Gesetzesdekret Nr. 375

Gesetzesdekret Nr. 375

657 ANNOUNCEMENT STATE OFFICERS LAW, 926 ANKÜNDIGUNG türkischem Recht Angehörige der Streitkräfte, 2802 ANNOUNCEMENT Richter und Ankläger LAW, 2914 MITTEILUNG DES HOCHSCHULPERSONAL LAW, 5434 ANNOUNCEMENT REPUBLIK PENSIONSKASSE LAW mit einigen anderen GESETZE UND BESTIMMUNGEN bei ÄNDERUNG DES DECRETO, STATE FÜHRER UND andere öffentliche Bedienstete DIE ENTSCHEIDUNG IM GESETZ DES GESETZES ÜBER DIE ZUSÄTZLICHE LEISTUNGSZAHLUNG MIT DER SPEICHERREGIERUNG

Strafverfolgung. Datum: 27.6.1989 Nr.: 375

Datum des Zulassungsrechts: 12.3.1986 Nr.: 3268

9.4.1987-Nr .: 3347

12.10.1988-Nr .: 3479

1.6.1989-Nr .: 3569

Datum der Veröffentlichung: 30.6.1989 Nr.: Duplizieren Sie 20211

  1. Modifizierte Haut: Sh.:

Artikel 1 - (Geänderte 5 / 7 / 1991-DL-433 / 11 md; Abbrechen. Ana.mah'n der 5 / 5 / 1992 Datum und E. 1991 / 33, K. 1992 / 32 durch eine Entscheidung, die neue edit: 18 / 5 / 1994-DL-527 / 28 Technik).

  1. ) Monat von 657 Beamtenrecht, 926 nummerierte türkische Streitkräfte Personalrecht, 3466 Nr Expert Gendarmerie Gesetz, nummerierten 2914 Hochschulpersonalgesetz und 2802 Nr Richter und Staatsanwälte Staatsdienst Grundgehalt über die Personal 1000 Indexzahl, die nach dem Gesetz erhalten bezahlt.

Personen, die unter den ersten Absatz fallen, erhalten für jedes Dienstjahr eine Dienstalterzulage durch die 15-Kennzahl (20). Der 25 (375) dient als Indikator für 500 und mehr Betriebsjahre. (1)

Bei der Bestimmung der Dienstalterrente, die nach den Dienstjahren zu zahlen ist, werden die bei der Berechnung des verdienten Gehalts ausgewerteten Zeiträume zugrunde gelegt. Die Höhe der Grund- und Dienstzeitzulagen wird durch Anwendung der gemäß Artikel 657 des Beamtengesetzes Nr. 154 ermittelten Koeffizienten bestimmt. Für den Basisindikator für Beamte kann ein anderer Koeffizient ermittelt werden. Der Ministerrat wird ermächtigt, die Indikatoren für die Dienstzeit und die Grundrente der Beamten bis zu dreimal zu erhöhen.

Für den Erwerb und die Zahlung dieser Renten gelten die Bestimmungen des Beamtengesetzes Nr. 657 und anderer Personalgesetze bezüglich der Renten.

----------

(1) Die Kennzahlen für 15 und 375 in diesem Abschnitt basieren auf dem 8 / 11 / 1994-Dekret von 94 / 6302 / 1 und 1 und 1995. und der Text. (RG: 20 / 500 / 31 - 12)

Diese Indikatoren werden unabhängig von dem Gesetz Nr. 657 und anderen Personalgesetzen und -verordnungen bei der Berechnung der gezahlten Zahlungen, Entschädigungen, Zulagen, Löhne und ähnlichen Zahlungen nicht berücksichtigt.

  1. B) (Mülga: 21/3/2006-5473/11 md.)(1)
  2. (Mülga: 21/3/2006-5473/11 md.)
  3. (Mülga: 21/3/2006-5473/11 md.)
  4. Das Personal, einschließlich der Delegierten, der ständigen Delegierten, der Schiedsrichter, der militärischen Vertretungsausschüsse und der Konsulate der Konsulate im Ausland, einschließlich der Mitarbeiter, die dem Land mit dem ständigen Dienst im Ausland zugewiesen sind, hat Anspruch auf das ele um die vom Finanzministerium festgelegten Beträge nicht zu überschreiten. Die Wohnungs-, Einrichtungs-, Strom-, Wasser-, Gas-, Telefon-, Garagen- und Gemeinkosten der Wohnungen werden ebenfalls vom betroffenen Personal getragen. (2)

______________________

(1) 21 3 / 2006 / 5473 11 3 dieses Absatzes des Absatzes (XNUMX) Andere Klauseln sind von dem Unterabsatz ausgeschlossen.

(2) in Bezug auf die Durchführung dieses Absatzes, 31 / 12 / 2005 26040 Doppelte vom siehe im Amtsblatt Nr 2006 32 Zentralregierung Haushaltsgesetz Artikel veröffentlicht.

  1. C) (Zusätzlich: 4 / 7 / 2001 - KHK-631 / 11 md.) Personal, das nicht unter (A) fällt und keine Repräsentationsentschädigung erhält,

1 - 7.000 von denen an dem unteren Indikatoren Personal über Behörde oder hohen Richter der Entschädigung erwartet zugewiesen, 15.000 Indikatoren Offizier der Indexzahl der Minister vom Rat bestimmt wird nicht die Zahlen überschreiten werden durch die auf den monatlichen Betrag von Ersatzpflicht angewandt Koeffizienten multipliziert Ergebnis gezahlt wird.

2- (Intervall: 27 / 2 / 2008 - 5745 / 1 md.)

Ich habe 3- (1) (1) Der Ministerrat wird ermächtigt, die Richtwerte für die Arbeitnehmer und Rentner festzulegen, die die Grundsätze und Verfahren für die Anwendung der zu zahlenden Abgabenentschädigung festlegen. (1)

4 - (Ek: 8/1/2002-4736/8 md.) Die Steuerentschädigung unterliegt keiner Steuer, außer der Stempelsteuer und den Bestimmungen bezüglich der Renten bei der Zahlung dieser Entschädigung und der Zahlungen.

  1. D) (Ek: 31/7/2003-4969/2 md.) Personal, das in den Mitarbeitern und öffentlichen Einrichtungen beschäftigt ist, die in Tabelle (II) im Anhang zum Gesetzesdekret Nr. Diejenigen, die den Ruhestand oder den Ruhestand beantragt hatten, die, die sich auf die Zahlung von Vorleistungszahlungen bewarben, die nach der Pensionierung entlassenen und die entlassenen Abgeordneten und die entlassenen Abgeordneten und die gesetzlichen Erben derjenigen, die während ihres Dienstes gestorben waren, erhielten außer der Stempelsteuer keine Entschädigung von fünfhundert Millionen Liras. bezahlt. (2)

Artikel 2 - (geändert: 20 / 3 / 1997 - KHK - 570 / 15 md.)

Monate von 657 auf Gesetz Beamten, nummeriert 926 türkischen Streitkräfte Personalgesetz (einschließlich vertraglich als Personal durch zeigt Response Team) 3466 Nr Expert Gendarmerie Gesetz, 2802 Nr Richter und Staatsrecht und 2914 Nr Hochschulpersonal von Mitarbeitern, die nach den Bestimmungen erhalten Finanzministerium und die staatliche Personal Vorsitz gemeinsam von der Sprache wieder von diesen beiden Organen identifiziert Besitz Basis ermittelt und Fremdsprachenniveau erfassen im Rahmen der Verfahren am Ende jeder Sprache (a) -Spiegel 1500 diejenigen, die erfolgreich sind, (B) die Höhe der 600 diejenigen, die Erfolg haben, (C) das Niveau des Vorschlag des Ministeriums für Finanzen und den Premierministers mit Zustimmung der monatlichen Entschädigung zu zahlen in Höhe von Fremdsprachen bestimmt werden, um die Menge durch Multiplikation des Beamtengehaltskoeffizienten mit dem Indexwert 300 diejenigen, die erhalten zu überschreiten gelingen.

Der zu zahlende Fremdsprachenausgleich kann für verschiedene Sprachen unterschiedlich festgelegt werden, und er kann je nach Position, Position und Verantwortung des Personals sowie Anzahl und Niveau der Fremdsprachen unterschiedlich festgelegt werden.

(Unterklausel 3: 24 / 7 / 2008-5793 / 47 md.)

