Anwaltsgesetz Nr. 1136

GESETZ GESETZ

Gesetzesnummer: 1136

Akzeptiert: 19 / 3 / 1969

Veröffentlicht in R. Zeitung: Datum: 7 / 4 / 1969 Ausgabe: 13168

Übersetzt in: Stil: 5 Volume: 8 Seite: 1694

TEIL EINS

Anwalt & Rechtsanwalt

Die Natur der Fürsprache:

Artikel 1 - Rechtsanwalt, öffentlicher Dienst und freier Beruf.

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 1 Art.) Der Anwalt vertritt frei die unabhängige Verteidigung, die eines der Gründungselemente der Justiz ist.

Der Zweck der Fürsprache:

Artikel 2 - (Geänderte Absatz:. 2 / 5 / 2001 - 4667 / 2 Kunst) Der Zweck des Rechtsanwalts; die Regelung des Recht münasabet, alle Arten von Rechtsfragen und Streitigkeiten im Einklang mit Recht und Gerechtigkeit und der vollständigen Umsetzung des Rechts jeder Ebene der Justizorgane, Richter, öffentlicher und privater Personen gelöst werden, ist es für die Errichtung und Institutionen zu gewährleisten.

Zu diesem Zweck überträgt der Rechtsanwalt seine juristischen Kenntnisse und Erfahrungen der Justiz und der Verwendung von Einzelpersonen.

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 2 md.) Die Justiz, Strafverfolgungsbehörden, staatliche Unternehmen und andere öffentliche Institutionen und Organisationen, private und öffentlich-rechtliche Bänke, Notare, Versicherungen und Stiftungen sind verpflichtet, bei der Erfüllung ihrer Aufgaben zu Anwälten helfen . Unbeschadet der besonderen Bestimmungen des Gesetzes sind diese Institutionen verpflichtet präsentieren die Informationen und Dokumente zu hören, erforderlich, um den Anwalt zu untersuchen. Sampling dieser Dokumente hängt von der Vollmacht vorgelegt. Optionsscheine sind anhängig vor dem Verhandlungstermin im Fall für das Gericht warten kann.

ZWEITER TEIL

Rechtsanwalt

Zulassungsvoraussetzungen:

Artikel 3 - (Geändert: 30 / 1 / 1979 - 2178 / 1 md.)

Zulassung zum Rechtsanwalt:

  1. a) Als Bürger der Republik Türkei,

  1. b) Einer der türkischen Rechtsschulen oder aus einem fremden Land absolvierte, studierte an der juristischen Fakultät in der Türkei hat ihr Gesetz Schulprogramm zur Verfügung erfolgreiche Prüfung oder Unterlassungen restlichen Kurse gegeben nach,

  1. c) Abschluss des Praktikumszeugnisses

  1. d) (Anhang 2 / 5 / 2001 - 4667 / 3 md; Abgeschafft: 28 / 11 / 2006-5558 / 1 Kunst..)

  1. e) Einen Wohnsitz in der Barockregion zu haben,

  1. f) Nach diesem Gesetz sollte es kein Hindernis für die Befürwortung geben. (1)

Ausnahmen:

Artikel 4 - (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 4 md.)

Bei Richtern, Verwaltungs- und Militärrichtern und Staatsanwälten, bei den Berichterstattern des Verfassungsgerichts, bei der Mitgliedschaft im Staatsrat, der Professur, der außerordentlichen Professur, dem Assistenzprofessor für Rechtswissenschaften an den Fakultäten der Fakultäten der Universitäten, Die in den Buchstaben c und d genannten Bedingungen sind nicht erforderlich.

Türkische Bürger und eine ausländische juristische Fakultät absolviert als die freundlich auf türkische Staatsangehörige akzeptiert, kommen sie in jedem Grad der Gerichte für vier Jahre einen Richter, Staatsanwalt oder Rechtsanwalt gemacht hat und Anwalt Beruf hat einen Hit, der 3 Artikel (b) Format angenommen, die in Unterabsatz mangelhaft, nach türkischen Recht Schule Programme geschrieben der restliche Verlauf der ordnungsgemäß nachgewiesenen Erfolge bei Prüfungen gemäß durchgeführt mit, und auch die Bedingung, dass sie sich auf eine Prüfung vereinbart, dass sie am besten die türkischen wissen, die 3 Artikel (c) und (d) von den Bedingungen geschrieben in den Absätzen ausgeschlossen.

die geschrieben in der Randleiste in den ersten und zweiten Absätzen in Artikeln 17 (1) und (2) Anzahl von anderen Registern Zusammenfassung in den Absätzen der Dokumente sind schriftlich an ein authentifizierten Probe vorgelegt angezeigt.

