des 3-Arbeitstages gegenüber dem übergeordneten Disziplinaraufseher schriftlich zu widersprechen,
    das Personal darüber zu informieren, dass die Strafe endgültig ist, wenn innerhalb der Frist keine Berufung eingelegt wird
  12. DISZIPLINSTRAFE ENTSCHEIDUNG:
  13. Nichtdisziplinarisches Handeln des Disziplinarvorgesetzten in Disziplinen, die eine Disziplinarstrafe erfordern
    Da es keinen Ermessensspielraum gibt, muss das Personal disziplinarisch vorgehen.
  14. In Anbetracht des positiven Service, der Bilanz und der Disziplin des Personals
    Bestrafung mit teilweiser Disziplinarmaßnahme
    Behörde.
  15. Wenn er nach eigenem Ermessen monatlich eine Disziplinarstrafe verhängt,
    innerhalb der 3-Arbeitstage gegen die Disziplinarstrafenentscheidung
    dass er / sie dem Vorgesetzten schriftlich widersprechen kann;
    innerhalb der Frist der Einreichung einer Klage nach dem Abschluss der Disziplinarstrafe.
    Mitteilung an das Personal, dass das Oberste Militärverwaltungsgericht ein Löschungsverfahren eröffnen kann
  16. DISZIPLINSTRAFE ENTSCHEIDUNG:
  17. Im Falle von undisziplinären Maßnahmen, die Disziplinarmaßnahmen erfordern,
    Das Gesetz sieht drei Möglichkeiten vor.
  • Disziplinaraufsichtsbeamte, um sein Personal von einer Monatsstrafe zu trennen, die eine leichte Strafe ist
    Disziplinarmaßnahmen.
  • Es gibt keine Bedingungen für die Ausübung einer Freiheitsstrafe mit einer geringfügigen Strafe
    im Falle seiner Befugnis, den Dienst einzustellen
    Es bestrafen kann.
  • Disziplinarstrafe wegen Nichtverlassens des Dienstortes durch die Disziplinarkommission
    Falls dies für erforderlich erachtet wird, kann es eine Überweisungsentscheidung treffen und diese an den Disziplinarausschuss weiterleiten.
  1. Disziplinarstrafen, die eine Disziplinarstrafe erfordern, um den Dienst zu verlassen
    Es ist gesetzlich nicht möglich, Straflosigkeit undiszipliniert zu lassen.
  2. Der Disziplinarleiter sollte zunächst die positive Leistung, Registrierung und Disziplin des Personals berücksichtigen.
    der Grad der Bestrafung mit einer leichten Strafe aus der monatlichen Disziplinarstrafe
    Verwendung der Macht, um eine leichte Strafe zu verhängen.
    Verlassen Sie den Dienstort nach eigenem Ermessen.
    nichtdisziplinäre Bestrafung oder Überweisung an den Disziplinarausschuss
    muss geben

d. Es liegt im Ermessen, den Dienstort nach eigenem Ermessen zu verlassen, um Disziplinarmaßnahmen zu ergreifen
durch eine begründete disziplinarische Entscheidung, den Dienstort nicht zu verlassen
der Entscheidung über die Disziplinarstrafe innerhalb des 3-Arbeitstages gegenüber dem übergeordneten Disziplinaraufseher schriftlich zu widersprechen,
Innerhalb der Frist, wenn der Einspruch rechtskräftig wird, ist die Disziplinarstrafe rechtskräftig
Löschungsfall beim Obersten Militärverwaltungsgericht
dass es das Personal öffnen kann.

  1. ZIMMER GEFÄNGNIS:
  2. Die Freiheitsstrafe kann mit einer Ausnahme nur während der Mobilmachung und der Kriegszeit verhängt werden.
    Disziplinarmaßnahmen.
  3. Disziplinaraufseher, Mobilmachung und in allen Fällen von undisziplinären Bedingungen im Gesetz zum Zeitpunkt des Krieges angegeben
    Gemäß Anhang 1 kann Personal zu einer Freiheitsstrafe verurteilt werden.
  4. Auf der anderen Seite sind die Disziplinarräte mobilisiert und verlassen ihren Dienstort nicht nur im Gesetz zum Zeitpunkt des Krieges.
    Disziplinarstrafen, die Disziplinarstrafen erfordern.

ç. Barak ± Teams zamanında ise sadece Türk karasuları dışında bulunan gemilerde görev yapan personele,
wo sie begangen wurden und der Dienstort mit der Strafe bestraft werden muss, nicht abzureisen
erfordern undisziplinär.

  • Die Qualität der Aktion durch den Schiffskommandanten und den Disziplinarchef

gemäß Anhang-1-Tabelle

als Raumhaft.

  • Unerfüllter Teil der Strafe außerhalb der Hoheitsgewässer, um den Dienstort zu verlassen

Bestrafung.

  1. Die Strafe wird im zu diesem Zweck zugeteilten Gefängnisraum vollstreckt. An der Tür der Gefängnisräume
    sind im Dienst. Inhaftierungspersonal, die Vollstreckung des Urteils während der Bestellung
    kann nicht geben und kann keinen allgemeinen Service leisten.

TEIL DREI

Die Ermessensbefugnis des Disziplinarvorgesetzten

  1. DIE DISZIPLIN-AMENDER-BEHÖRDE FÜR NICHT-DISZIPLIN-STRAFEN:
  2. Disziplinarleitung
  • Warning,
  • Tadel
  • Teilzeitanwesenheit aufgrund von Disziplinarmaßnahmen, die Disziplinarmaßnahmen erfordern
    Personal.
  1. Disziplinarmaßnahmen im Sinne der Artikel 15, 16 und 17 des TAF-Disziplinarrechts, Warnung,
    Verurteilung und teilweise teilweise Teilnahme am Gottesdienst erfordern Disziplinarmaßnahmen.
  2. Der Disziplinarleiter verwendet das Ermessen, um nicht zu bestrafen; die Art und Weise, wie undiszipliniert funktioniert
    die Zeit und den Ort, an dem es begangen wurde, die Schwere der negativen Auswirkungen von undisziplinären
    die Schwere der Verletzung oder Gefahr, die Schwere der Personalkaste oder

die Situation im Land, aufrichtiges Geständnis und Bedauern.
Auswertung.

  1. DIE BEHÖRDE DER DISZIPLINÄNDERUNG:
  2. Disziplinarleitung
  • Tadel
  • Teilzeit-Service,
  • Monatlicher Schnitt,
  • Nichtaufgabe aufgrund von Disziplinarstrafen, die Disziplinarmaßnahmen erfordern
    eine leichte Strafe, unter Berufung auf den positiven Service, die Bilanz und die Disziplin des Personals
  1. UMSTÄNDE OHNE HAFTUNGSAUSSCHLUSS DES DISZIPLINENBEAUFTRAGTEN:
  2. Disziplin Supervisor;
  • Monatlicher Schnitt,
  • Nicht den Dienstort zu verlassen, Disziplinarstrafen, die Disziplinarmaßnahmen erfordern
    Es gibt kein Ermessen.
  1. Monatliche Kürzung der Disziplinaraufsicht, ohne den Dienstort zu verlassen, der Disziplinarstrafen erfordert
    Disziplinarmaßnahmen müssen gegen die undisziplinären verhängt werden.
  2. Die positiven Gründe für den Service, die Aufzeichnung und die Disziplin des Personals
    kann eine leichte Strafe verhängen. Zum Beispiel die Missachtung des Vorgesetzten, der die Strafe für die monatliche Kürzung forderte
    mit monatlicher Strafe für Disziplinarmaßnahmen oder mit der positiven Leistung, Aufzeichnung und Disziplin des Personals
    Die Teilnahmegebühr für die Wartung ist eine geringfügige Strafe, wenn man die Art der Maßnahme berücksichtigt
  3. Umstände, die eine schwere Kriminalität erfordern:
  4. Wiederholung der gleichen Disziplin:

(1) Ab dem Datum der Disziplinarmaßnahme aufgrund der gleichen undisziplinären
Disziplinarmaßnahmen (z. B. Nichteinhaltung des Überstundenplans)
Nichtdisziplinierung des Personals bei der zweijährigen Nichteinhaltung des Arbeitsplans wieder
Wenn ja, ein Verweis, der eine höhere Strafe darstellt.

(2) Disziplinaruntersuchungsdatei zum vorherigen Satz und zugehörigen Dokumenten
Die entsprechenden Informationen sollten im vorherigen Abschnitt der Disziplinarstrafe vermerkt werden.