-------------------

(1) 27 / 2 / 2008 5745 Gesetz Nr xnumxinc Mittel datiert mit in diesem Absatz "(1) und (1) Zahl des Buchstabens" bis "(2) des Artikels A" ersetzt wurde, und Text.

(2) 31 / 12 / 2009 / 27449 25 12 2009 5944 2010 28 1 1 XXUM X XUMUM 2010 750 XNUMX XNUMX XNUMX XNUMX XNUMX XNUMX XNUMX Tır XNUMX TL ”wird angewendet.

Die gemäß diesem Artikel durchgeführten Prüfungen haben eine Gültigkeit von fünf Jahren. Am Ende dieses Zeitraums gilt das Fremdsprachenniveau derjenigen, die die Prüfung nicht ablegen, als verringert. Die Bestimmungen dieses Absatzes werden auch in Bezug auf die Bezugnahmen auf andere Prüfungen gemäß diesem Artikel erlassen.

Rückstellungen in Bezug auf Gehälter in Fremdsprachenausgleich und -zahlungen werden angewendet und es werden keine Steuern oder Abzüge mit Ausnahme der Stempelsteuer angewendet.

Artikel 3 - 657 Beamtenrecht, nummeriert 926 türkischen Streitkräfte Personalrecht, 2914 nummeriert Hochschulpersonalgesetz, 2802 Nr Richter und den weiteren Indexzahlen für das Personal Ankläger Recht und von der zusätzlichen Angabe gemäß profitieren mit anderen Gesetzen werden wie folgt geändert.

  1. a) Stabschef 4500
  2. b) Befehlshaber der Streitkräfte, sofern sie General und Admiral sind.

und Gendarmerie General Commander, 4200

  1. c) General-Oramirals, Präsident des Verfassungsgerichts, Urteils-

Präsident, Staatssekretär und Unterstaatssekretär des Premierministeriums, 4000

  1. d) Generalleutnant Corinthians, Vorsitzender des Streitgerichts,

Der Präsident des Rechnungshofs, der Generalstaatsanwalt des Obersten Gerichtshofs,

Staatsanwalt, 3800

  1. e) (Değişik: 25/1/1990-KHK-402/2 md.) Major General-Tümamirall das Verfassungsgericht, Oberster Gerichtshof und Staatsrat Mitglieder, stellvertretender Generalstaatsanwalt, First Class Richter und Staatsanwälte, Sekretäre, Vorsitzender des Board of Education, 3500
  2. f) Stellvertretender Staatssekretär des Premierministeriums, 2600
  3. g) (Ek: 23/10/1989-KHK-386/2 md.) Mitglied des Board of Education 2400

Die zusätzlichen Richtwerte des Personals, mit Ausnahme der oben aufgeführten, werden wie folgt geändert.

30.6.1989 ab 15.7.1989-Datum

beantragt werden von

Zusätzliche Indikatoren Zusätzliche Indikatoren

3300 3800

3000 3500

2700 3200

2400 2900

30.6.1989 ab 15.7.1989-Datum

beantragt werden von

Zusätzliche Indikatoren Zusätzliche Indikatoren

l950 2400

1800 2150

1650 2000

1500 1800

1200 1500

900 1100

600 750

450 550

300 400

150 200

Artikel 4 - 12 - (14 / 7 / 1965 Datum und 657 Gesetz Nr 36 / A - 11, 43 / Bk, 68 / Bc nach 79,146,202,213 Artikel bezieht sich auf die Änderung des zusätzlichen 23 Artikel wurde das zusätzliche Material an Ort und Stelle verarbeitet. )

Artikel 13 - (13 / 3 / 1981 bezieht sich auf den Austausch von 2424 des Gesetzes und 1.

Artikel 14 - (23 / 1 / 1981 bezieht sich auf den Austausch von 2377 des Gesetzes und 1.

Artikel 15 - (10 / 10 / 1984 bezieht sich auf den Austausch von 3056 des Gesetzes und 31.

Artikel 16 - (4 / 11 / 1981 bezieht sich auf den Austausch von 2547 des Gesetzes und 58.

Artikel 17-18 - (11 / 10 / 1983 bezieht sich auf das Datum und 2914 und 11 des 12-Gesetzes.)

Artikel 19 - (24 / 2 / 1983 bezieht sich auf die Änderung der 2802-Klausel von 106 und XNUMX.)

Artikel 20 - (Sublime: 10 / 9 / 1993-KHK-524 / 13 md.)

Artikel 21 - (24 / 2 / 1983 bezieht sich auf das Datum und die Hinzufügung eines Zusatzartikels zum Gesetz Nr. 2802, der an seiner Stelle verarbeitet wurde.)

Artikel 22 - (13 / 1 / 1943 bezieht sich auf Datum und Artikel von 4358 des Gesetzes mit der Nummer 14 und wird an seiner Stelle verarbeitet.)

Artikel 23 - 25 - (27 / 7 / 1967 Datum und 926 Gesetz Nr 49 / f, 137 / Klausel 4-c bezieht Oktober 17 auf den Ersatz und zusätzlich 5 th Artikel Aufhebung Mittel wurde an Ort und Stelle verarbeitet.)

Artikel 26 - (8 / 6 / 1949 bezieht sich auf das Datum und den Ersatz von 5434 des Gesetzes Nr. 14.)

Artikel 27 - (4 / 1 / 1961 bezieht sich auf den Austausch von 209 des Gesetzes und 5.

Gegenstand 28 - (geändert: 2 / 12 / 1993-3920 / 1 md.)

  1. A) (Geändert: 7 / 11 / 1996 - 4206 / 1 md.) Das Kriegsrecht oder ein Notstand wurde Regionen oder Landesverteidigung erklärt und in kritischen Bereichen wird gemeinsam von den Ministerien für Inneres, die dienten als spezielle Operationen und Operations-Teams bestimmt werden; Polizei-Hauptquartier mit dem in dem Sicherheitsdienste Klasse Personal vertraglich vereinbarten Flugpersonal, Offiziere, Unteroffiziere, Spezialanwälte und Fachunteroffizier und Operationen tatsächliches Management und die Verwaltung, die Zentrale und in der Genehmigung des Premierministers angegeben wird gemäß diesem Absatz des Büropersonal zu 9000, in Auftrag gegeben, und die früher zugewiesen genommen werden

Die zusätzliche Entschädigung wird zusätzlich zu der Entschädigung in Absatz (B) gesondert gezahlt, und zwar im Verhältnis zur Höhe des monatlichen Betrags, der sich aus der Multiplikation des 4500-Indikators mit dem auf die Beamtengehälter angewandten Koeffizienten ergibt.

Zu zahlende Entschädigungsabrechnungen, monatlich oder täglich zu zahlende Entschädigungsbeträge, Verfahren und Grundsätze für die Zahlung der Entschädigung, und in diesen Fällen wird der gemeinsame Vorschlag der nationalen Verteidigungs- und Innenminister mit Zustimmung des Premierministers nach Stellungnahme des Finanzministeriums festgelegt.

Im Falle von Behinderungen und Verletzungen aufgrund dieser Pflichten, während des Behandlungszeitraums und während des Behandlungszeitraums im Krankenhaus (selbst wenn die Stellvertreter und Untergebenen entlassen werden) wird die Zahlung weiterhin ohne Erhebung der Pflicht geleistet. Zahlungen in diesen Fällen dürfen jedoch 12 in keiner Weise übersteigen und enden für den Fall, dass eine endgültige Transaktion durchgeführt wird, mit Ausnahme der Vorauszahlung der Entschädigung, die gemäß Gesetz Nr. 3.11.1980 von 2330 und 28.2.1982 und 2629 zu zahlen ist.

Die Bestimmungen dieses Absatzes gelten für die aktiven Geheimdienstoffiziere des Staates hinsichtlich des Risikos und der Schwierigkeit der Verpflichtung dieser Siedlungen für diejenigen, die auf dem Gebiet der Sicherheit tätig sind. Die zusätzlich zu zahlende Entschädigung wird direkt vom Premierminister festgelegt, um die an das entsprechende Personal geleistete Zahlung nicht zu überschreiten.

Diese Entschädigung wird im Rahmen der tatsächlichen Abgaben berechnet und am Monatsende ausgezahlt.