Hindernisse für die Zulassung zu Rechtsanwälten:

Artikel 5 - Bei Vorliegen eines der nachstehend genannten Fälle wird der Antrag auf Zulassung zum Rechtsberuf zurückgewiesen:

  1. a) (geändert: 23 / 1 / 2008-5728 / 326 Art.) Auch wenn die in Artikel 53 des türkischen Strafgesetzbuchs genannten Fristen verstrichen sind; Verbrechen seit mehr als zwei Jahren für ein vorsätzliches Verbrechen oder Verbrechen gegen die Sicherheit des Staates, Verbrechen gegen die verfassungsmäßige Ordnung und das Funktionieren dieser Ordnung, Verbrechen gegen die nationale Verteidigung, Verbrechen gegen Staatsgeheimnisse und Spionage, Veruntreuung, Anklage, Bestechung, Diebstahl, Betrug, Fälschung wegen Fehlverhaltens, betrügerischen Bankrotts, betrügerischen Fehlverhaltens, Verwirrung der Durchführung der Handlung, Geldwäsche des Vermögens der Straftat oder wegen Geldwäsche wegen Schmuggels zu verurteilen,

  1. b) (Geändert: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 2 md.) Als Richter, Offizier oder Anwalt infolge einer abgeschlossenen Disziplinarentscheidung

  1. c) Um mit den Einstellungen und Verhaltensweisen bekannt zu sein, die nicht mit dem Rechtsberuf vereinbar sind,

  1. d) Sich mit einer Arbeit zu befassen, die nicht mit dem Rechtsberuf verbunden ist,

  1. e) Durch gerichtliche Entscheidung eingeschränkt werden,

  1. f) Die Insolvenz wurde nicht in die Insolvenz zurückgeführt (Taksiratlı und betrügerische Beute wird nicht akzeptiert, selbst wenn ihr Ruf zurückgegeben wird).

  1. g) Es wurde Insolvenz erteilt und hat es nicht entfernt,

  1. h) Der Anwalt versperrt ständig den Körper, um es nach Bedarf zu machen oder weise zu sein.

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 5 md.) Die Straftat einer der in Absatz 1 Buchstabe a genannten Straftaten wird nicht als Rechtsanwalt akzeptiert, auch wenn die Strafen des Täters aufgehoben, eingelöst oder amnestiert wurden.

(1) Diese Klausel ist der Klausel (d) von 2 / 5 / 2001 datiert und 4667 als Anhang beigefügt, und die bestehenden Klauseln (d) und (e) wurden als Unterabschnitte (e) bzw. (f) eingefügt.

(Geändert: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 2 Art.) Wenn der Kandidat wegen eines Verbrechens strafrechtlich verfolgt wird, das eine der in Buchstabe a genannten Strafen verlangt, kann entschieden werden, bis das Verfahren abgeschlossen ist, bis die Entscheidung als Anwalt ergangen ist.

Unabhängig vom Ausgang des Strafverfahrens ist der Antrag auf Zulassung zum Rechtsanwalt jedoch aufzuheben, und der Antrag wird entschieden, ohne auf das Ergebnis zu warten.

Bitte, an die Bar zu schreiben:

Artikel 6 - (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 6 md.)

(Ler) (1) 4 Die Bewerber mit den Bedingungen des dritten Artikels können verlangen, dass sie an die Platzleiste geschrieben werden.

Entscheidung:

Artikel 7 - Der Verwaltungsrat der Anwaltskammer ist verpflichtet, innerhalb eines Monats nach dem Datum des Antrags beim Verwaltungsrat eine begründete Entscheidung zu treffen.

Wenn die Entscheidung nicht innerhalb der Frist getroffen wird, gilt die Annahme des Kandidaten als Rechtsanwalt als abgelehnt. In diesem Fall kann der Kandidat in der Türkei Anwaltskammer Berufung innerhalb von fünfzehn Tagen nach Ablauf der Frist von einem Monat. Auf den Einwand ist die Bereitstellung von 8 im Vergleich anzuwenden.

Redde oder Einspruch gegen die Entscheidung, bis zum Ende der Staatsanwaltschaft zu warten:

Artikel 8 - Der Verwaltungsrat der Rechtsanwaltskammer legt im Falle einer Ablehnung der Annahme des Anwalts oder der Entscheidung, bis zum Ende der Anklage zu warten, die Gründe dafür vor. Die begründete Entscheidung wird dem Kandidaten mitgeteilt.

Kandidaten gegen diese Entscheidung innerhalb von fünfzehn Tagen ab dem Datum der Mitteilung können diese Entscheidung an der Bar ansprechen, ohne Vermittler mit der Türkei Bar Association. Die Anwaltskammer stellt ein Dokument aus, das den Zeitpunkt der Berufung festlegt. Dieses Dokument unterliegt keinen Steuern, Abgaben und Abgaben.