  • Die Disziplinarstrafe, die auf einen Grad der schweren Disziplin angewendet werden muss, ist dieselbe
    und die beiden müssen innerhalb von zwei Jahren undiszipliniert bearbeitet werden.
  1. Wiederholung der Disziplinarmaßnahmen:
  • Zweimal in einem Jahr aufgrund einer anderen undisziplinären Aktion
    Wenn er eine Geldstrafe erhalten hat, sollte eine schwere Strafe verhängt werden. (Zum Beispiel,
    Nichteinhaltung des Zeitplans
    den Haftbefehl und die Verkleidung des Haftbefehls offen zu legen
    wird zum Verweis verurteilt.
  • Disziplinaruntersuchungsakte zum vorhergehenden Satz und den dazugehörigen Unterlagen

Die entsprechenden Informationen sollten im vorherigen Abschnitt der Disziplinarstrafe vermerkt werden.

VIERTER TEIL

HAFTUNGSAUSSCHLUSS BEI DISZIPLINSTRAFEN, DIE VOM DISZIPLINBEAUFTRAGTEN GESEHEN WERDEN

FOLGEN DER DISZIPLINSTRAFEN MIT VERFAHREN

  1. Disziplinarstrafen:
  2. Ab der Mitteilung der Strafe gegen die Disziplinarstrafe des Disziplinaraufsehers
    Innerhalb von drei Arbeitstagen kann der Oberste Disziplinarbeauftragte schriftlich angefochten werden.
  • Im Falle eines Einspruchs ist die oberste Disziplin zur Überprüfung der Beschwerde der Disziplinaruntersuchung befugt
    fünf Arbeitstage durch Durchsicht der Disziplinaruntersuchungsunterlagen des Vorgesetzten.
    in Fällen, in denen eine zusätzliche Inspektion erforderlich ist,
    die Entscheidung, Berufung einzulegen.
  • Wenn der vorgesetzte Disziplinarleiter den Einwand rechtfertigt
    und wenn es den Einspruch nicht rechtfertigt, hat es die Befugnis, über die Zurückweisung des Einspruchs zu entscheiden.
  1. Die Entscheidung des Obersten Disziplinaraufsichtsbeamten über den Einspruch wird dem Einsprechenden mitgeteilt und abgeschlossen
    Geschichte muss in der Disziplinarstrafe Entscheidung aufgezeichnet werden.
  2. MASSNAHMEN NACH DER DISZIPLINARSTRAFE:

Nach dem Abschluss der Disziplinarstrafe, Informationen und
Unterlagen (Ermittlungsakte zusammen mit der Entscheidung) werden in die Personalakte des Betroffenen aufgenommen.

Eine Kopie der Disziplinarstrafenentscheidung ist an das erste und zweite Register zu senden
oder die Küstenwache oder die Küstenwache
Wird an den Befehl gesendet.

Disziplinarstrafen, die entsprechend der Qualität und Quantität der Personalakten zu verhängen sind, Beförderung,
Abtretung, Trennung, Entlassung, Auswahl von vertraglich beendeten Aufgaben und ähnlichen Tätigkeiten
vor.

  1. ERSETZUNG DER DISZIPLINSTRAFE:
  2. Weisen Sie das Strafpersonal darauf hin, bei der Erfüllung von Pflichten oder Verhaltensweisen vorsichtiger zu sein
    schriftlich erforderlich.
  3. Die Verurteilung der Ausführung des Personals oder der Situation und Handlungen des Personals ist mangelhaft
    wird schriftlich benachrichtigt.
  4. Ein Teil der Dauer des Dienstes Disziplinarstrafe für das Personal nach dem Tag
    drei Stunden und auf jeden Fall Stunden 24: 00 überschreitet XNUMX nicht
    Wehrdienst in Übereinstimmung mit dem Status der Feiertage werden außerhalb der Feiertage durchgeführt. Verbrecher
    während der Erfüllung des Personals werden im Service gezählt. Disziplinarstrafe statt Strafe
    Gibt es keine Probleme im Zusammenhang mit der Art und Weise, wie z
    wird benachrichtigt.

d. Die monatliche Strafe richtet sich nach dem Sozialversicherungsgesetz des Personals.
Abgrenzung des Gehalts für den Abzug zum Satz, der sich aus der Höhe des Verdienstes gemäß der Tabelle EK-1 ergibt
durch Schneiden des Geräts aus dem Monat.

  1. Nach Arbeitsende den Serviceplatz nicht verlassen
    in Form von offiziellen Ämtern, Kasernen, Schulungsräumen und anderen Plätzen in Form von fortgesetzten Diensten
    durchgeführt wird. Für das Personal ist ein geeigneter Schlafplatz vorgesehen. Statt Strafe an Feiertagen
    ist unterbrochen. Während der Ausführung der Strafe, außer in Fällen der Leistung pro Tag
    können Besucher für insgesamt nicht mehr als eine Stunde aufnehmen.
  2. Die Vollstreckung der Haftstrafe erfolgt in dem zu diesem Zweck zugeteilten Gefängnisraum. Gefängnisräume
    Es gibt eine Wache am Tor. Freiheitsstrafe des Personals während der Vollstreckung der Strafe
    kann keine Aufträge geben und kann keinen allgemeinen Service leisten.

Fünfter Teil

Trennung von bewaffneten Kräften

  1. DISZIPLINARIEN, DIE STRAFE GEGEN BEWAFFNETE STRAFEN ERFORDERN
  2. Übermäßige Kreditaufnahme und Zahlungsunfähigkeit,
  3. Moral Schwäche,
  4. Als ein Hindernis für den Service zu fungieren,

d. Weitergabe vertraulicher Informationen,

  1. Sich ideologisch oder politisch betätigen,
  2. Langfristige Flucht,
  3. Um die Disziplin zur Gewohnheit zu machen,
  4. Zu heiraten oder mit jemandem zu leben, der unehrlich ist,

ğ. Natürlich informell.

  1. Diskriminierung der Disziplinarstrafe
  2. Die folgenden Situationen werden als Gewohnheit akzeptiert, undiszipliniert zu sein;
    Offiziere (ohne Unteroffiziere), Unteroffiziere (ohne Unteroffiziere) und Sachverständige
    Gendarmen unterliegen einer Trennungsstrafe.
  • Zehn Jahre nach dem Datum der letzten Disziplinarmaßnahme
    von mindestens zwei verschiedenen Disziplinen acht oder mindestens zwölf Disziplinenpunkte erhalten zu haben
    oder mehr Disziplinarmaßnahmen.
  • Zurück in den letzten fünf Jahren ab dem Datum der endgültigen deutschen Disziplinarmaßnahme
    fünfunddreißig Disziplinarpunkte oder fünfundzwanzig aus mindestens zwei verschiedenen Disziplinarbereichen
    einmal oder mehrmals Disziplinarmaßnahmen ergreifen.
  1. Berechnung der Sanktionen nach dem obigen Absatz gemäß Anhang-2
    Fertig.

TEIL ZWEI

DISZIPLINSTRAFE GEGEBEN DURCH DISZIPLINSTRAFE
IN DEN ENTSCHEIDUNGEN ZU TREFFENDE PROBLEME

  1. ALLGEMEINES:

Bei disziplinarischen Strafentscheidungen; Name, Vorname, Identität, Klasse und Rang des Personals, Organisation, Aufgabe,
die Natur des Undisziplinierten, die Geschichte des Undisziplinierten
Zusammenfassung der Klagebeantwortung, Datum der Entscheidung, getroffene Entscheidung, Entscheidungsgrund, Dauer und Art der Beschwerde, Urteilsvollstreckung
Datum.