  1. B) die lokalen Behörden mit Ausnahme derjenigen, die in ihren Tochtergesellschaften arbeiten, 657 Beamtenrecht, nummeriert 926 türkischen Streitkräfte Personalrecht, 3466 Nr Expert Gendarmerie Gesetz, 3269 Nr Expert Gefreite Gesetz, 2802 Nr Richter und vorbehaltlich der Ankläger Gesetz und 2914 nummeriert Hochschulpersonalgesetz die türkischen Streitkräfte Personal und kontrahiert Personal von der Polizei National Intelligence Organization Offizier verantwortlich für Personal und kontrahiert Personal, temporäre Dorfwächter; Notstand und die Stellungnahme des Innenministeriums mit dem benachbarten Provinzen und wird mit Zustimmung von Ministerpräsidenten auf Vorschlag des Ministeriums für Finanzen zu diesen Beamten in anderen Provinzen zu zahlen monatlich ein zusätzliche Entschädigung nicht den Betrag im Haushaltsgesetz in jedem Jahr überschreiten bestimmt werden. (2)

Die Höhe der Entschädigung, die den an den Pflichten beteiligten Personen zu zahlen ist, die Bedingungen und sonstigen Verfahren und Grundsätze in Bezug auf die Zahlung, die Merkmale des Dienstortes, die Bedeutung und Schwierigkeit der Pflicht, die Schwierigkeiten bei der Bereitstellung des Personals, die Verfügbarkeit des Personals für die Pflichtpflicht und die finanziellen Mittel des Staates, die Forderung der zuständigen Ministerien und Auf Vorschlag des Finanzministeriums wird dies mit Zustimmung des Premierministers festgelegt.

Die Höhe der zusätzlichen Entschädigung für das Personal der National Intelligence Services Class wird vom Premierminister unter Berücksichtigung des entsprechenden Personals direkt festgelegt.

Die so ermittelte Zusatzentschädigung begründet kein Anspruchsrecht für das Personal.

Staatseigene Unternehmen sind befugt, an ihr versichertes Personal zu zahlen oder nach Maßgabe ihrer finanziellen Mittel weniger als den an ihre Kollegen gezahlten Betrag zu zahlen.

Die Entschädigungen in diesem Artikel unterliegen keiner Steuer und Abzug, einschließlich Stempelsteuer.

Artikel 29 - (14 / 7 / 1965 steht im Zusammenhang mit der Änderung des Anhangs 657 des Datums und des Gesetzes Nr. 7.)

Artikel 30 - (10 / 11 / 1983 bezieht sich auf das Datum und die Änderung von 2949 des Gesetzes mit der Nummer 16 und wurde an seiner Stelle verarbeitet.)

Artikel 31 - (Geänderte erste Klausel: 6 / 7 / 1995-KHK-562 / 12 md.) (...)(1) Während der Fortsetzung dieser Pflichten (2000) ist die Kennzahl von 657 und anderen Mitarbeitern, die dem Beamtengesetz Nr. 500 (2000) unterliegen, für den Vorsitzenden und die Mitglieder des Kriegsgerichtsausschusses, des Staatsanwalts, des Staatsanwalts und des Staatsanwalts sowie der Staatsanwälte gesondert auszuweisen Die zusätzliche monatliche Entschädigung wird so gezahlt, dass sie mit dem auf die Beamtengehälter angewandten Koeffizienten multipliziert wird. (3000) Indikatornummer, das Provinzzentrum, in dem sich diese Gerichte in Entwicklungsgebieten erster Priorität (2500) befinden, wird in den zweiten Prioritätsregionen (XNUMX) angewendet.

Die Bestimmungen des Gesetzes über Richter und Staatsanwälte, 2802, gelten für die Entschädigung und Zahlung dieser Entschädigung und unterliegen außer der Stempelsteuer keiner Steuer.

Ergänzungsartikel 1- (Anhang 21 / 4 / 2005 - 5335 / 25 md.)

Unbeschadet der Bestimmungen der Sondergesetze müssen Lizenzen und Bearbeitungsgebühren für Veröffentlichungen wie Bücher, Zeitschriften, Enzyklopädien, Zeitungen, Bulletins und Broschüren, die von den Organen mit allgemeinen und beigefügten Haushaltsmitteln und zugehörigen revolvierenden Fonds, Fonds und besonderen Haushaltsinstitutionen zu veröffentlichen sind, entrichtet werden. Die Verfahren und Grundsätze für die Prüfung der zu druckenden und zu druckenden Werke werden durch die Verordnung geregelt, die der Ministerrat auf Vorschlag des Finanzministeriums in Kraft setzen soll.

Die Mitglieder des Verwaltungsrates erhalten für jede Sitzung eine Sitzungsgebühr von höchstens zweimal pro Monat.

An Mitglieder des Enzyklopädieausschusses von außerhalb der Organisation für jeden Faszikel; 3600 wird an den Vorsitzenden zu einem Betrag gezahlt, der die 3000-Indikatornummer multipliziert mit dem auf die Beamtengehälter angewandten Koeffizienten nicht überschreitet.

Die Auswahl, Veröffentlichung, Veröffentlichung, Veröffentlichung, Enzyklopädie und Redaktionsausschüsse sowie die Arbeitsprinzipien, Aufgaben und Befugnisse dieses Artikels werden durch die von den Organen zu erlassenen Bestimmungen geregelt.

Ergänzungsartikel 2- (22 / 12 / 2005-5436 / 14 md.)

In den internen Revisorenpositionen der öffentlichen Verwaltungen überschreiten Mitarbeiter, die gemäß dem Beamtengesetz (657) beschäftigt sind, nicht mehr als% 200 der höchsten Beamtenpension (einschließlich zusätzlicher Indikatoren). Betrag und Grundsatz der Ergänzungszahlung; Gemäß dem Vorschlag des Internen Audit-Koordinierungsausschusses und dem Vorschlag des Finanzministeriums wird der Beschluss des Ministerrates unter Berücksichtigung der Kriterien wie dem Zeugnisgrad des Personals, der Einheit und dem Arbeitsvolumen, der Arbeitszeit und dem monatlichen Grad des Personals festgelegt. Bei dieser Zahlung finden die Bestimmungen des Gesetzes Nr. 657 über Renten Anwendung, und Steuern und Abzüge werden nicht mit Ausnahme der Stempelsteuer von dieser Zahlung vorgenommen.

In den Ämtern der internen Revisoren öffentlicher Verwaltungen zahlen diejenigen, die gemäß dem Gesetz Nr. 657 beschäftigt sind, keine Entschädigungen, Überstunden und ähnliche Zahlungen an das Personal, das das Personal beschäftigt, mit Ausnahme der im oben genannten Gesetz und in diesem Gesetzesdekret genannten Zahlungen.

______________________

(1) Inzwischen ist der Begriff X State Security und Bu mit dem Artikel 21 von 4 / 2005 / 5335 und 29 abgeschafft worden.

Ergänzungsartikel 3- (Anhang: 21 / 3 / 2006-5473 / 1 md.) (1)