Türkei Bar Association, nach den erforderlichen Untersuchungen auf Datei Einwand machen, Einwände zu akzeptieren oder abzulehnen. Türkei keine Entscheidung innerhalb eines Monats ab dem Datum der Anwaltskammer der Beschwerde geben, so gilt die Beschwerde als abgelehnt.

(Geändert:. 2 / 5 / 2001 - 4667 / 7 Kunst) Baroda Managemententscheidungen über die Platte des Board Kandidaten geschrieben ab dem Zeitpunkt der Entscheidung innerhalb von fünfzehn Tagen nach der Türkei Anwaltskammer geschickt. ab dem Zeitpunkt der Entscheidung der Türkei Anwaltskammer die Entscheidung Entscheidungsfindung oder Genehmigung innerhalb eines Monats ab dem Zeitpunkt sie empfängt, und die Entscheidung über den Widerspruch der Annahme oder Ablehnung sendet das Justizministerium innerhalb eines Monats zu genehmigen. Diese Entscheidungen sind abgeschlossen, wenn das Ministerium nicht innerhalb von zwei Monaten nach Erhalt der Entscheidung vom Ministerium beschlossen wurde oder die Entscheidung genehmigt wurde. Allerdings findet die entsprechende Entscheidung zur weiteren Prüfung durch das Justizministerium, zeigt, dass die Türkei Bar Association kehrt zusammen mit den Gründen. Zurückgeschickt diese Entscheidungen, die Türkei Bar Association Board of Directors genehmigte eine Zweidrittelmehrheit, wenn das gleiche akzeptiert wird, andernfalls wird sie als genehmigt; Ergebnisse von der Union der Bar Associations der Türkei zur Justizministerium mitgeteilt.

Es wird erwartet, dass Entscheidungen des Board of Directors der Anwaltskammer bis zum Ende der Verfolgung abgelehnt werden. Die Entscheidungen des Board of Directors sind endgültig, sofern sie nicht beanstandet werden.

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4467 / 7 Md.) Gegen die Entscheidung des Justizministeriums im Rahmen des vierten Absatz, Türkei Bar Association und die damit verbundenen bar Kandidaten; Türkei Bar zum Senden zur weiteren Prüfung zurück falls bulmayıp gegen Entscheidungen der Vereinigung des Justizministerium, Justizministerium gemacht, kann der Bewerber an die zuständigen Rechtsanwaltskammern und Verwaltungsgerichtsbarkeit gelten.

Die Anwaltskammern sind verpflichtet, die endgültigen Entscheidungen unverzüglich zu treffen.

(1) 28 / 11 und 2006 nummerieren 5558 zwischenzeitlich beim X Attorney oder diejenigen, die die Prüfung erfolgreich bestanden haben, werden aus dem Text des Artikels gestrichen.

Anwaltslizenz und Eid:

Artikel 9 - Der Kandidat, der als Rechtsanwalt zugelassen ist, erhält von der zuständigen Anwaltskammer eine Lizenz.

Die Zulassung zu einem Rechtsanwalt erfolgt ab dem Zeitpunkt der Erteilung der Lizenz.

Der Kandidat ist berechtigt, nach der Zulassung zum Rechtsanwalt seinen Titel als Rechtsanwalt zu verwenden. Der Status der Türkei Bar Association informiert.

(Vierter Absatz:. 13 / 1 / 2004 - 5043 / 1 Kunst) Die Lizenz wird als einheitliche Identität und einen Anwalt der Anwaltskammer der Türkei und geregelt gedruckt werden. 8 Perle wie im vierten Absatz des Artikels Türkei Bar Association Board of Directors Präsident Wenn die Entscheidung erklärte die entsprechende Lizenz und unterzeichnet vom Präsidenten der jeweiligen Rechtsanwaltskammer Beschreibung zu finden. Anwalts-IDs werden von allen öffentlichen und privaten Organisationen offiziell akzeptiert.

Während der Anwalt dem Anwalt eine Lizenz erteilt hat, wird die Anwaltskammer vor dem Verwaltungsrat wie folgt ausgegeben:

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 8 md.) Gesetz und Moral, die Ehre und die Regeln des Berufes, gemäß meiner Ehre und meines Gewissens zu handeln.

Es ist einem Datensatz beigefügt, der den Text des Anwalts enthält und in der Akte der betreffenden Person gespeichert ist. Das Protokoll wird von den Mitgliedern des Verwaltungsrats zusammen mit dem Anwalt unterzeichnet.

Benachrichtigung über Ablehnung:

Artikel 10 - Advocacy professionell einen Bewerber für eine Bar zur Entscheidung bis zum Ende der Ablehnung oder Verfolgung dieser Ansprüche abgeschlossen, die entsprechenden bar warten berücksichtigt werden, informiert den Namen des Kandidaten auf der anderen Bar und die Türkei Bar Association. In diesem Fall darf, wenn die Gründe für die Ablehnung und das Warten nicht verschwunden sind, keine Bar an jemanden schreiben.