  1. DISZIPLIN UND ZUSÄTZLICHE DIENSTLEISTUNGEN DISZIPLIN KRIMINELL:
  2. Disziplinaraufseher bei Disziplinarmaßnahmen, die eine nicht autorisierte und zusätzliche Disziplinarstrafe erfordern,
    In der ersten Phase, 6 Artikel des Gesetzes “
    Zeit und Ort, die Schwere der negativen Auswirkungen von undisziplinären
    die Schwere des Schadens oder der Gefahr ist die Kaste oder
    Gewicht, vorherige disziplinarische Situation, aufrichtiges Geständnis und Bedauern.
    sollte eine Beurteilung darüber abgeben, ob eine Disziplinarstrafe verhängt werden soll.
  3. Wenn es beschließt, eine Strafe zu geben, die Leistung und Disziplin des Personals
    unter Berücksichtigung der Natur der undisziplinären
    Disziplinarentscheidung über ungerechtfertigte oder zusätzliche Zustellung
    Widerspruch gegen die Disziplinarstrafe innerhalb der 3-Arbeitstage beim obersten Disziplinarchef schriftlich einlegen.
    Benachrichtigung, dass die Strafe endgültig ist, wenn sie nicht innerhalb der Frist Widerspruch einlegt.
  4. DURCHFÜHRUNG DES AUSSCHLUSSES ODER ZUSÄTZLICHER DIENSTLEISTUNGEN DISZIPLIN FÜR MÄNNERSTRAFEN AUS DEM DIENST
    SENTENCE:

Die undisziplinären Maßnahmen der identifizierten undisziplinären Bedingungen sind in den Artikeln 18 und 19 geregelt
der Disziplinarleiter,

  1. In der ersten Phase untersuchen der Kommissar und der Dienst und die Disziplin die Phase
    eine Beurteilung, ob der Disziplinarausschuss mit dem Ziel befasst werden soll,
    muss machen.
  2. Private und der Dienst des Offiziers, die Disziplin der Disziplin positive Bewertung und Überweisung an den Vorstand
    mit einer der Strafen von nicht autorisierten oder zusätzlichen Service
    Bestrafungen in Richtung Bestrafung und den Dienst und die Disziplin
    und unter Berücksichtigung der Art der Aktion;
    Disziplinarmaßnahmen gegen die Disziplinarstrafe durch eine Disziplinarentscheidung
    dass die Strafe endgültig ist, wenn sie nicht innerhalb der Frist Berufung einlegt.
    sollte sein.
  3. ZIMMER GEFÄNGNIS:

Mobilisierung und Disziplin in allen Fällen undisziplinierter Situationen, die zum Kriegszeitpunkt gesetzlich vorgeschrieben waren
Vorgesetzte im Rahmen ihrer Befugnisse in der Tabelle EK-1 nummeriert Haftdauer
innerhalb von drei Arbeitstagen durch schriftliche Mitteilung der Entscheidung und Mitteilung der Disziplinarstrafe.
dass die Strafe rechtskräftig wird, wenn sie nicht fristgerecht angefochten wird.
sollte angeben.

ABSCHNITT VIER

STRAFEN, DIE VOM DISZIPLINARMANAGER FÜR ERBAS UND ERLI ANZUWENDEN SIND,

EIGENSCHAFTEN VON SANKTIONEN

ERSTER TEIL

DISZIPLINSTRAFEN, -ABSCHLÜSSE UND -ZULASSUNGEN

  1. DISZIPLINSTRAFEN FÜR ERBAS UND ELS:
  2. Nach der Schwere der Disziplin,
  • Intrusion,
  • Installation zusätzlicher Dienste,
  • Oda hapsi, (sadece seferberlik ve savaş zamanı ile Barak ± Teams zamanında Türk karasuları
    Schiffe außerhalb des Schiffes)
  • Es ist als Dienstverbot geregelt. (Benötigt die Strafe für das Verbot des Dienstes
    Disziplinarchefs und Männer im undisziplinären, positiven Dienst und unter Berücksichtigung des Schicksals der Disziplin
    oder eine zusätzliche Servicegebühr. diese
    In diesem Fall wird das Personal nicht an die Disziplinarkommission überwiesen.)
  1. BEHÖRDEN UND AUSSCHÜSSE, DIE BERECHTIGT SIND, DISZIPLINSTRAFEN ZU MACHEN:
  2. Disziplinarstrafen unter der Autorität des Disziplinarbeauftragten:
  • Intrusion,
  • Installation zusätzlicher Dienste,
  • Raumhaft, (Mobilmachung und während der Kriegszeit EK-1
    kann aufgrund undisziplinärer gegeben werden. In Friedenszeiten kommt es nur außerhalb der türkischen Gewässer vor.
    Offiziere und Soldaten an Bord
    Disziplin unter Berücksichtigung der Art der Handlung und der negativen Auswirkungen auf die Disziplin
    durch die Aufsichtsbehörde gemäß Anhang-1. Statt Strafe außerhalb der Hoheitsgewässer
    Ein Teil des Service wird als zusätzliche Servicegebühr berechnet.
  1. Disziplinarstrafen unter der Aufsicht der Disziplinarkommission:
  • Von Dienst,
  • Kammergefängnis,
    Bestrafung.
  1. DIE DISZIPLINARIEN, DIE DISZIPLINALSTRAFEN FÜR ERBAS UND ERLER ERFORDERLICH SIND
    Klassifizierung;
  2. Strafen für nicht autorisierte und zusätzliche Dienstleistungen; 4, 15 und
    Anregung, Verurteilung und teilweise Bestrafung der in den Artikeln von 17 angegebenen Leistung
    der Disziplin gegeben.
  3. Kammerhaft nur wegen Mobilmachung und aller undisziplinierten Kriegszeiten,
    in Friedenszeiten dagegen für die Offiziere und Soldaten, die auf anderen Schiffen als den türkischen Hoheitsgewässern arbeiten.
    Nur während ihres Aufenthalts gibt es Disziplinaraufseher
    von Annex-1.
  4. Aussetzung des Dienstes mit monatlichem Abzug gemäß Artikel 18 und 19
    von Disziplinarkomitees in Fällen undisziplinierter Situationen, in denen keine Strafen verhängt werden müssen

  1. FOLGENDE DISZIPLINSTRAFEN:
  2. Strafe für Unbefugte; in Form von Nichtbegünstigten und den Wochenendferien
  3. Zusätzliche Servicegebühr; privat und privat in Überstunden, nach der Arbeit oder am Wochenende
    wird zur Verbesserung des Militärdienstes oder undisziplinierten Verhaltens in den Ferien beitragen.
    in diesem Rahmen die Disziplin
    oder nicht länger als acht Stunden am Tag fest angestellt sein.
  4. In den zu diesem Zweck zuzuweisenden Gefängnisräumen wird eine Raumhaft durchgeführt. Gefängnisräume
    Es gibt eine Wache am Tor. Freiheitsstrafe und Gefangene, die zur Vollstreckung des Urteils verurteilt sind
    Sie können bei Bedarf im Militärdienst eingesetzt werden.
  5. Disziplin, um die Strafe für die vom Disziplinarrat erbrachte Leistung zu erfüllen
    Die Entscheidung des Disziplinarrats wurde bis zum
    muss angefordert worden sein. Im täglichen Trainingsprogramm des suspendierten Personals
    durch die Teilnahme an der Ausbildung. Allerdings ist der Offizier suspendiert und privat täglich
    an anderen administrativen Aktivitäten als Schulungsaktivitäten gemäß den zu befolgenden Regeln teilnehmen.
    Teilnahme an gemeinsamen Aktivitäten der Union
    andere militärische Dienste und Einsätze benötigt.

TEIL DREI

Die Ermessensbefugnis des Disziplinarvorgesetzten

  1. DISZIPLIN IM ZUSAMMENHANG MIT DISZIPLINSTRAFEN
    DAS RECHT DER ADMINISTRATOREN;
  2. Das Gesetz, das Strafen für nicht autorisierte und zusätzliche Dienste vorsieht, wird von den Gesetzen 15, 16 und 17 verlangt
    der disziplinarleiter und der positive dienst der privatperson
    Berücksichtigung von Disziplinarmaßnahmen. Die Entscheidung gibt einen konkreten Anhaltspunkt
    Fälle werden angeführt.
  3. Das Ermessen des Vorgesetzten liegt beim Personal.
    Service und Disziplin der Privaten und der Privaten
    unter Berücksichtigung der Art und der Art der Aktion
    die Entscheidung über die Disziplinarstrafe in Übereinstimmung mit der Situation, die Entscheidung über die Dienst- und Disziplinarmaßnahme und die Maßnahme
    Es sollte die Gründe im Zusammenhang mit der Art der Gründe geben.
  4. Im Falle von undisziplinären Strafen, die die Bestrafung für den Dienst erfordern,
    unter Berücksichtigung der Strafe für Disziplinarstörungen oder Servicegebühren
    mit jemandem. Konkrete Fakten belegen den positiven Service und die Disziplin bei der Entscheidung
    zitiert.

d. Mobilmachung und Inhaftierung in Kriegszeiten durch Disziplinarräte
Disziplinaraufseher in disziplinarischen Situationen (undisziplinäre Strafen,
das Fehlen von Befugnissen in der Gerichtsbarkeit unter Berücksichtigung der positiven Leistung und Disziplin
Bestrafung mit einer der Installationsstrafen. Positiver Service und Disziplin bei der Entscheidung
konkrete Tatsachen werden zur Rechtfertigung angeführt.