Das Verfassungsgericht, Oberster Gerichtshof, Oberstes Verwaltungsgericht, der Rechnungshof, der Oberste Wahlausschuss, Justizministerium, Innenministerium (einschließlich dem Bail-Fond), Ministerium für nationale Bildung, öffentliche Arbeiten und Wohnungsbau Ministerium, das Ministerium für Verkehr, Ministerium für Landwirtschaft und ländlichen Angelegenheiten, Ministerium für Energie und natürliche Ressourcen, Kultur und Tourismus das Ministerium für Umwelt und Forsten, Ministerium für Verteidigungsindustrie Undersecretariat, Undersecretariat für öffentliche Ordnung und Sicherheit des Europäischen Union Generalsekretariat des Vorsitzes für religiöse Angelegenheiten, die Katastrophe und Notfallmanagement Präsidentschaft, Atatürk Kultur, Sprache und Geschichte hoher Agentur mit ihren Organisationen, die türkischen Patentamt Präsidentschaft GAP Regional Development Administration, besondere Umweltschutzbehörde, die Abteilung für Gemeinschaften im Ausland Türken und Verwandten,(6) Ministerium für Nationale Verteidigung Kraftstoffversorgung und die NATO POL Einrichtungen Enterprise-Abteilung, der Hochschulrat, Universitäten und Technologieinstitute, Generaldirektorat für Sicherheit, Staat Wasserbauten, Autobahnen Generaldirektion für Kataster und Kataster Generaldirektion, Generaldirektion für Forstwirtschaft, Agrarreform Generaldirektion, Generaldirektion für Petroleum Angelegenheiten, Sozialdienste und Kinderschutzbehörde Generaldirektion für Presse und Information Generaldirektion für Jugend und Sport Generaldirektion, (...)(2) Civil Aviation Generaldirektion der Staatsoper und Ballett Generaldirektion des Staatstheaters Generaldirektorat für Elektrische Energieressourcen Forschungs- und Entwicklungsbehörde Generaldirektion der Bank of Provinzen Generaldirektion, die Türkei und die Mittleren Osten öffentlichen Verwaltung Institut Zentrale, Generaldirektion für Mineralforschung und Exploration, Provinz- Kommunalverwaltungen, die von ihren Verwaltungen und Kommunen und ihren angeschlossenen Institutionen eingerichtet wurden, spezielle Provinzverwaltungen und Kommunen sowie die Zentral- und Provinzorganisationen der Atatürk Forest Farm Directorate und deren Mitarbeiter des Revolving-Fonds, sofern vorhanden, gemäß dem 657-Beamtengesetz und deren Gehältern. Nach dem Hochschulpersonalgesetz Nr. 2802 sind die Beamten, der Vertragsbedienstete, der Unteroffizier, der Vertragsunteroffizier, die Expertengendarmerie und die Sonderbeamten, Staatsunternehmen und Tochtergesellschaften Gemäß den Bestimmungen des Gesetzes Nr. 2914 können abgesehen von den in der Tabelle (Anhang I), die der Bewertung beigefügt ist, aufgeführten Positionen monatlich zusätzlich Vergütungsbeauftragte gezahlt werden, um die% 399 der höchsten Beamtenrente (einschließlich zusätzlicher Indikatoren) nicht zu überschreiten. Anteil und Art der Nachzahlung; Pflichteinheit und Umfang der Aufgabe, Wichtigkeit und Schwierigkeit der Aufgabe, Merkmale des Dienstortes, Dauer der Tätigkeit, Klasse, Rang des Personals, Position oder Rang des Personals, Grad, Ernennung und sonstige Zahlungen im Rahmen der finanziellen Rechte Kriterien wie der Gesamtbetrag der Zahlungen, die sie einzeln oder getrennt erhalten, werden vom Ministerrat auf Vorschlag des Finanzministeriums festgelegt. Um das Lohngleichgewicht zwischen dem Personal desselben oder ähnlicher Pflichten und Titel zu gewährleisten, können für das Personal mit Vorrang oder ähnlichen Pflichten und Titeln unterschiedliche Sätze festgelegt werden, und zwar basierend auf dem Gesamtzahlungsbetrag, einschließlich etwaiger Zahlungen im Rahmen der finanziellen Rechte. (2) (3)(4)(5)(6)

(1) 24 7 / 2008 / 5793 46 1 1 2006 / 30 6 2006 950 1 7 2006 1850 200 XNUMX XNUMX XNUMX XNUMX XNUMX XNUMX XNUMX Zahl der Beamten in Höhe von Multiplikationskoeffizienten jeden Monat zu den monatlichen Zeitplan zusätzlichen Zahlungen angewandt berechnet werden. „der Ausdruck“ die höchsten Beamtenpension (einschließlich zusätzlichem Indikatoren), eine zusätzliche Zahlung jeden Monat Ruf XNUMX% zu überschreiten. Grundsätze und Verfahren für den Anteil der Nachzahlung; Aufgabe gemacht Einheiten und Geschäftsvolumen, die Bedeutung und Schwierigkeit der Aufgabe, ersetzt die Aufgabe, die Eigenschaft, Arbeitszeit, Klasse Personal, Rang, Team oder Aufgabe Titel, Klasse, Berufungsverfahren und Präzedenzfälle oder ähnlicher Aufgaben und Titel, verfügbaren Personal, einschließlich unter finanziellen Rechten geleisteten Zahlungen Kriterien wie Gesamtzahlungsbeträge sie Gegenleistung zusammen erhalten oder getrennt, durch den Ministerrat auf Vorschlag des Ministeriums für Finanzen bestimmt. dass Präzedenzfall oder ähnliche Abgaben und Gebühren zwischen den Titeln erwähnt, das Personal Balance gefunden, wenn sie empfangen werden, einschließlich aller Zahlungen unter finanziellen Rechte Gesamtzahlungsbeträge gefunden, um sicherzustellen, basierend auf, unterschiedliche Verhältnisse für Präzedenzfall oder ähnliche Aufgaben und Titel, das Personal bestimmt oder keine Entscheidung getroffen. „in der geänderten Fassung und verarbeitet Text.

(2) 20 / 2 / 2008 datiert und 5737 80-Artikel XNUMX-Artikel; Die Generaldirektion der Stiftungen in diesem Absatz wird aus dem Text des Artikels gestrichen.

(3) 1 von 7 / 2006 / 5538 und 43 Artikel 399 der in diesem Absatz enthaltenen Expertengendarmerie und erfahrenen hochrangigen Beamten, die nach dem in der Tabelle aufgeführten nummerierten Dekret des staatlichen Wirtschaftsunternehmens und ihrer Tochtergesellschaften 657 stehen Abgesehen von Kadern wurde gemäß den Bestimmungen des Gesetzes Nr. XNUMX monatlich Feldbeauftragter der Text ler hinzugefügt und dem Text hinzugefügt.

(4) 29 / 5 / 2009 datiert und 5902 25-Artikel XNUMX-Artikel; Die Formulierung „Katastrophen- und Notfallmanagementvorsitzung anet“ wurde zu diesem Absatz hinzugefügt, nachdem die Formulierung „eklenmiş-Präsidentschaft für religiöse Angelegenheiten aya“ zu dem Text hinzugefügt wurde.

(5) 17 datierte 2 / 2010 / 5952 mit dem 18-Artikel, dem ersten Absatz dieses Artikels "Untersekretariat der Verteidigung", das hinter dem Ausdruck "Untersekretariat der öffentlichen Ordnung und Sicherheit" stehen sollte. Der Satz wurde dem Text hinzugefügt.

(6) 24 / 3 / mit 2010 vom 5978 Gesetz Nr 30 Artikeln, dieser Artikel erster Abschnitt „Spezielle Umweltschutzbehörde“ nach dem Begriff kommen „Auslandstürken und verwandte Gemeinschaften Präsidentschaft“, wird hinzugefügt werden und im Text verarbeitet.

Personal im ersten Absatz; Das Gewebe in allen Qualitäten und Typen und Erwachsenenbildungseinrichtungen in Administratoren und Lehrer mit sozialen Einrichtungen in ihren Aufgaben an die Begünstigten von tatsächlich macht den Kurs Bereitstellung zusätzlicher Kursgebühr arbeiten, mit der Ausnahme, dass die Lehrer, zusätzlicher 2 Artikel des Dekrets in diesem Gesetz, 19 / 6 / 1979 vom 2252 Gesetz Nr 4 Artikel von 16 / 4 / 2003 datiert und Absatz 4848 den Artikel 32 Gesetz Nr 1 / 5 / 2003 vom 4856 Nr Absatz 35 Artikel Gesetz 22 / 2 / 2005 vom 5302 Gesetz Nr 63 dritten Artikel 10 von 11 / 2005 / 5431 mit den Begünstigten der im letzten Absatz von Artikel 25 des Gesetzes (des) genannten Zahlungen (1) gemäß der ersten klausel wird keine zahlung aufgrund der pflicht geleistet, die den beschäftigten, vertraglichen mitarbeitern oder innerhalb und außerhalb der Einrichtung übertragen wird. Der Umstand, dass solche Zahlungen nach den Bestimmungen der einschlägigen Rechtsvorschriften nicht monatlich oder regelmäßig aus administrativen oder anderen Gründen gezahlt werden, führt nicht dazu, dass in diesen Zeiträumen Zahlungen gemäß Absatz 1 geleistet werden. (1)