TEIL DREI

Verbotener Haller

Jobs, die nicht mit Anwälten kombiniert werden können:

Artikel 11 - Keine Dienstleistung oder Pflicht als Gegenleistung für Zahlungen wie Monats-, Gehalts-, Gelegenheits- oder Gelegenheitsarbeit kann nicht mit einem Arbeitsrechtsanwalt kombiniert werden, der nicht in der Lage ist, Versicherungsproduktion, Merchandising, Handel oder Ehre einzuhalten.

Berufe, denen ein Rechtsanwalt beitreten kann:

Artikel 12 - (Geändert: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 3 md.)

Folgendes ist von der Bereitstellung der 11-Klausel ausgeschlossen:

  1. a) Parlamentsabgeordnete, Provinzhauptversammlung und Stadtrat,

  1. b) (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 9, md.) Professor und außerordentlicher Professor für Recht, (1)

  1. c) Rechtsanwalt, Rechtsanwalt und Rechtsanwalt für juristische Personen des privaten Rechts

  1. d) Jede Pflicht oder Dienstleistung, die von einem Schiedsverfahren, einem Insolvenzverwalter, einer Justizbehörde oder einer Justizbehörde erbracht wird

  1. e) Vorausgesetzt, dass im Dekret Nr. 233 über staatliche Wirtschaftsunternehmen keine andere Tätigkeit oder Dienstleistung ausgeübt werden darf; außer den staatlichen Wirtschaftsunternehmen und ihren Institutionen, Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen, wirtschaftlichen und staatlichen Institutionen und öffentlichen Einrichtungen sowie dem Vorsitz des Verwaltungsrates, der Mitgliedschaft, der Abschlussprüfung,

  1. f) Aktiengesellschaften, Aktiengesellschaften mit beschränkter Haftung, der Vorsitzende des Verwaltungsrats, Mitgliedschaft und Prüfung,

  1. g) Hayri, Vorsitzender, Mitgliedschaft und Prüfung von wissenschaftlichen und politischen Organisationen,

(1) Diese Bestimmung trat 4667 ein Jahr nach dem Datum von 10 / 5 / 2001 der Veröffentlichung des Gesetzes Nr. 1 in Kraft.

  1. h) Eigentum an Zeitungen und Zeitschriften oder deren Verlagsdirektionen,

Nr 3069 Große Nationalversammlung der Türkei über Abgeordneten, ist vorbehalten Arbeiten unvereinbar mit den Bestimmungen des Gesetzes über die Mitgliedschaft.

(Geändert:. 2 / 5 / 2001 - 4667 / 9 Kunst) (E) die in mir gezeigt, Treasury, Kommunen und private Verwaltungen, regionale und kommunale Verwaltung und in der Wohnung und Institutionen unter der Aufsicht, das Dorf, in dem die juristische Person und die Öffentlichkeit gefunden ist Aktionär Unternehmen und Organisationen gegen ihn; Mitglieder der Provinzrat und Gemeinderat sind mit denen sie juristische Personen und verbotene Beamten Professor und Associate Professor für Hochschulbildung an den Hochschulen und zu verfolgen, ein Verfahren gegen Unternehmen und Arbeitsplätze sind.

Dieses Verbot umfasst auch die Partner der Rechtsanwälte und der von ihnen eingesetzten Rechtsanwälte.

Je nach Mitarbeiter, Monats- oder Lohnstaat, Provinzial- oder Gemeindehaushalt oder Staat und Provinzen oder Gemeinden unter Leitung und Kontrolle der Wohnungen und Institutionen oder Gesellschaften, die von Anwälten und Rechtsanwälten beaufsichtigt werden, können nur diese Wohnungen, Institutionen und Unternehmen als Rechtsanwälte arbeiten.

Beziehung zum Richter oder Staatsanwalt zur Beziehung oder Beziehung:

Artikel 13 - Ein Richter oder der Ehepartner eines Staatsanwaltes kann aufgrund von Gründen oder aufgrund des Verfahrens- und Fürstentums oder des zweiten Grades (einschließlich dieses Grades) Verwandten des Anwalts, dieses Richters oder des Anklägers keine Anwälte und den Fall üben.