VIERTER TEIL

HAFTUNGSAUSSCHLUSS BEI DISZIPLINSTRAFEN, DIE VOM DISZIPLINBEAUFTRAGTEN GESEHEN WERDEN

FOLGEN DER DISZIPLINSTRAFEN MIT VERFAHREN

  1. Disziplinarstrafen:
  2. Ab der Mitteilung der Strafe gegen die Disziplinarstrafe des Disziplinaraufsehers
    innerhalb von drei Werktagen.
  • Die zuständige oberste Disziplin für die Überprüfung der Beschwerde der Disziplinaruntersuchung gegen den Einspruch

fünf Arbeitstage nach Durchsicht der Ermittlungsakte des Vorgesetzten.

innerhalb der Entscheidung.

  • In Fällen, in denen eine zusätzliche Prüfung erforderlich ist, kann dieser Zeitraum bis zu eins betragen

verlängert.

  1. Die Befugnis der übergeordneten Disziplin, eine der folgenden drei Entscheidungen in Bezug auf die Beschwerde zu erlassen
    Es.
  2. Wenn der vorgesetzte Disziplinarbeamte den Einwand rechtfertigt,
    und wenn der Einwand nicht berechtigt ist, kann er zurückgewiesen werden.

d. Die Entscheidung des übergeordneten Disziplinarleiters wird dem Beschwerdeführer und dem Finalisierungstermin mitgeteilt
Disziplin muss in der Strafentscheidung vermerkt werden.

  1. MASSNAHMEN NACH DER DISZIPLINARSTRAFE:
  2. Nach dem Abschluss der Disziplinarstrafe, um die Grundlage für Verwaltungsverfahren zu sein
    Informationen und Dokumente (zusammen mit der Entscheidung der Ermittlungsakte) sollten in die Personalakte der betreffenden Person aufgenommen werden.
  3. Die Leistung der Disziplinarräte und die Freiheitsstrafe
    und sie werden der Dienstzeit von Erbaş und Erler hinzugefügt und spät entlassen.
  4. Die Strafen, die sich aus der Verlängerung der Dienstzeit ergeben, sind der Militärabteilung mitzuteilen.

d. Im Falle einer Verlängerung der Haftungsfrist kann diese nach Maßgabe des Persönlichkeitsrechts gezahlt werden.
weiter

ABSCHNITT SECHS

ADMINISTRATIVE SANKTIONEN MIT AUSNAHME DER DISZIPLINSTRAFEN

ERSTER TEIL

VORÜBERGEHENDE KONTROLLMASSNAHME

  1. AUTORISIERTE BÜROS:

Disziplinarbeamte, die befugt sind, eine Freiheitsstrafe in der Tabelle 1 des Gesetzes zu verhängen
in den folgenden Fällen oder zu einem ähnlichen Zweck,
unter vorübergehender Kontrolle stattfinden oder
Sie sind berechtigt.

  1. AKTUELLE KONTROLLMASSNAHMEN KÖNNEN ANGEWENDET WERDEN:
  2. Diejenigen, die auf der Flucht oder im Urlaub gefasst und ihrer Einheit übergeben wurden, wurden vor den Justizbehörden vergewaltigt.
    Entfernung.
  3. Dies kann sich selbst, anderen oder einer Umgebung oder Dienstleistung Schaden zufügen.
    um diese situation sicher zu verhindern. (Zum Beispiel ein Selbstmord
    zu dem Zeitpunkt, zu dem das Personal in die Gesundheitseinrichtung versetzt wird
    um nicht zu verlassen)
  4. Rekonstruktion einer ernsthaft gestörten Disziplin. (ZB mit geladenem Magazin mit geladenem Magazin fluten
    Kontrolle des Personals, das die Bewegungen ausführt)

d. Die betrunkene Person in der Militärszene ist unter Kontrolle, bis die Wirkung der Trunkenheit vergangen ist.
Maßnahmen zur vorübergehenden Eindämmung können angewendet werden.

  1. MESSZEIT:

Diese Maßnahme darf höchstens vierundzwanzig Stunden lang angewandt werden. Wenn der Messzeitraum zwölf Stunden überschreitet
Angehörige des Personals und der oberste Disziplinarleiter sollten informiert werden. Benötigt Kontrolle
sicherzustellen, dass das Personal bei anhaltenden Situationen vor die zuständigen Behörden gebracht wird
Es sollte eingeleitet werden. Die Steuerung erfolgt in dafür vorgesehenen Räumen.

TEIL ZWEI

VORÜBERGEHENDE MASSNAHME

  1. Essenzen:

Während die Untersuchung des Untergebenen im Büro des Untergebenen der Untersuchung ist ernst
Schwierigkeiten. Für Beamte, um die Untersuchung fundierter zu gestalten
ähnlich der Stilllegung, Stilllegung für Militärpersonal.
Es handelt sich um eine Maßnahme, die für kurze Zeit in Form einer Urlaubserlaubnis gekündigt wird.

  1. MITARBEITER, FÜR DIE DIE MASSNAHME ANGEWANDT WERDEN KANN:

Diese Entscheidung beruht auf einer Untersuchung und
um die Forschung auf sichere und gesunde Weise fortzusetzen,
Offiziere, Unteroffiziere, Fachgendarmerie, Fachoffiziere und Privatpersonen
kann über genommen werden.

  1. AUTORISIERTES BÜRO:

Die vorübergehende Kündigung kann von einer der ordentlichen Disziplinarinstanzen angeordnet werden
auf Vorschlag ihrer Ermittler oder direkt Minimum Brigade und ihre Gleichen
und kann von übergeordneten Gewerkschaften, Hauptsitzen oder Aufsichtsbehörden vergeben werden.
Disziplinarleiter. Einer der Disziplinarleiter oder der beauftragten Disziplin
auf Vorschlag des Ermittlers oder direkt durch den zur Entscheidung befugten Disziplinarbeamten.
genannt.)

Kapitel 5

ADLİ SORUŞTURMA VEYA KOVUŞTURMA GEREKTİREN FİİLİN SAME ZAMANDA KANUNDA
VERFAHREN BEI DEFINIERTER DISZIPLINATION

  1. Türkisches Strafgesetzbuch, Militärstrafgesetzbuch, Sondergesetze
    gerichtliche Ermittlung und Verfolgung von Personal
    ist obligatorisch.
  2. Die Tat, die ein Verbrechen darstellt, wird auch als undisziplinäre Maßnahme definiert, die im TAF-Disziplinargesetz definiert ist.
    Im Falle einer Kontaktaufnahme sollte neben der gerichtlichen Untersuchung eine Disziplinaruntersuchung durchgeführt werden.
  • Justiz- 353 der Militärgerichte und Gerichtsverfahren der Untersuchung
    Recht und Strafprozessordnung.
    muss gemäß durchgeführt werden.
  • Aus diesen Gründen stellen sowohl strafrechtliche als auch undisziplinäre Handlungen eine gerichtliche Untersuchung dar
    und eine getrennte Disziplinaruntersuchung sollte mit zwei getrennten Akten durchgeführt werden.
  • Zum Beispiel bei einem Streit mit dem Personal den Rang und die Schwere der Parteien
    Nach As. Tatsächlich ist CK in den Artikeln 91, 117, 5237 und den folgenden Artikeln von TCK geregelt.
    beleidigende, untergeordnete Handlungen, vorsätzliche Straftaten können vorkommen.
    Kämpfe im Sinne des Unterabschnitts „m X von 19 können zu undisziplinierten Kämpfen führen. Kampf
    tatsächlicher Angriff auf die Basis nach Rang und Dienstalter
    Forensische Aufklärung von Verwundungsdelikten, Disziplinaraufklärung von undisziplinierten Kämpfern
    muss getan werden.
  • Strafrechtliche und disziplinarrechtliche Ermittlungsakte nach der gerichtlichen Ermittlung
    Strafakte für die 3'inci Or.K.
    Ein Protokoll muss beigefügt sein.