Im Vorjahr (einschließlich des 2005-Jahres) das im ersten Absatz aufgeführte Personal; 3 / 6 / 1938 vom Absatz 3423 Artikel in 1 Gesetz Nr 21 / 12 / 1967 datiert 969 Nr letzter Absatz des Gesetzes des 3 Artikel 4 / 11 / 1981 vom 2547 Gesetz Nr 58 Artikel, 4 / 2 / 1983 datiert und fünfter Absatz von 2797 Artikel in 55 Gesetz Nr 24 / 5 / 1983 vom 2828 Gesetz Nr 19 Bestimmungen des elften Absatz des Artikels 25 / 4 / 2001 vom 4652 Gesetz Nr 29 des Artikels mit denen, die von der Zahlung profitieren im letzten Absatz (...) (2) Bezm-i Alem Valide Sultan Es werden keine Zahlungen gemäß dem ersten Absatz des revolvierenden Fondsbeitrags der Stiftung Gureba Hospital geleistet. Doch im Vorjahr, sagte von denen, die aus Zahlungen im Vorjahr profitieren 14 das Personal nicht von dem ersten Absatz / 4 / 1982 vom 2659 Gesetz Nr 30 Artikel nach den Kreditoren und 4 außer der Gesundheitsministerium der zentralen Organisation der Mitarbeiter / 1 / 1961 vom 209 bedeckt ist No. Gemäß der Klausel von 5 wird gemäß den Bestimmungen dieses Absatzes der Gesamtbetrag der im Vorjahr gemäß den Bestimmungen des Absatzes geleisteten Zahlungen gemäß dem ersten Absatz des Gesamtbetrags der Zahlungen, die nach der Zahlung gemäß dem ersten Absatz zu leisten sind. Im selben Jahr werden die Zahlungen, die an die Begünstigten der oben genannten Zahlungen für 15 December zu leisten sind, vom Tageskonto so gezahlt, dass sie den 1-Januar-14-Januar des folgenden Jahres nicht abdecken. Die auf diese Weise zu leistenden Zahlungen werden aus den revolvierenden Fondsbudgets an das Personal der dem Gesundheitsministerium angeschlossenen Gesundheitseinrichtungen und -organisationen und das Personal des Forensic Medicine Institute geleistet. (2) (3)

_______________________

(1) 24 datiert 7 / 2008 / 5793 und 46 Artikel XNUMX der UM-Behörde, hohe Justiz, Vertretung oder Entschädigung für die, denen es zugute kommt. UM der Satz wurde abgeschafft.

(2) 25 / 6 / 2009 datiert und mit dem Artikel 5917 von 47; Gemäß Artikel 8 des Gesetzes Nr. 5 / 1991 / 3717 vom 2 ist die Hälfte der Entschädigung für die Zahlungen an die Banken gemäß Artikel XNUMX von dem Artikel ausgeschlossen.

(3) Das 1-Datum 7 / 2006 / 5538 und der 43-Artikel der X-Staatsbanken cü in diesem Absatz wurden in X-Banken geändert (und in den Text eingegeben.)

Die gemäß Absatz 1 zu leistende Zahlung gilt nicht als Einzelrecht der Personen, deren Rechte den Personen vor dem Inkrafttreten dieses Artikels vorbehalten sind. Diese Zahlung wird auf das Personal angewandt, das bei der Berechnung der Differenzrechte bei der Ermittlung der finanziellen Rechte der verbundenen Personen auf der Grundlage der vorstehenden Bestimmungen von der Anwendung des Differenzausgleichs Gebrauch macht.

Die Rückstellungen für Pensionen gelten für den Anspruch und die Zahlung der zusätzlichen Zahlung, und diese zusätzliche Zahlung unterliegt keiner Steuer und keinem Abzug außer der Stempelsteuer. Die gemäß diesem Artikel zu leistende Zusatzzahlung wird bei der Berechnung der Zahlungen gemäß den entsprechenden Rechtsvorschriften, Entschädigungen, Zulagen, revolvierenden Fondsanteilen, Bonuszahlungen, Gebühren und ähnlichen Zahlungen, die unter einem beliebigen Namen erfolgen, nicht berücksichtigt.

Ab dem Datum des Inkrafttretens dieses Artikels; 4 von 1 / 1961 / 209 datiert 5 / 2 / 9, 1971 / 1479 und 7 und 10 / 10 und 1984 / 3056 und 31 / 9 und 1 / 1985 und 3146 und 39 der zweite Satz, 8, datiert von 1 / 1986 / 3254 und der letzte Absatz von Artikel 32 von 24; Absatz, 6 / 1994 / 4009 vom 56 Anhang 9 Artikel des Gesetzes 12 / 1994 / 4059 vom 1 Gesetz Nr 23 Artikel von 2 / 1995 / 4077 vom 29 Gesetz Nr 27 Artikel, 10 / 1999 / 4458 Nr 222 2 datierte und fünften Absatz des Gesetz des Artikels 5 / 2001 / 4668 datierten und dritten Absatzes des Artikels 17 16 Gesetz Nr xNum X / 4 / 2003 vom 4848 Nr Absatz Laws 32 Artikel 1 / 5 / 2003 vom 4856 Nr letzter Absatz des Gesetzes 35 des 25 Artikel / 6 / 2003 datiert und fünfter Absatz von 4904 des Artikels 15 Gesetz Nr und 29 / 7 / 2003 4958 datiert und Gesetz Nr 17 in Genehmigungen im Zusammenhang mit Zahlungen gemäß den Artikeln kann nicht ohne die Zustimmung des Finanzministeriums geändert werden. In der genannten Genehmigung, die Richtung der die Zahlungen zu erhöhen 3 / 3 / 2004 Datum mit den Änderungen, die aufgetreten sind zwischen dem Zeitpunkt des Inkrafttretens dieses Artikels für Personal keine Anwendung findet.

(Ergänzende Klausel: 24 / 7 / 2008-5793 / 46 md.) Außer für vertraglich vergebenes Personal; 10 / 10 / 1984 vom 3056 des Gesetzes Nr 31 Artikel Offiziere von den Zahlungen profitierten unter dem ersten Absatz aufgeführt, die staatliche Planungsorganisation, die Undersecretariat für Maritime Angelegenheiten, der Staatspersonalabteilung, die Housing Development Administration der Türkei Institut für Statistik, Behinderung Verwaltung, Türkei Atomenergiebehörde Familie und Sozialforschung Generaldirektion der Stellung der Frau Generaldirektion für Soziales und Solidarität Generaldirektion der Privatisierungsbehörde Gesetz Nr 3056 Mitarbeiter des Vorsitzes mit Beamten aus den Bestimmungen des ersten Absatzes von 31 Artikel 27 / 7 / 1967 vom 926 des Gesetzes Nr zusätzlichen 17 Artikel profitieren (C) Absatz, 19 / 6 / 1979 vom 2252 Gesetz Nr 4 Artikel von 4 / 11 / 1981 vom 2547 Nr siebten Absatz von 10 Artikel durch das Gesetz, 9 / 1 / 1985 datiert 3146 Zahlen s Law 39 Artikel von 8 / 1 / 1986 vom 3254 Gesetz Nr 32 / D-Mittel, 24 / 6 / 1994 vom 4009 Gesetz Nr 56 der Absätze (a) Absatz, 2 / 5 / 2001 vom 4668 Gesetz Nr 17 Artikel, 16 / 4 / 2003 datiert und Absatz 4848 des Artikels 32 Gesetz Nr 1 / 5 / 2003 vom 4856 Nr Absatz 35 Artikel Gesetz 25 / 6 / 2003 datiert und sechsten Absatz von 4904 Artikel in 15 Gesetz Nr , 23 / 7 / 2003 vom 4954 Nr Absatz 37 Artikel Gesetz 3 / 3 / 2004 vom 5102 Gesetz Nr 5 Artikel, 20 / 2 / 2008 mit dem vierten Absatz des Artikels 5737 Gesetz Nr 67 von 72 Artikel vom der zweite Absatz von 399 25 und die Klausel (b) der Klausel des Artikels 2 mit dem Zusatz der Gesamtnettobetrag der Zahlungen, die an die Begünstigten der zusätzlichen Kursgebühr geleistet werden, mit Ausnahme der Lehrer, die in den formalen und nicht formalen Bildungseinrichtungen arbeiten, sowie in den Sozialeinrichtungen aller Kategorien und Typen, die in den Sozialeinrichtungen tätig sind, gemäß Absatz 1. Bei einem Beschluss des Ministerrates, der unter dem Netto-Betrag der für die Positionen oder Abgaben ermittelten Zusatzzahlung liegt, werden diese nur gemäß den Bestimmungen dieses Artikels anstelle der Zahlungen gemäß den Bestimmungen dieses Absatzes gezahlt.