Verbot von Rechtsanwälten, die bestimmte Ämter verlassen:

Artikel 14 - (Stornierung ana.mah.n der 15 / 10 / 2002 datiert E.:2001/309 mit K.:2002/91 Beschluss Nr;. Umordnung 23 / 1 / 2008-5728 / 327 Kunst.) Und Ruhestand ihre richterlichen Pflichten aus Gründen wie Resignation, Verwaltungs- und Militärjustiz der Richter und Staatsanwälte verlassen dient in den letzten fünf Jahren ab dem Datum ihr Büro oder eine Wohnung um die Zuständigkeit der Gerichte verlassen für zwei Jahre Praxis Gesetz verboten ist. Hohe Zuständigkeit der Gerichte und Richter und Staatsanwälte mit den jüngsten Gerichtsreportern sie innerhalb von fünf Jahren ab dem Zeitpunkt der Trennung ausschließlich oder Wohnung dienen wird für zwei Jahre als Rechtsanwalt hier verboten.

Die Bestimmung des vorstehenden Absatzes gilt auch für die Mitglieder des Verfassungsgerichts und für die Richter der Obersten Gerichte.

(Geändert: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 4, md.) Staatliche, kommunale, regionale Sonderverwaltungen und staatliche Unternehmen. Sie können nicht zwei Jahre nach ihrer Ausreise Klage gegen die von ihnen verlassene Verwaltung erheben.

(Anlage:. 1 / 4 / 1981 - 2442 / 1 Kunst) Militär Supreme Court Präsident, Chefanklägerin, Vice President, Leiter und Mitglieder, das Verteidigungsministerium Militärjustiz Angelegenheiten, Military Justice, Leiter der internen Revision, Generalstabs Legal Counsel, Kriegsrecht Rechtsberater Kriegsrecht und Richter in Militärgerichten und Staatsanwaltschaft mit Hilfe des Kriegsrechts kann Militärgericht zu drei Jahren ab dem Zeitpunkt sie die Aufgaben lassen nicht befürworten sie zugeordnet sind, auch auf andere Dienste bezeichnet.

VIERTER TEIL

Bewährung

Insgesamt:

Artikel 15 - (Geändert: 30 / 1 / 1979 - 2178 / 4 md.)

Anwaltspraktikum dauert ein Jahr. Gemäß den Bestimmungen dieses Abschnitts des Praktikums werden die ersten sechs Monate vor den Gerichten und die verbleibenden sechs Monate von einem Rechtsanwalt mit mindestens fünfjähriger Betriebszugehörigkeit inhaftiert (diese fünfjährige Dienstzeit ist auch in der in Artikel 4 des Gesetzes genannten Dauer enthalten).

In welchen Gerichten und Justizabteilungen das Praktikum absolviert werden soll, zeigt die Verordnung.

Bedingungen für die Suche:

Artikel 16 - (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 11 Kunst.) 3 Artikel (a), (b) und (f) die Buch Bedingungen nach den Buchstaben Hindernis machen kontinuierlichen STAS als Praktikant Jobs und 5 geschrieben Hindernis in Artikel existieren, Praktika Ort, wo sie mit einer Petition an der Bar präsentieren würden.

Dokumente, die der Petition beizufügen sind:

Artikel 17 - Die nachstehenden Unterlagen sind der gemäß Artikel 16 vorzulegenden Petition beizufügen.

  1. Zwei Beispiele der Dokumente, die durch die Originale der Bestimmungen des Gesetzes genehmigt wurden,

  1. Ein Papier, aus dem hervorgeht, dass der Antragsteller keine schriftlichen Bestimmungen in Artikel 3 (f) und 5 von Artikel (a) hat;

  1. Schriftliche Einwilligung des Anwalts, die er / sie im Praktikum sehen wird,

  1. Ein Einführungspapier zur Moral des Kandidaten, herausgegeben von zwei Anwälten, die an die Anwaltskammer geschrieben wurden.

schickte die Türkei Bar Association Eine Kopie dieser Dokumente werden vom Präsidenten der Anwaltskammer zugelassen. Andere Muster oder Originale werden in der Barcode-Datei gespeichert. Im Falle der Absätze 22 und 2 von 3 muss der Antragsteller nicht zur schriftlichen Zustimmung des Anwalts ein schriftliches Dokument vorlegen.

(Anlage:.. 22 / 1 / 1986 - 3256 / 5 MD; Geänderte Absatz: 23 / 1 / 2008-5728 / 328 Md) Ausbildung entgegen der Bekanntmachung Papier nach den Ansprüchen ausgestellt auftreten, wenn die zweihundert türkische Lira Verwaltungs vom Kandidaten an die Staatsanwaltschaft die Strafe gegeben.

Ankündigung:

Artikel 18 - Der Antrag des Bewerbers wird innerhalb von zehn Tagen ab dem Datum des Antrags an einem geeigneten Ort des Baron and Justice Office für einen Zeitraum von fünfzehn Tagen zusammen mit den in dem oben genannten Artikel genannten Fragen aufgehängt.