(c.) Der Disziplinarleiter ist verantwortlich für die de
Dienst in Bezug auf Unteroffiziere, Sachverständige der Gendarmerie und Sachverständige sowie Unteroffiziere und Sachverständige
nicht aufgegebene undisziplinäre Bestrafungen, die eine Bestrafung des Dienstes in Bezug auf Privatpersonen und Privatpersonen erfordern)
Disziplinarstrafen durch den Disziplinar
die Disziplinaruntersuchungsakte, die an den Disziplinarausschuss zu richten ist
Ein Protokoll sollte beigefügt werden.

Kapitel Sieben

DISCIPLINE BOARDS UND DISCIPLINE OFFICER
ERSTER TEIL

PFLICHTEN DER DISZIPLIN AMER

  1. VEREINBART MIT DEM OFFIZIER, Petty Officer, SPECIAL GENDER UND SPECIALIST ERBAŞLAR
    VERFAHREN FÜR ERBAS UND IRLS:
  2. Offiziere, Unteroffiziere, Sachverständige der Gendarmerie und Sachverständige privat und vertraglich vereinbarte privat und privat
    Artikel 19, der Disziplinarmaßnahmen erfordert, um nicht zu verlassen
    Sie können vom Disziplinaraufseher wegen undisziplinärer Disziplin an den Disziplinarausschuss überwiesen werden.
  3. Der Disziplinarleiter legt eine Disziplin fest, die eine Disziplinarstrafe erfordert
    Bestrafung des Personals mit einer leichten Disziplinarstrafe gemäß Anhang-1
    Nichtaufgabe
    durch den Disziplinarausschuss, um die Bestrafung der Disziplinarstrafe zu fordern
    hat das recht.
  4. Der Disziplinarleiter verlässt den Dienstort nicht aufgrund einer Disziplinarstrafe, die Disziplinarmaßnahmen erfordert
    die Disziplinarkommission nach freiem Ermessen von
    Service, Registrierung und Disziplin und die Gründe für die Art der Aktion. Disziplin
    durch Hinzufügen der Ermittlungsdatei zum Disziplinarbeamten
    muss spätestens innerhalb von 30 Tagen versendet werden.
  5. VERFAHREN FÜR ERBAS UND IRLS:
  6. Privatpersonen und in Artikel 18 und 19 des Gesetzes definierte Privatpersonen,
    Disziplinarmaßnahmen wegen Disziplinarstrafen, die Disziplinarstrafen erfordern
    Sie können an die Tafel verwiesen werden.
  7. Disziplinarmaßnahmen, die disziplinarische Sanktionen für Privatpersonen und Privatpersonen erfordern
    Wer hat die Befugnis, den positiven Service und die Disziplin zu berücksichtigen
    Strafen für nicht autorisierten oder zusätzlichen Service.
  8. Personal des Disziplinarvorgesetzten aufgrund von Disziplinarmaßnahmen
    Während Sie das Recht der Diskretion nutzen, um sich auf die Disziplinarmaßnahme zu beziehen
    die Gründe für das Disziplinarverfahren. Disziplinar-Ermittlungsakte
    indem Sie den Bestätigungsvermerk spätestens dem Disziplinarreferenten hinzufügen
    30 muss innerhalb von Tagen senden.

TEIL ZWEI
DISZIPLINARBÜRO

  1. DISZIPLIN OFFIZIER:
  2. Eine Disziplin in der Kommandantur oder der militärischen Leitung
    Offizier.
  3. Der aus der Mitte des Militärrichters bestellte Disziplinaroffizier
    das Fehlen eines forensischen Beraters oder Assistenten
    Bei Vorliegen von Gründen kann der Disziplinarbeauftragte die Aufgabe oder sonstiges zuweisen
    Klassen.
  4. Bei Nichtbestellung Disziplinarreferent
    oder als Personaldisziplinaroffizier unter den Offizieren des Chefs der Militäreinrichtung
    Ernannt.

  1. ZEIT UND ENTFERNUNG DER MASSNAHME:

Die vorübergehende Kündigung kann bis zu fünfzehn Werktage dauern. Brauchen
In diesem Fall kann die Zeit auf ein Vielfaches erhöht werden.

Entlassungsmaßnahme; am Ende der Frist ohne weitere Bearbeitung.
Der Disziplinaroffizier, der die Entscheidung trifft,
Es wird davon ausgegangen, dass die Tat keine Straftat oder undisziplinäre darstellt
kann auch vor der Fertigstellung entfernt werden.

  1. RECHTLICHER STATUS DES PERSONALS:

Die von der Abgabe verbleibende Zeit gilt als stillgelegt. Während dieser Zeit das relevante Personal der militärischen Person
weiter Aber er kann keine Befehle geben.

TEIL DREI

ERSATZMASSNAHMEN

Am Ende der Untersuchung in Bezug auf seine oder ihre Einheit
Offiziere, Unteroffiziere, Sachverständige der Gendarmerie, Sachverständige oder
die Ernennung eines Unteroffiziers und eines weiteren Unteroffiziers, um die Aufgabe für kurze Zeit zu beseitigen
können von den zuständigen Behörden der zuständigen Behörde angeboten werden, das entsprechende Personal zu ernennen. Bevollmächtigt zu ernennen
von Amts wegen oder nach Genehmigung des Vorschlags die zuständigen Bediensteten
Garnison oder andere Garnison
Personal oder Befehl zugewiesen.

TEIL DREI
DISZIPLIN-BOARD

  1. DISZIPLINENBILDUNG:
  2. Der Disziplinarrat ist ein Vorsitzender mit einem Mindestrang von fünf Jahren als Major
    Offizier und ein Unteroffizier.
  • Der Präsident hat einen Mindestrang als Major, und die Mitglieder haben fünf Jahre in dem Beruf absolviert.
    Der Vorstandsvorsitzende und seine Mitglieder sollten nicht dem Personal unterstellt sein, das die undisziplinierten Aufgaben wahrnimmt.
  • Der Präsident und die Mitglieder dürfen während des Untersuchungszeitraums nicht die engsten Aufsichtspersonen sein.
  1. Präsident und Mitglieder der Organisation des Vorstandes durch den Kommandanten oder Chef der militärischen Einrichtung
    wird für ein Jahr im Dezember eines jeden Jahres vergeben. Ohne zwingende Gründe
    geändert. Diejenigen, deren Amtszeit abgelaufen ist, können neu zugewiesen werden.
  2. Die Anzahl der stellvertretenden Mitglieder, die in Abwesenheit des Vorsitzenden und der Mitglieder zu dienen haben
    Mitglieder.

d. Um als Offizier statt als Unteroffizier zu dienen
bestimmt und zugewiesen. Ersetzung von Untergebenen
Wenn sich unter den Ersatzmitgliedern kein geeignetes Personal befindet,
temporäre Zuordnung erfolgt innerhalb von.

  1. PFLICHTEN UND BEFUGNISSE DES DISZIPLINARRATES:
  2. Um eine Untersuchung in der Disziplinarkommission durchzuführen, ist die Disziplinarkommission zuständig
    nach Abschluss der Disziplinaruntersuchung
    sollte sich auf die Tafel beziehen.
  3. Die vom Disziplinaraufseher organisierte Disziplin über das Personal verwies auf den Disziplinarausschuss
    nachdem die Ermittlungsakte vom Disziplinarbeamten geprüft wurde
    des Kommandanten oder der militärischen Einrichtung
    Genehmigung ist erforderlich.
  4. Disziplinaraufseher werden mit Zustimmung des Kommandanten an den Disziplinarausschuss verwiesen; Offiziere,
    Unteroffiziere, Gendarmerieexperten, Expertenprivaten und Vertragsprivaten und -privaten
    Ermittlungen einzuleiten oder eine undisziplinierte Bestrafung zu erwirken
    Strafen mit Strafen, die nicht aufgegeben wurden
    eine Untersuchung der undisziplinären machen
    und ist zur Bestrafung berechtigt.

d. Die Disziplinarkommission nimmt auf Antrag oder nach eigenem Ermessen in jeder Phase der Untersuchung Stellung
der Fall ist; der relevante Kontinent, Hauptsitz, Institution
oder Informationen von Vorgesetzten zu erhalten, Dokumente anzufordern, Zeugen und Experten zuzuhören, Entdeckungen zu machen,
oder strafrechtliche Ermittlungen in Fällen, in denen der Staatsanwalt keine Entscheidung verlangt,
ist befugt, alle Arten von Verwaltungsverfahren zur Klärung der Untersuchung durchzuführen oder durchführen zu lassen.