(Ergänzende Klausel: 24 / 7 / 2008-5793 / 46 md.) Zusätzliche Zahlungen an das Ministerium für Verkehr, das Ministerium für Kultur und Tourismus, das Ministerium für Umwelt und Forstwirtschaft, das Unterstaatssekretariat für maritime Angelegenheiten, die Generaldirektion für Forstwirtschaft, die Generaldirektion für staatliche meteorologische Angelegenheiten sowie die Generaldirektion für Grundbuch und Kataster werden aus dem revolvierenden Fondsbudget gezahlt. In Anbetracht der finanziellen Mittel des Staates wird der Ministerrat ermächtigt, die gemäß diesem Artikel geleisteten zusätzlichen Zahlungen dem in öffentlichen Verwaltungen im Rahmen der Zentralregierung eingesetzten Personal auf der Grundlage der Organisationsstruktur, aus dem Zentralstaatshaushalt oder aus dem revolvierenden Fondshaushalt für die Institutionen mit revolvierenden Fonds zu übermitteln.

Mit Ausnahme des vertraglich vereinbarten Personals darf das vertraglich vereinbarte Personal, das in verschiedenen Funktionen beschäftigt ist, den in Absatz 1 festgelegten Betrag nicht überschreiten. Die Zahlung erfolgt gemäß den Bestimmungen dieses Artikels unter Berücksichtigung ihres Status und der Einrichtungen. Dabei wird der Betrag der zusätzlichen Zahlung festgelegt, die ohne Zuordnung zur Vertragsgebühr zu leisten ist. Der Ministerrat ist für andere zugelassen. Der zusätzliche Zahlungsbetrag unterliegt außer der Stempelsteuer keiner Steuer und Abzug.

Das Finanzministerium ist befugt, etwaige Zweifel an der Umsetzung dieses Artikels auszuräumen.

Zusatzartikel 4- (Ek: 21/3/2006-5473/1 md.)

Gemäß den Bestimmungen des Beamtengesetzes der Gewerkschaften von 25 / 6 / 2001 erhalten Beamte, die Mitglieder der Gewerkschaft sind, und deren Mitgliedsbeiträge gekündigt werden, insgesamt TL 4688 für jeden Monat, in dem der Abzug vorgenommen wird. (1)

Diese Zahlung unterliegt außer der Stempelsteuer keiner Steuer und Abzug und wird bei der Berechnung ähnlicher Zahlungen nicht berücksichtigt, unabhängig von der Erhöhung, Entschädigung, Zulage, dem revolvierenden Fondsanteil, dem Bonus, der Gebühr und was auch immer gemäß den einschlägigen Rechtsvorschriften gezahlt wird.

-----------------

(1) 31 / 12 / 2008 27097 datiert und im Amtsblatt Nr 27 / 12 / 2008 datiert und nummeriert von der Zentralregierung Haushaltsgesetz von 5828 29 Artikel veröffentlicht; Für jeden Monat wird eine 5 YTL-Gewerkschaftszulage gewährt. “Als 2009 / 15 / 1 für 2009 gilt. 10 Gesetz Nr Allerdings hat Absatz vor dem ersten Zustand 5473 / 10 / 11 vom 2009 nummeriert Amtsblatt des Verfassungsgerichts 27402 / 25 / 6 datiert und E zu ändern:. 2009 / 2006, M:. 94 / 2009 No. Durch Entscheidung abgesagt Dann 92 / 25 / 6 vom 2009 Gesetz Nr in diesem Absatz genannten enthielt der 5917 Artikel „Nutzen der Gewerkschaft gegeben in 47 zu YTL Höhe.“ Der Satz 5 / 1 / 1, ab dem Zeitpunkt der wirksam zu sein „Tarifverhandlungen Prämien in 2010 TL gegeben ist.“ In der Fassung und ersetzt.

Zusatzartikel 5- (Ek: 21/3/2006-5473/1 md.)

14 / 7 / 1965 vom 657 Anhang 8 und zusätzliche 9 gesetzlich festgelegt, 13 / 11 / 1996 vom 4208 Gesetz Nr 3 dritte, 4 / 11 / 1981 vom 2547 Gesetz Nr 38, 40 und 41 Artikel und 13 / 10 / 1983 datiert und 2919 / 17 / 8 datiert 1983 und 2879 datiert und XNUMX wurde von den Mitarbeitern zugewiesen, die den Sicherheitsbeauftragten und Organisationen des Sozialwesens zugewiesen sind, mit Ausnahme des Gesundheitspersonals, des sonstigen Personals gemäß den einschlägigen Rechtsvorschriften oder die Beamten oder Beamten ihrer Organisationen können keine Entschädigung, Überstundenarbeit und andere Zahlungen erhalten, von denen behauptet wird, dass sie von den Mitarbeitern der Institution profitieren, für die sie tätig sind, oder sie können in den einschlägigen Rechtsvorschriften bezahlt werden.

Zusatzartikel 6- (Ek: 24/7/2008-5793/23 md.)

190 Allgemeines Personal und Verfahren im Geltungsbereich des Gesetzesdekrets Nr. 2 von öffentlichen Einrichtungen und Organisationen in den zentralen Organisationen der großen Informationsverarbeitungseinheiten, IT-Dienste zur Erbringung von Dienstleistungen und nicht zur Vollbeschäftigung von 20, Teilzeit oder auf IT-Projekte von Informationspersonalinstitutionen als Vertragsbedienstete betrieben. Die Gebühr, die maximal drei Personen von der Behörde auf diese Weise angeboten werden müssen, beträgt das Vierfache der Vertragsgebühr, das Dreifache der anderen fünf Personen und der Rest der übrigen Beschäftigten gemäß Abschnitt (B) des Gesetzes 14 / 7 / 1965 / 657. und darf das Doppelte des in diesem Absatz angegebenen Betrags nicht überschreiten.

Für Personen, die als Teilzeitvertrags-IT-Personal beschäftigt sind, wird kein Arbeitsplatzausgleich gewährt, und die Arbeitslosenversicherungsprämie wird nicht bezahlt. Sozialversicherungsbeiträge und allgemeine Krankenversicherungsprämien werden nicht für diejenigen gezahlt, die aufgrund ihrer Arbeit einer Einrichtung der sozialen Sicherheit unterliegen.

Die umfangreichen Datenverarbeitungseinheiten der öffentlichen Einrichtungen und Organisationen einschließlich der Abdeckung müssen die folgenden Kriterien erfüllen.

  1. a) Notfall- und Callcenter-Präsenz,
  2. b) Das Vorhandensein von mindestens fünftausend tatsächlichen Nutzern oder die Anzahl der Diensteinheiten, die den IT-Dienst der Einrichtung in Anspruch nehmen, muss mindestens eintausend sein, oder die Provinzen und Distrikte müssen mindestens 1 / 3-Einheiten haben.
  3. c) offen sein für zentrale Internet- und / oder Intranet-Anwendungen,

ç) zentrales Netzwerkmanagement und Softwaredienste,

  1. d) über die Fähigkeit verfügen, Netzwerkmanagement- und Softwaredienste mit beauftragtem IT-Personal durchzuführen, das eingestellt werden soll,
  2. e) 7 Tage und Tage pro Tag 24 Stunden zur Bereitstellung von Servicekapazität.

Personal, das als beauftragtes Personal in großen Recheneinheiten beschäftigt werden soll;

  1. a) Absolventen von Fakultäten aus vier Jahren in den Bereichen Informatik, Softwaretechnik, Elektrotechnik, Elektrotechnik, Elektrotechnik und Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen oder gleichwertigen Hochschuleinrichtungen, die vom Hochschulrat akzeptiert werden,
  2. b) von den technischen Abteilungen der Fakultäten, die vier Jahre lang Ausbildung unterrichten, von Fakultäten für Naturwissenschaftsliteratur, Bildungs- und Erziehungswissenschaften, Computer- und Technologieabteilungen, Statistik, Mathematik und Physik, oder deren Gleichwertigkeit mit Ausnahme der in Buchstabe a genannten. von anderen Hochschuleinrichtungen als
  3. c) über mindestens 5-Jahre Berufserfahrung im Bereich Software-Design und -Entwicklung, in der Verwaltung dieses Prozesses oder in der Einrichtung und Verwaltung von großen Netzwerksystemen verfügen (bei der Bestimmung der Berufserfahrung als Personal nach dem 657-Gesetz oder im 4-Artikel desselben Gesetzes ( B) und Dienstleistungen mit vertraglich gebundenem Status, die dem Dekretsgesetz Nr. 399 unterliegen, und die als Informatikpersonal im Privatsektor unterstellten Dienstzeiten, die der Sozialversicherungseinrichtung unterliegen, werden berücksichtigt.)