Jeder Anwalt oder Praktikant oder andere betroffene Person kann der Nominierung des Kandidaten auf der Liste der Praktikanten widersprechen. Die Tatsache, dass der Einwand geprüft werden kann, hängt nämlich von den eindeutigen Beweisen oder Tatsachen ab.

Bericht:

Artikel 19 - Vor der Bekanntgabe des Antrags bestellt der Vorsitzende der Rechtsanwaltskammer einen der mit der Rechtsanwaltskanzlei beauftragten Rechtsanwälte, um zu prüfen, ob der Kandidat über die erforderlichen Qualifikationen verfügt und ob er / sie in einem nicht zusammengeschlossenen Geschäft tätig ist oder nicht.

Der bestellte Rechtsanwalt ist verpflichtet, den Bericht spätestens innerhalb von fünfzehn Tagen der Anwaltskammer vorzulegen.

Entscheidung:

Artikel 20 - Der Verwaltungsrat der Rechtsanwaltskammer entscheidet unter Berücksichtigung des in 19 erstellten Berichts, ob er innerhalb eines Monats nach Ende der Widerspruchsfrist in die Liste der Praktikanten aufgenommen werden muss. Obwohl die Entscheidung dem Betroffenen mitgeteilt wird, wird der Staatsanwaltschaft zusammen mit seiner Akte eine Instanz zur Überprüfung vorgelegt.

Diese Entscheidung gegen die Bar Vorstandsmitglieder ab dem Zeitpunkt der Entscheidung, wurde beschlossen, sich der Staatsanwalt Ort, von dem Zeitpunkt der jeweiligen der Entscheidung innerhalb von fünfzehn Tagen mitgeteilt wurden, können sie in die Türkei Anwaltskammer ansprechen.

Wurde innerhalb der in Absatz 1 genannten Frist keine Entscheidung getroffen, gilt der Antrag als abgelehnt. In diesem Fall innerhalb von fünfzehn Tagen die Kandidaten Türkei Anwaltskammer kann der Frist von einem Monat nach Ablauf ansprechen.

(Geändert:. 2 / 5 / 2001 - 4667 / 12 md) Türkei Bar ab dem Zeitpunkt des Eingangs der Entscheidung des Justizministeriums gab den Einwand der Union sonst durch das Ministerium innerhalb von zwei Monaten entschieden oder eine Entscheidung ist abgeschlossen, wenn genehmigt. Allerdings findet die entsprechende Entscheidung zur weiteren Prüfung durch das Justizministerium, zeigt, dass die Türkei Bar Association kehrt zusammen mit den Gründen. Zurückgeschickt diese Entscheidungen, die Türkei Bar Association Board of Directors genehmigte eine Zweidrittelmehrheit, wenn das gleiche akzeptiert wird, andernfalls wird sie als genehmigt; Ergebnisse von der Union der Bar Associations der Türkei zur Justizministerium mitgeteilt.

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 12 Md.) Gegen die Entscheidung des Ministeriums für Justiz gemäß dem vorstehenden Absatz, Türkei Bar Association und die damit verbundenen bar Kandidaten; Nach seiner Rückkehr onaylamayıp das Justizministerium gegen die Entscheidung gegeben durch die Rechtsanwaltskammer der Türkei, Justizministerium und die damit verbundenen bar Kandidaten können an das Verwaltungsgericht beantragen.

Beginn des Praktikums:

Artikel 21 - Das Anwaltspraktikum beginnt mit dem Schreiben an die Liste. Die Beschwerde hört auf zu schreiben.

Rechtsanwalt:

Artikel 22 - Anwälte neben dem Rechtsanwalt können das Praktikum bei der Staatsanwaltschaft beginnen, bevor die Anwälte in ihren Petitionen und der Zustimmung des Rechtsanwalts zu praktizieren beginnen.

Auf Antrag des Anwaltsvorsitzenden oder auf Antrag der betroffenen Personen kann der Verwaltungsrat der Anwaltskammer beschließen, dass das Praktikum von einem anderen Rechtsanwalt als dem in der Petition angegebenen durchgeführt wird.

17 3 XNUMX des Artikels, der im dritten Absatz der Kandidaten geschrieben wurde, die keine Möglichkeit finden, das Praktikum des Anwalts zu sehen, wird den Leiter der Anwaltskammer ernennen.

Der Rechtsanwalt ist verpflichtet, ein Praktikum in den Absätzen 2 und 3 anzunehmen.

Praktikum und Hausaufgaben:

Artikel 23 - (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 13 md.)

Das Praktikum wird kontinuierlich durchgeführt. Für den Fall, dass das Praktikum aus begründeten Gründen nicht fortgesetzt wird, gelten sie innerhalb eines Monats nach Aufhebung des Hindernisses. Je nach dem Ort des Praktikums können der Vorsitzende der Justizkommission und der Vorsitzende der Anwaltskammer zulassen, dass der Auszubildende dreißig Tage nicht überschreitet, sofern er ein rechtmäßiges Hindernis hat.