  1. DISZIPLINVORSTELLUNG VOR DER UNTERSUCHUNG
    OPERATIONS:
  2. Vom Disziplinarleiter durchzuführende Verfahren:
  • Die Entscheidung über die Überweisung an den Disziplinarausschuss in die Disziplinaruntersuchungsunterlagen aufnehmen,
  • Hinzufügen des Meinungsberichts
  • Disziplinaruntersuchung Dossier aus dem Lernen von undisziplinären vorbereitet
    Late 30 soll tagsüber an den Disziplinarbeamten geschickt werden.
  1. Vom Disziplinarbeauftragten zu ergreifende Verfahren:
  • Die dem Disziplinarkomitee zur Untersuchung zugesandten Disziplinaruntersuchungsunterlagen zu prüfen,

  • Vom Befehlshaber oder Vorgesetzten der Militäreinrichtung zum Disziplinaroffizier zu ernennen
    Personalbedarf:
  • Offizier zu sein,
  • Nachdem er mindestens ein Jahr auf dem Kontinent gedient hat,
  • Nicht wegen einer anderen Straftat als fahrlässiger Straftaten verurteilt zu werden

Sie benötigen.

d. Bei Bedarf ein Offizier oder Unteroffizier als Assistent des Disziplinarbeamten
kann zugewiesen oder zugewiesen werden.

  1. PFLICHTEN DES DISZIPLINARBEITERS:
  2. Beratung des Kommandanten der Organisation in forensischen und disziplinarischen Angelegenheiten.
  3. Vorbereitung der Tagesordnung des Disziplinarausschusses.
  4. Sitzung des Disziplinarausschusses und
    die Sammlung von Dokumenten zu gewährleisten.

d. Ort, Zeit und Tagesordnung der Disziplinarratssitzung über die Vorstandsmitglieder, die Entscheidung über
Personal, Zeugen, Sachverständige usw. um sicherzustellen, dass alle relevanten Teilnehmer informiert sind.

  1. Durchführung von Korrespondenz und anderen Verwaltungsverfahren im Zusammenhang mit dem Disziplinarrat.
  2. Durchführung von Korrespondenz und anderen Verwaltungsverfahren in Gerichtsangelegenheiten.
  3. Im Dezember jedes Jahres erstellte er eine Liste des Vorsitzenden und der Mitglieder des Disziplinarwesens
  4. Er wurde zum Kommandeur überstellt, um die Verbrechensdokumente zu überprüfen Versorgung zu.

ğ. Die in Artikel 37 des Disziplinargesetzes aufgeführten Entscheidungen vorzubereiten und der Genehmigung des Kommandanten zu unterwerfen.

  1. Disziplinarstab die angeblichen Probleme vor der Sitzung des Disziplinarausschusses schriftlich

i. Nehmen Sie an den Sitzungen des Disziplinarausschusses teil.

  1. 353 Gesetz Nr. 95 Artikel in Übereinstimmung mit den schweren Strafen und im Zweifelsfall verzögert wird erwartet, Militär
    Ergreifen der erforderlichen Maßnahmen, um das Wohl der Ermittlungen zu gewährleisten, bis der Staatsanwalt oder die Staatsanwaltschaft eintrifft.
    eine Untersuchung durchführen.
  2. Information des Kommandanten darüber, ob die Entscheidung des Disziplinarausschusses angefochten wird oder nicht,
    handeln
  3. Durchführung der notwendigen Verfahren zur Ausführung der Entscheidung des Disziplinarrates.
  4. Um sicherzustellen, dass die Büros und Aufzeichnungen des Disziplinarausschusses regelmäßig organisiert werden.
  5. Forensische Prüfung vorzubereiten.
  6. Vervollständigung der in den Prüfungsberichten genannten Mängel.
  7. Zeitnahe und genaue Erstellung von Gerichtsstatistikberichten.

d. Nach der Archivrichtlinie sind die Ermittlungs- und Fallakten abgeschlossen
vorbereiten

  1. Erfüllung sonstiger gesetzlicher Pflichten.
  2. PROTOKOLL DER PROTOKOLLE UND PFLICHTEN:

Personal, das als Protokollangestellter eingesetzt wird;

Vorbereitung der vom Disziplinarbeamten durchgeführten gerichtlichen und administrativen Korrespondenz.

Vorbereitung und Bekanntgabe der Tagesordnung der Disziplinarkomiteesitzungen, Anforderung von Informationen und Dokumenten
Sekretariatsdienste wie Korrespondenz.

Sitzung des Disziplinarausschusses und
Bereiten Sie die notwendige Korrespondenz vor, um Dokumente zu sammeln.

KAPITEL ACHT

ZEITTRANSPORT IN DISZIPLINSTRAFEN UND AUSTAUSCHZEIT

  1. EIN MONAT MAL:
  2. Disziplin innerhalb eines Monats nach dem disziplinarischen Lernen durch die Disziplinaraufseher
    Straf- und Finalisierungsprozess müssen abgeschlossen sein. Ansonsten Disziplin
    strafbar. Wenn gegeben, muss es auf Berufung entfernt werden.
  3. Bir monatlich Disziplin, um festzustellen, ob die Verjährungsfrist abgelaufen ist
    und die Disziplinaruntersuchung
    Datei ist wichtig.
  4. Das Datum der Disziplinarmaßnahme, das Datum der Disziplinarentscheidung und das Datum des disziplinarischen Lernens
    Da dies möglicherweise anders ist, sollte die Disziplinaruntersuchungsdatei erläuternde Informationen, Dokumente und Protokolle enthalten.
  5. DAUER EINES MONATS:

Wenn das Verb eine Prüfung und Recherche erfordert, innerhalb eines Monats
Untersuchungs- und Untersuchungszeitraum, sofern der
ist nicht in der Periode enthalten.

Disziplinarmaßnahmen zur Bestimmung der Start- und Stoppzeiten der Verjährungsfrist und der Sechsmonatsfrist
Untersuchung des Datums des Untersuchungsbeginns und der Disziplinaruntersuchung des Untersuchungszeitraums
Es ist wichtig, dass Sie so aufnehmen, wie es aus der Datei hervorgeht.

  1. ZEIT VON ZWEI JAHREN:

Wenn seit dem Datum der Handlungen und Situationen, in denen Disziplinarmaßnahmen erforderlich sind, zwei Jahre vergangen sind
Vorgesetzte und Disziplinarausschuss können nicht disziplinarisch bestraft werden.

  1. ZEIT VON SECHS MONATEN:

Es steht im Zusammenhang mit den Ermittlungen im Disziplinarausschuss und
Der Disziplinarausschuss muss innerhalb von sechs Monaten eine Entscheidung treffen. Ansonsten
Disziplinarmaßnahmen können vom Disziplinarausschuss nicht verhängt werden.

  1. ZEITPLAN IN BESONDEREN BEDINGUNGEN:
  2. Wenn die Staatsanwaltschaft, das Gericht und der Disziplinarausschuss verstehen, dass das Gesetz Disziplinarmaßnahmen erfordert,
    die in den vorstehenden Absätzen genannte Verjährungsfrist
    Sie beginnt mit dem Datum der Fertigstellung des Dokuments und geht an die zuständige Behörde zurück.
  3. Das Verb ist falsch charakterisiert oder weist einen korrigierbaren Formfehler auf
    Wird die Disziplinarmaßnahme vom Gericht aufgehoben, ist die Entscheidung endgültig.
    der zuständige Disziplinarausschuss oder der Disziplinaraufseher am
    Neubewertung im Rahmen der Verantwortlichkeit.
  4. Zeitwaffen aus bewaffneten Kräften:

Durch die Disziplinaraufsichtsbehörden ist die Situation eingetreten, die die Trennung von den Streitkräften erforderlich macht
Handlungen und Fälle, die ein Jahr lang Disziplinarmaßnahmen erfordern
nach fünf Jahren ab dem Datum von
Es kann nicht gegeben werden.