ç) Mindestens 80 und (b) derjenigen, die sich in Unterabsatz (a) der Prüfung zur Feststellung der Fremdsprachenkenntnisse für öffentliches Personal befinden, verfügen über mindestens 70 oder eine gleichwertige anerkannte Fremdsprachenbewertung

  1. d) dokumentieren, dass Computerperipherie mindestens zwei der aktuellen Programmiersprachen kennt, vorausgesetzt, sie sind mit der Hardware und der Sicherheit der etablierten Netzwerkverwaltung vertraut;

Es ist zwingend notwendig.

Im Falle der Beschäftigung von Hochschulabsolventen von Hochschuleinrichtungen in Absatz 4 Buchstabe b darf die für sie zu entrichtende Gebühr das Zweifache der Obergrenze der Vertragsgebühren für die gemäß Artikel 657 Abschnitt (B) des Gesetzes 4 Beschäftigten nicht überschreiten.

Wenn die Personen, die als beauftragtes IT-Personal angestellt werden, den Grundsätzen des Servicevertrags zuwiderlaufen oder der Vertrag innerhalb der Vertragslaufzeit einseitig gekündigt wird, beträgt der Zeitraum vom Kündigungsdatum bis zum Vertragsende mindestens das Dreifache des Bruttobetrags des Vertrags Der Betrag, der sich aus der Multiplikation des monatlichen Bruttogehalts ergibt, wird vom Personal als Entschädigung gezahlt.

Die Festlegung und Durchführung der im dritten Absatz dieses Artikels genannten Qualifikationen, die Anzahl der vertraglich vereinbarten IT-Mitarbeiter in Abhängigkeit von der Art der Beschäftigung, die Bestimmung der zu zahlenden Vertragsgebühr, die weiteren zu suchenden Merkmale, die Beschäftigungsfragen sowie die Grundsätze und Verfahren des Vertrags werden vom Finanzministerium festgelegt.

Zusätzlicher Artikel 7 - (Ek: 25/6/2009-5917/28 md.) (1)

190 Nr Generalstab und Verfahren auf den Erlass der öffentlichen Verwaltung angegeben in 2 Artikel, unerwiderte Personal in Übereinstimmung mit den einschlägigen Rechtsvorschriften in Organisationen und Institutionen, 657 des Gesetzes Nr zusätzliche temporäre 16 Artikel durch höhere Finanzierungs, bevor sie Maßnahmen in Bezug auf das Personal der Bestimmung unter mit Verträgen nach den Rechtsvorschriften zu laufen Die Erlaubnis des Ministeriums muss eingeholt werden. In diesen Verwaltungen, Institutionen und Organisationen sind die Einheit, der Titel, die Qualität, die Anzahl und / oder der Name, die Lohn- und Vertragsstichprobe in Bezug auf die im Geschäftsjahr zu besetzenden Personalpositionen zu nennen; Für vertraglich vergebenes Personal unterliegt nur die Auftragsprobe dem Visum des Finanzministeriums. Stornierungen und Änderungen, die sich auf solche Visumvorgänge beziehen, unterliegen demselben Verfahren.

–––––––––

(1) 25 / 6 / 2009 datiert und 5917 48-Artikel 1-Artikel; Diese Klausel tritt am 1 / 2010 / XNUMX in Kraft.

Die Bestimmungen des Ministerrates von 6 / 6 / 1978 vom 7 / 15754 / XNUMX gelten für das gemäß der ersten Bestimmung beschäftigte Personal gemäß den Bestimmungen der Sondergesetze.

Vorläufiger Artikel 1 - (Geändert: 5 / 7 / 1991 - KHK - 433 / 13 md.; Absage: Master Mah. )

Vorläufiger Artikel 2 - 2914 Nr Hochschulpersonal des Dekrets über das Recht des Gesetzes 17 Artikel mit zusätzlichen Kursgebühr Indikatoren in verschiedenen 11 Artikel 1 / 7 / 1989 - 31 / 12 / 1989 Zeitraum 90 für Professoren, 75 für Professoren, 60 für Assistenzprofessoren, Dozenten und Ausbilder 50 wird für denselben Zeitraum angewendet.

Vorläufiger Artikel 3 - Die Bestimmungen des Artikels 5434 Absatz (c) der türkischen Pensionskasse Nr. 14 gelten nicht für die Erhöhung der Monats- und Löhne aufgrund von Altersrenten aufgrund der Neubestimmung zusätzlicher Indikatoren gemäß dem Gesetzesdekret.

Vorläufiger Artikel 4 - 657 Billion Liras wird auf 213 Billion TL als Höchstbetrag für Investitionszulagen als 8 / 20 von 1 angewendet.

Vorläufiger Artikel 5 - Zwangsmigration aus Bulgarien in der Türkei und gezwungen, zu diesem Land Staatsangehörige wohnt in der Türkei gehört in dem Eingang des Staat der öffentlichen Dienstes, um Menschen von türkischen Bürgern abstammen, dass die Türkei nicht erforderlich ist.

Das Ministerium für Finanzen und Zoll ist befugt, die sich aus der Umsetzung dieses Artikels ergebenden Bedenken zu beseitigen und alle Arten von Vorkehrungen zu treffen, indem er die Ansichten des Außenministeriums und des Innenministeriums holt.

Vorläufiger Artikel 6 - (Beiträge: 2 / 12 / 1993 - 3920 / 2 md.)

Vorläufiger Artikel 7 - (Nachtrag: 5 / 7 / 1991 - KHK - 433 / 14 md.; Stornierung: Master. )

Vorläufiger Artikel 8 - (Anhang: 21 / 4 / 2005 - 5335 / 25 md.)

Bis zur Verordnung, die gemäß Anhang 1 Absatz 1 zu erlassen ist, wird die Verordnung über die Urheber- und Bearbeitungsgebühren, die von den öffentlichen Einrichtungen und Organisationen zu zahlen ist und im Anhang des Dekrets 1.12.1995 / 95 des Ministerrats in Kraft gesetzt wird, weiterhin in Kraft gesetzt.

Die bestehenden Verordnungen gelten bis zum Inkrafttreten der gemäß Anhang 1 Absatz 4 zu erlassenden Verordnungen weiter.

Vorläufiger Artikel 9 - (Anhang: 21 / 3 / 2006 - 5473 / 2 md.)

Bis die neue Vereinbarung getroffen wurde, das Personal, das von den Direktionen der Schulen und Einrichtungen des Ministeriums für nationale Bildung mit der Durchführung der Antrags- / Vorzugsdienste in den zentralen Systemprüfungen des Auswahl- und Vermittlungszentrums für Studenten beauftragt wird. Die Hälfte des Preises wird ohne Steuern und Abzug bezahlt. Die andere Hälfte des oben genannten Betrags wird auf das Konto überwiesen, das von den nationalen Bildungsdirektionen des Bezirks, mit dem die Schule verbunden ist, für dringende Bedürfnisse der Schulen eröffnet wird. Die Grundsätze für die Zahlung der Antrags- / Vorzugsdienstgebühr und die an das Personal zu leistenden Zahlungen werden durch das Protokoll festgelegt, das zwischen dem Ministerium für Nationales Bildungswesen und dem Studentenauswahl- und -vermittlungszentrum zu unterzeichnen ist.

Artikel 32 - Die nachstehend aufgeführten Bestimmungen des Gesetzes und der Gesetzesverordnungen wurden aufgehoben.

  1. a) 29 / 11 / 1984-Datum und 243 des Gesetzesdekrets Nr. 1
  2. b) Artikel 657 des Beamtengesetzes Nr. 213,
  3. (c) Anhang 5434 der türkischen Pensionskasse (40).

Artikel 33 - 2,3,5,6,10,11,12,13,14,15,18,19,21,23, 25,26,29,30 und 31 dieser Gesetzesverordnungen zu 15 / 7 / 1989; Artikel 28 tritt an dem Monat in Kraft, der auf den Tag folgt, an dem die Entschädigungsansprüche festgestellt wurden, und der Rest auf dem 1 July 1989.