Intern, Anwälte zusammen, um den Versuch zu betreten, der Anwalt des Gericht und ihre Arbeit in den Verwaltungsbehörden, organisieren Akten und Korrespondenz, die Anwaltskammer Aktivitäten organisiert Ausbildung zu verbinden, die Anwaltskammer von Verwaltungsrat und in der Verordnung angegeben ist verpflichtet, andere Aufgaben zu erfüllen. Praktikanten, Berufsregeln und müssen mit den Grundsätzen festgelegten in den Vorschriften entsprechen.

Praktikumsberichte:

Artikel 24 - (Geändert: 30 / 1 / 1979 - 2178 / 5 md.)

Das Praktikum wird unter der Aufsicht der Justizkommission, des Barons und des für ihn tätigen Rechtsanwaltes durchgeführt.

Richter und Richter, die von der Staatsanwaltschaft ausgebildet wurden, sowie eine Bescheinigung über ihren Praktikumsstatus, ihr berufliches Interesse und ihren moralischen Status werden gegeben.

Am Ende der ersten drei Monate und am Ende des Praktikums berichtet der Rechtsanwalt mit seinem Praktikum über den Stand des Praktikums sowie über das berufliche Interesse und den moralischen Status des Kandidaten.

Verlängerung der Praktikumszeit:

Artikel 25 - (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 14 md.)

Der Verwaltungsrat der Rechtsanwaltskammer bewertet die Berichte über den Praktikanten und kann beschließen, die Praktikumsbescheinigung auszustellen oder die Dauer des Praktikums auf sechs Monate zu verlängern, wobei er die Ergebnisse der zu prüfenden Prüfung berücksichtigt und gegebenenfalls eines der Ausschussmitglieder ernennt.

Diese Entscheidung des Verwaltungsrats ist endgültig.

Azubi-Jobs (1)

Artikel 26 - (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 14 md.)

Nach Beginn des Praktikums bei einem Rechtsanwalt, unter Aufsicht und Verantwortung des Anwalts und unter seiner Aufsicht und Verantwortung, können die Richter-, Richter- und Vollstreckungsgerichte Anhörungen und Verfahren des Anwalts durchführen und die Angelegenheiten in den Exekutivdirektionen durchführen.

Diese Vollmacht endet mit der Ausstellung des Praktikumszeugnisses oder der Streichung aus der Praktikumsliste.

Unterstützung für Praktikanten bei Anwaltskammern:

Position 27 - Variable: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 14 md.)

Türkei Bar Einheit auf Praktikanten während des Praktikums Kredit gegeben.

Die Quelle des zu zahlenden Darlehens; Es ist das Geld, das der Rechtsanwalt erhält, und die Einnahmen des Anwalts, um die Rechtsanwälte an die zuständigen Behörden zu zahlen. . Diese Stempel, unterdrückt von der Vereinigung der Anwaltskammern der Türkei (Geänderte Satz: 13 / 1 / 2004 - 5043 / 2 Kunst.) Der Wert des Stempels verbunden werden; 55% des Hypothekentarifs, der für die Vollmachtsformulare im Abschnitt "Urteilsgebühren" von 2.7.1964 und 492 verwendet wurde. .

Die Behörden können keine Vollmachten und Muster annehmen, deren Vollmacht nicht vorgelegt wird oder die nicht abgestempelt sind. Falls erforderlich, erhält die betreffende Person zehn Tage, und die Vollmacht kann nicht bearbeitet werden, es sei denn, der Stempel wird innerhalb dieser Frist fertiggestellt.

Die Höhe der Kreditzahlungen wird verwendet, um Kollegen zu unterstützen und den Beruf zu verbessern.

Die Bedingungen und Konditionen dieser Kredite, die in die Menge, die Rückzahlung Methode gegeben werden, dann die Kreditzahlung durch zurückkommen, ohne werden zwischen dem verbleibenden Betrag von Anwaltskammern und die Türkei Bar Association of Verteilung und Verbrauch Fundamentaldaten und anderen Fragen Türkei Bar Association Board of Directors zu zahlen Geld vorbereitet und das Justizministerium in Verordnungen genehmigt werden es wird gezeigt.

Das Geld aus der Erstattung der Stempel und ihrer Einkünfte, die Verteilung und der Verbrauch des verbleibenden Betrags aus den Darlehenszahlungen werden jedes Jahr vom Justizministerium gemäß den Grundsätzen und Verfahren des zusätzlichen Artikels 4 geprüft.