  • Der Disziplinarleiter verwies auf den Disziplinarausschuss
    festzustellen, dass die Handlung des Personals nicht undisziplinärer Natur ist, sondern eine Straftat
    Wird die Akte von der Behörde des für den Kommandanten zuständigen Beamten übermittelt,
  • Von Disziplinaruntersuchungsunterlagen bis zur Pflicht der Justiz- oder Militärgerichte des Personals
    im Falle einer Straftat durch Eingabe einer Kopie der Akte mit Zustimmung des Kommandanten
    senden sie in verantwortung mercie,
  • Bei Disziplinarverfahren, die nicht in den Zuständigkeitsbereich des Disziplinarausschusses fallen,
    die Unterlagen mit der Begründung an die Disziplinaraufsicht zurückzugeben,
  • Im Disziplinarausschuss im Rahmen der Aufgaben des Disziplinarausschusses
    die Zustimmung des Kommandanten zur Diskussion zu erhalten,
  • Falls der Kommandant die Erörterung der Akte im Disziplinarausschuss genehmigt

der Disziplinarausschuss der Akte
schriftlich vor dem Interview zu benachrichtigen,

  • Vorbereitete Ansprüche und Entscheidung über den Verteidigungszeitraum; angebliche Angelegenheiten
    Prüfung der Ermittlungsunterlagen, mit Ausnahme der im Gesetz festgelegten Ausnahmen, Zeugenvernehmung, Disziplin
    das Recht auf mündliche oder schriftliche Verteidigung.
    innerhalb der Frist, wenn davon ausgegangen wird, dass die Verteidigung das Recht auf Verteidigung aufgegeben hat
    Um festzulegen,
  • Nach Abschluss der Meldungen wird der Disziplinarausschuss

Es ist zu entfernen.

  1. UNTERSUCHUNGSVERFAHREN UND ENTSCHLIESSUNGEN DES DISZIPLINENAUSSCHUSSES:
  2. Sitzungen des Disziplinarkomitees:
  • Anwesenheit eines Protokollführers mit dem Vorsitzenden und den Mitgliedern bei den Sitzungen des Disziplinarkomitees

Es ist zwingend notwendig.

  • Disziplinarkomitee zur Leitung und Disziplin des Verfahrens

gehört dem Präsidenten.

  • Während der Ermittlungssitzungen getätigte Transaktionen werden aufgezeichnet. Sitzung aufzeichnen
    von den Teilnehmern unterschrieben.
  • Infolge der Untersuchung des Disziplinarausschusses; dass es keinen Platz für Disziplinarstrafen gibt,
    drei Arten von Entscheidungsbefugnissen;
    Es ist.
  1. Entscheidungstypen und Abstimmungen des Disziplinarausschusses:
  • Die Entscheidung, dass es keinen Platz für Disziplinarstrafen gibt,
    es ist nicht undisziplinär.
  • Die Entscheidung, eine Disziplinarstrafe zu verhängen, verbietet die Handlung aus dem Dienst / den Dienstort nicht zu verlassen
    Disziplinarstrafen, die Disziplinarmaßnahmen erfordern.
  • Die Entscheidung über die Zuständigkeit des Disziplinarausschusses stützt sich hingegen auf die Zuständigkeit des Disziplinarausschusses für die behauptete Klage.
    Es kann im Falle einer Entdeckung gegeben werden.
  • Infolge der im Tätigkeitsbereich des Vorstandes durchgeführten Untersuchung eine andere Disziplin
    angemessene Disziplinarstrafe. (ZB
    wenn festgestellt wird, dass die Handlung des Personals infolge der von dem Untergebenen durchgeführten Ermittlungen misshandelt wurde)
  • Beschlüsse werden mit Stimmenmehrheit gefasst. Wenn die Stimmen über die am meisten untersuchten verstreut sind
    Die Stimmen gegen ihn unterliegen den Stimmen, die ihm näher stehen, bis die Mehrheit erreicht ist.
  1. Entscheidung des Disziplinarrats, in die Gründe einzubeziehen:
  • Die Disziplinarkommission entscheidet, ob es gibt oder nicht
    und die Punkte, die der Festsetzung der Höhe der Geldbuße zugrunde gelegt wurden.
  • Vom Präsidenten und den Mitgliedern unterzeichnet. Die Entscheidung führt zur Berufung gegen die Entscheidung des Disziplinarausschusses
    und die Dauer werden angezeigt.

KAPITEL ZEHN

GERICHTLICHE PRÜFUNG GEGEN DISZIPLINSTRAFEN

  1. Offiziere, Unteroffiziere, Spezialist Gendarmerie, Spezialist ERBAS AND CONTRACTED ERBAS AND
    GERICHTSSTAND DER DISZIPLINSTRAFEN
  2. Die Strafe für die Trennung von den Streitkräften von der High Disciplinary Boards ausgestellt.
  3. Über Petty Officer, Expert Gendarmerie, Expert Erbaş und Contracted Officer und Private
    in Friedenszeiten von Disziplinaraufsichtsbehörden oder Disziplinarausschüssen gegeben;
  • Monatlicher Schnitt.
  • Verlasse den Dienstort nicht.
  • Gegen die Freiheitsstrafe kann beim Obersten Militärverwaltungsgericht eine Löschungsklage eingereicht werden.
  1. Die Zeit für die Einreichung einer Klage beginnt mit dem Abschluss der Vertragsstrafe. Die Dauer der Klage
    Benachrichtigung über den Abschluss der Strafe, um zu beginnen.

d. Die Klagefrist beträgt 60 Tage.

  1. Über Petty Officer, Expert Gendarmerie, Expert Erbaş und Contracted Officer und Private
    Disziplin, Verweis und Teilzeitanwesenheit
    gerichtliche Überprüfung gegen die Strafen.
  2. JUDIZIELLE PRÜFUNG DER DISZIPLINSTRAFEN FÜR ERBAS UND ERLI:

Sie wird von den Disziplinaraufsichtsbehörden und den Disziplinarausschüssen erteilt.
Die gerichtliche Überprüfung von Disziplinarstrafen wurde eingestellt.

Neuntes Kapitel
Disziplinarstrafen

  1. DAS VERFAHREN NACH DEM ZIEL DER SANKTIONEN VON DISZIPLINAMERN UND
    Endgültig:
  2. Nach Abschluss der Disziplinaruntersuchung wird von den Disziplinaraufsichtsbehörden und der Verteidigung eingegangen
    innerhalb von drei Werktagen nach Bekanntgabe des Urteils
    zu beanstanden
  3. Der Widerspruch wird schriftlich gegenüber einem Vorgesetzten erhoben.
  4. Disziplinaruntersuchung innerhalb von fünf Arbeitstagen nach Kenntnisnahme des Einspruchs
    beurteilt den Einspruch durch Prüfung der Akte. Supervisor der Spitzendisziplin
    In einigen Fällen kann diese Zeit auf ein Vielfaches verlängert werden.
  • Ist der Einwand berechtigt, kann der vorgesetzte Disziplinarbeamte die Strafe herabsetzen oder ganz herabsetzen
    Sie können entfernen.
  • Ist die Beschwerde nicht begründet, wird die Beschwerde zurückgewiesen.
  • Die Entscheidung des Vorgesetzten wird dem Beschwerdeführer mitgeteilt. Ab dem Benachrichtigungsdatum

Das Finalisierungsdatum und die Finalisierungsanmerkung sind in der Disziplinarstrafenentscheidung vermerkt.

d. In Übereinstimmung mit Artikel 39 des Gesetzes,
Disziplinarmaßnahmen können nach Ablauf eines Monats nicht mehr durchgeführt werden. Deshalb
Die Entscheidung über die Disziplinarstrafe kann innerhalb eines Monats abgeschlossen werden
in kürzester Zeit.

  1. Die Entscheidung über die Disziplinarstrafe ist vor Ablauf von einem Monat zu treffen
    Im Falle eines Widerspruchs sollte die Möglichkeit des Erlöschens der Verjährungsfrist in Betracht gezogen werden.
  2. VERFAHREN GEGEN DIE ENTSCHEIDUNG DES DISZIPLINARRATS UND DIE BESTRAFUNG:
  3. Gegen die Entscheidungen des Disziplinarausschusses innerhalb von fünf Werktagen nach Bekanntgabe der Entscheidung
    Die Disziplinarkommission setzte den Kommandeur oder den Chef der Militäreinrichtung ein
    hat das recht.
  4. Wenn eine Beschwerde gegen die Entscheidung des Disziplinarrats eingelegt wird
    an die oberste Disziplinarkommission.
  5. Der Disziplinarreferent des obersten Disziplinarausschusses erhält fünf Werktage nach Eingang der Akte.
    prüft die Akte und schickt die Akte an den Disziplinarausschuss.

d. Die Entscheidung der obersten Disziplinarkommission fällt spätestens innerhalb von zehn Arbeitstagen.