Artikel 34 - Die Bestimmungen dieses Gesetzesdekrets werden vom Ministerrat ausgeführt.

BESTIMMUNGEN, DIE BEI ​​27 / 6 / 1989 DATE UND 375 NICHT VERARBEITET WERDEN KANN

  1. 2 / 12 / 1993-Datum und vorläufige Artikel des Gesetzes Nr. 3920:

Vorläufiger Artikel 2 - Gemäß den durch Artikel 2 dieses Gesetzes abgeschaffenen Bestimmungen wird das vertraglich gebundene Personal, das ihm eine zusätzliche Entschädigung gezahlt hat (mit Ausnahme des vertraglich eingesetzten Personals der türkischen Streitkräfte und der Generaldirektion für Sicherheit sowie des vertraglich besetzten Personals, das im Untersekretariat der National Intelligence Organization beschäftigt ist) bis zum Datum von 31.12.1994. aus den gezahlten Beträgen auf 15.12.1993 (Housing Development Fund im Namen der Türkei, indem ihnen den Betrag auf das Konto gibt in der Real Estate Bank geöffnet) oder bis der individuelle Arbeitsvertrag besteht, die lokalen Verwaltungen mit den Offizieren ihrer Tochtergesellschaften, bis sie eine neue Verordnung in dieser Hinsicht haben, zusätzliche Kompensationskoeffizienten und Die Entschädigung wird unabhängig von der Erhöhung der Entschädigung fortgesetzt.

Vorläufiger Artikel 3 - Die Obergrenze von Artikel 1 Absatz (B) dieses Gesetzes gilt als 6 000 000 Lira, bis eine Festlegung in den Haushaltsgesetzen erfolgt ist. Der Premierminister ist berechtigt, diese Beträge auf% 50 zu erhöhen.

ZUSÄTZLICHE RECHTSVORSCHRIFTEN UND VERÄNDERUNGEN AM STUHL VON 375

LISTE DER INKRAFTTRETEN

Das Gesetz ist in Kraft

Nein. Stoffe traten zu unterschiedlichen Zeitpunkten in Kraft

_________ __________________________________________________ __________

KHK / 386 - 2 / 11 / 1989

KHK / 402 - 15 / 2 / 1990

KHK / 405 - 27 / 3 / 1990

KHK / 418 38 Artikel 1 / 7 / 1990

KHK / 433 a) 1 / 3 / 1, dritte Substanzen, 1 und 1992

  1. (b) die Bestimmungen der Absätze 11 und 375 des Artikels 1 Absatz B (B) des Gesetzesdekrets Nr. 1, geändert durch Artikel 2;
  2. Diejenigen, die den Bestimmungen des Gesetzes über Richter und Staatsanwälte (2802) unterliegen und die Professoren, außerordentliche Professoren und Assistenzprofessoren von 2914 sind, unterliegen dem türkischen Streitkräfte-Personalgesetz Nr. ; 926 / 3466 / 657 für die Mitarbeiter der National Intelligence Agency
  3. Personal, das nicht in den Geltungsbereich des Hochschulpersonalgesetzes mit der Nummer 2914 fällt, ist vom Personal ausgeschlossen, das dem Beamtengesetz Nr. 657 unterliegt. Personen, die in der Klasse der Gesundheitsdienste und der Hilfsdienstleistungen der Gesundheitsdienste und der Allgemeinen Verwaltungsdienste aufgeführt sind und im Abschnitt 36 des Abschnitts "Gemeinsame Bestimmungen" des Artikels 11 des genannten Gesetzes aufgeführt sind, Staatssekretär, Stellvertretender Unterstaatssekretär, Generaldirektor, Ministerium und Ministerium. 15 / 1 / 1992 für die Präsidenten des Verwaltungsrates, stellvertretender Generaldirektor und Abteilungsleiter und verbundenes Unternehmen, Vizepräsident und Chief Treasurer, Vorsitzender, Manager und Schatzmeister
  4. 657 / 15 / 7 für das Personal des Personals, das dem Beamtengesetz unterliegt, nummeriert 1992, das dem Personal der Klassen Öffentliche Verwaltung, Technische Dienste, Bildungs- und Schulungsdienste und Anwaltsdienste angehört
  5. 15 / 1 / 1993 für anderes Personal einschließlich Abdeckung
  6. c) 15 / 7 / 1991 / 8 allgemein 7 / 1991 / 476 15 mit anderen für 1 / 1992 / 3920 gültigen Stoffen
  7. (a) Ab dem Monat nach dem Datum (X) von 1 des Gesetzesdekrets Nr.
  8. b) Unterabsatz (b) der vorläufigen 1-Klausel 10 / 12 / 1993
  9. c) Sonstige Bestimmungen 15 / 1 / 1994

ZUSÄTZLICHE RECHTSVORSCHRIFTEN UND VERÄNDERUNGEN AM STUHL VON 375

LISTE DER INKRAFTTRETEN

Das Gesetz ist in Kraft

Nein. Stoffe traten zu unterschiedlichen Zeitpunkten in Kraft

___________________________________________________________ __________

KHK / 527 - 20 / 5 / 1994

KHK / 547 - 15 / 4 / 1995

KHK / 562 7 Artikel 15 / 8 / 1995

14-Substanz 1 / 1 / 1

Weitere Produkte 25 / 7 / 1995

4206 - Veröffentlichungsdatum 14 / 11 / 1996

fünfzehn

KHK / 570 - 15 / 4 / 1997-Datum

gültiges 3 / 4 / 1997

QHK / 631 11 Pearl Artikel 15 / 1 / 2002

4736 8 Pearl Artikel 15 / 1 / 2002

4969 / 22 / 7 mit 2003 12 / 8 / 2003

5335 31 Im Monat nach der Veröffentlichung von 15

Ergänzungsartikel 1, Vorläufiger Artikel 8 27 / 4 / 2005

5436 Ergänzungsartikel 2 24 / 12 / 2005

5473 Ergänzungsartikel 3 1 / 1 / 2006 Datum

mit 31 / 3 / 2006

Ergänzungsartikel 4 5 / 1 / 2006 Datum

mit 31 / 3 / 2006

Position 1 1 / 3 / 2006

Ergänzungsartikel 5 und Vorläufiger Artikel 9 31 / 3 / 2006

5538

Ergänzungsartikel 3 1 / 1 / 2006 Datum

mit 12 / 7 / 2006

shifters Das Gesetz ist in Kraft

Nein. Geänderte Klauseln des Gesetzesdekrets Nr. 375

5737 Ergänzungsartikel 3 27 / 2 / 2008

5745 1 15 / 1 / 2002 Datum

mit 7 / 3 / 2008

5793 Ergänzungsartikel 3 15 / 8 / 2008

2 und Ergänzungsartikel 6 6 / 8 / 2008

5902 Ergänzungsartikel 3 17 / 6 / 2009

5917 Ergänzungsartikel 4, 7 1 / 1 / 2010

Ergänzender Artikel 3 21 / 11 / 2008 10 / 7 / 2009

5952 Ergänzungsartikel 3 4 / 3 / 2010

5978 Ergänzungsartikel 3 6 / 4 / 2010

GESETZGEBUNG ZUSÄTZLICHE ÄNDERUNGEN UND VERÄNDERUNGEN IN DER HAUPTSTADT

GESETZ UND BESTIMMUNGEN

SHOW LIST

Die abgeschaffene Gesetzgebung

______________________________

Aufgehoben

Artikelnummer des Gesetzes oder Datum des Gesetzes

________________________________________________ _________ __________ __________

Dieses Gesetzesdekret Nr. 433 verfügt über die Klausel 11 des Gesetzesdekretes Nr. XNUMX.

1 / 6 / 1 1992 476

Sie können zu unserer Website beitragen, indem Sie diesen Artikel in den sozialen Medien veröffentlichen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Punkte: 5,00 über 5)
Laden...

Sie können unten Ihre Kommentare oder Fragen schreiben. Ihre Kommentare werden sichtbar, nachdem sie von uns genehmigt wurden.

  1. Kontaktieren Sie Asım er sagte:

    Vom 35 zum n.f.

Schreibe eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

KONTAKT
Social Media
Frage stellen
WhatsApp
Telefonanruf (nur Client)
tr Türkçe
X
Fehler: Inhalte kopieren ist verboten.