  1. Der Disziplinarausschuss des Obersten Disziplinarausschusses von
    Verpflegung sowie auf Anfrage.
  2. Wenn der obere Disziplinarausschuss den Einspruch für berechtigt hält, trifft er die neue Entscheidung selbst, andernfalls lehnt er den Einspruch ab.
    Die Entscheidung über die Berufung ist endgültig.

MINUTEN DER LERNDISZIPLIN

............. auf çıkan Patrouillen, um die Wachen zu kontrollieren saat. durch

P.Er um. / ....... auf arasında

...................... Er ließ seine Waffe auf dem Boden liegen, während er auf der Hut war, und schlief mit einer Schallplatte auf meiner Seite

............. am …….

Dieser Bericht wurde auf der Grundlage der Disziplinaruntersuchung unterzeichnet. / /

HINWEIS: Das Datum der Bearbeitung des undisziplinären und das Lerndatum des Disziplinenleiters ist unterschiedlich.
Schreiben des Datums der Lernhistorie des Disziplinarleiters zum undisziplinären Lernen
Es ist zwingend notwendig.

BEISPIELE FÜR DAS DISZIPLINRECHT

DISZIPLINITÄTS-EREIGNIS-BESTIMMUNGS-MINUTEN

............. Als ich auf Patrouille ging, um die Wachen um ... zu überprüfen.

P.Er verantwortlich ……. ‚S .... / ....... / ....... am ………… zwischen den Stunden ……………… ..

aber während des Anfalls ließ er seine Waffe auf dem Boden und ich stellte fest, dass er in einer liegenden Position schlief.

Dieser Bericht wurde auf der Grundlage von Disziplinarverfahren unterzeichnet.

HINWEIS: 1. Der Name, der Vorname und der Rang des Personals, das das Ereignis festgestellt hat, sind im Unterschriftenbereich zu unterzeichnen.

  1. Wer hat die Veranstaltung nicht gesehen, aber wer hat die Aufzeichnung zur Genehmigung oder für andere Zwecke unterschrieben?
    Inhalt.
  2. Zu welchem ​​Datum, zu welcher Zeit, von wem und auf welche Weise fand undiszipliniert statt
    muss geschrieben werden.
  3. Während der Disziplinaruntersuchung des Personals, das den Vorfall als Zeugenaussage identifiziert und archiviert hat

DISZIPLINEN-UNTERSUCHUNGSBERICHT

DAS DISZIPLINITÄTS-EVENT
GESCHICHTE DER DISZIPLINITÄT
BESTIMMUNGSGESCHICHTE DER DISZIPLINITÄT
GESCHICHTE DES DISZIPLINITÄTSLERNENS

UNTERSUCHTES PERSONAL
IDENTITÄTSINFORMATIONEN

Disziplin-Ermittler
ERMITTLUNGSBESTELLUNG FÜR UNTERSUCHER

Datum der Untersuchung
BEWEIS

VERTEIDIGUNG ZUSAMMENFASSUNG

VORHERIGE STRAFINFORMATIONEN

BEWERTUNG DER BEWEISE

ERGEBNISSE

(In diesem Abschnitt die Aussage von undisziplinierten Mitarbeitern und Zeugen
etwaige Stellungnahmen und sonstige Unterlagen werden ausgewertet und
nach der Diskussion, ob das Verb
die durch das Gesetz geregelt ist.
Kontakt wird aufgezeichnet.

  1. Das Urteil ist a
    nicht bestraft werden, wenn man nicht diszipliniert Kontakt aufnimmt.
  2. Gesetz des Personals in Artikel TS des TAF-Disziplinarrechts

wegen des Kontakts mit reglementierten undisziplinären
................ Bestrafung,

  1. Akt des Personals im K .. Artikel des TAF-Disziplinarrechts

Kontakt mit organisierter Disziplin und positivem Service
Das ist eine Substrafe in Anbetracht der Disziplinar-Situation.
................... Bestrafung und Bestrafung,

  1. Akt des Personals im K .. Artikel des TAF-Disziplinarrechts

innerhalb von zwei Jahren.
für disziplinarische Maßnahmen für die gleiche undisziplinäre

Grad der schweren Bestrafung Olan

Es wäre angemessen. (Im Abschlussabschnitt
Die Optionen sind je nach Art des Ereignisses als Beispiele angegeben
Auswertung erfolgt.

(Zeugenaussagen werden zusammengefasst und geschrieben
Der Inhalt der zu den Beweismitteln gehörenden Unterlagen ist zusammenfassend festzuhalten.)

(Zusammenfassung der Aussage des Disziplinarprüfers)
Wird aufgezeichnet)

(Ein gewisser Grad an Geldstrafe oder

Erlass
Handle vorher über Strafen
Informationen wie Art, Datum, Bestrafungsdatum.)

DISZIPLINERNENNUNGSBESCHLUSS FÜR UNTERSUCHER

TC

LAND FORCES BEFEHL

……………………………………………………… Bataillon / Kompaniekommando

MALATYA

Pr. …. / …… .. /

Betrifft: Entscheidung über die Ernennung eines Disziplinarprüfers.

(Zugewiesenes Personal)

1 görevli verantwortlich …………… über hakkında. auf

das Protokoll der Behauptung, dass der Antragsteller undiszipliniert gehandelt hat.

  1. Es wurde beschlossen, eine Disziplinaruntersuchung zu dem gemeldeten undisziplinierten Vorfall einzuleiten.
  2. Zur Untersuchung des mutmaßlichen Vorfalls wird das TAF-Disziplinarreglement angewendet

Disziplin als Disziplinarermittler.

HABEN Sie.

  1. Durch eine disziplinarische Untersuchung des Vorfalls ...

Bitte unterbreiten Sie Ihre Meinung.

SIGNATURE

(Chef der Disziplin)

EKLER______________:

ANHANG-A (Ereigniserkennungsbericht)

ANHANG B (Protokoll des disziplinarischen Lernens)

VERTEIDIGUNGS-PROMPT

Identität des Personals

Das Ereignis, das eintritt. auf iken zwischen Stunden iken

Kontrol in der Steuerung an der Stelle der Waffe am Boden, liegend

Es wird festgestellt, dass Sie schlafen.

Nachweis, Zeugenaussage.

Verteidigungsfrist 3 Arbeitstage ab dem Datum der Benachrichtigung.

Artikel des anzuwendenden Gesetzes Artikel des Disziplinargesetzes.

Das Ergebnis der Nichtverteidigung
über

Treasury Loss
Bestrafung

Rechte und Befugnisse

Von den Strafen in der Tabelle ist ANHANG-1 des Gesetzes nummeriert.
Strafe für undisziplinäre Bestrafung.

Ihre Verteidigung wird nicht länger als zehn Tage dauern, wenn dies als angemessen erachtet wird
kann durch zusätzliche Zeit verlängert werden. Disziplin
drei Arbeitstage ab dem Datum der Mitteilung der Disziplinarstrafe
Sie haben das Recht, Berufung einzulegen.

Wenn Sie nicht innerhalb des Zeitlimits verteidigen
Sie werden aufgegeben.

TC

LAND FORCES BEFEHL

……………………………………………… Bataillon / Kompaniekommando

MALATYA

/ ....... /

Pr. :

Betreff: Bitte um Verteidigung.

(PERSONAL WOLLTE VERTEIDIGUNG SEIN)

1 yapılan über Ihren undisziplinierten Schlaf

Die Disziplinaruntersuchung wurde abgeschlossen.

  1. Gemäß dem im Anhang übersandten Verteidigungsersuchen

Ich möchte, dass Sie liefern.

SIGNATURE

(Chef der Disziplin)

OKTOBER __________________;

ANHANG-A (Verteidigungsanforderungsschreiben)

Sie können einen Beitrag zu unserer Website leisten, indem Sie diesen Artikel in den sozialen Medien teilen.
    Generisches Platzhalterbild
    Rechtsanwalt Saim İncekaş
    Rechtsanwalt Saim Incekas Rechtsanwalt.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Punkte: 5,00 über 5)
Laden...

Schreibe eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

tr Türkçe
Fehler: Warnung: Melde dich an, um mit der rechten Maustaste zu klicken !! Um Mitglied zu werden, müssen Sie einen Referenzcode von uns erhalten.