Sozialhilfe- und Solidaritätsfonds

Artikel 27 / A - (Fügen Sie hinzu: 13 / 1 / 2004 - 5043 / 3 md.)

soziale Sicherheit in der Türkei Bar Association vor, die Hälfte der Einnahmen im zweiten Absatz der Quelle 27 Artikel dieses Gesetzes gezeigt in der Sozialhilfe und die Solidarität in dem Dienst der „Sozialhilfe und Solidaritätsfonds“ verwendet werden, hergestellt wurde.

Dieser Fonds die Kosten Regeln und Verfahren mit anderen Dingen zu sein, die von der Türkei Bar Association Board of Directors und in den Vorschriften des Justizministerium genehmigt werden angegeben hergestellt werden.

Einnahmen und Ausgaben des Fonds werden jährlich vom Justizministerium nach den Grundsätzen und Verfahren des Zusatzartikels 4 geprüft.

TEIL FÜNF

Anwaltsprüfung

Artikel 28 - 31- (Umlagerung: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 17 md .;

Bestimmung der Prüfung

Artikel 29 - (Neu ordnen: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 18 md.; Aktiviert: 28 / 11 / 2006-5558 / 1 md.)

(1) Diese Überschrift; Während des »Mandats des Praktikums: X« wurde es im Text mit dem Gesetz 2 / 5 / 2001 und 4667 geändert.

Form und Themen der Prüfung

Artikel 30 - (Neuanordnung: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 19 md.¸ Erläuterung: 28 / 11 / 2006-5558 / 1 md.)

Prüfungsergebnisse:

Artikel 31 - (Neuordnung: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 20 md .;

Artikel 32 - 33 - (Intervall: 30 / 1 / 1979 - 2178 / 8 md.)

TEIL SECHS

Rechte und Aufträge des Anwalts

Insgesamt:

Artikel 34 - (Variable: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 21 md.)

Rechtsanwälte, Aufgaben, die Pflege in einer Art und Weise installiert werden, um die Heiligkeit dieser Aufgaben geziemen Genauigkeit verpflichtet sind, und in Ehre und Respekt erfüllen, die Anwälte Kingship erfordern und mit der Union der angegebenen Berufe in Übereinstimmung mit dem Vertrauen und die Türkei Bar erfüllen zu handeln.

Nur Rechtsanwälte können:

Artikel 35 - (Geändert: 26 / 2 / 1970 - 1238 / 1 md.)

In rechtlichen und rechtlichen Fragen können Sie sich an ein Gericht, einen Schiedsrichter oder andere Stellen wenden, die vor Gericht für die Verteidigung und Verteidigung der Rechte natürlicher und juristischer Personen zuständig sind, um die rechtlichen Schritte zu verfolgen und alle Dokumente zu bearbeiten, die mit diesen Jobs in Verbindung stehen, und nur von Anwälten verfasst.

Rechtsanwälte, die in der Bar geschrieben sind, können alle Arbeiten in den offiziellen Abteilungen außer den ersten Absätzen verfolgen.

(Geänderter dritter Absatz: 23 / 1 / 2008-5728 / 329 md.) Jeder, der die Möglichkeit hat, Strafverfolgung zu betreiben, kann die Dokumente seines Falls bearbeiten, seinen Fall selbst öffnen und seine Arbeit fortsetzen. Aktiengesellschaften mit mehr als dem Fünffachen des Grundkapitals gemäß Artikel 272 des türkischen Handelsgesetzbuchs und Baugenossenschaften mit mehr als einhundert oder mehr Mitgliedern müssen jedoch einen vertraglich vereinbarten Rechtsanwalt haben. Für jeden Monat, in dem die Staatsanwaltschaft keinen von der Staatsanwaltschaft beauftragten Anwalt bestellt, wird gegen die Arbeitnehmer, die älter als 16 Jahre sind, in der Industrie eine Geldstrafe von bis zu zwei Monaten brutto verhängt.

Vorbehalten bleiben Strafgesetzgebung und andere gesetzliche Bestimmungen.

Versöhnung

Artikel 35 / A - (Fügen Sie hinzu: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 23 md.)

Anwälte können die andere Partei zu einem Kompromiss mit ihren Mandanten einladen, vorausgesetzt, die Parteien haben das Recht, das Ergebnis des Antrags im Falle von Arbeiten und Klagen zu fordern, die vor Beginn der Verhandlung oder vor Beginn der Verhandlung eingereicht wurden. Wenn der Geschäftspartner dieser Einladung zustimmt und ein Konsens erzielt wird, werden das Protokoll, das Datum, das Datum und die Punkte, die gegenseitig erfüllt werden müssen, von den Rechtsanwälten und ihren Mandanten gemeinsam unterzeichnet. Diese Minuten sind in Form von 9 6 / 1932 / 2004 und 38.

Vertraulichkeit:

Artikel 36 - Die Anwälte werden ihnen anvertrauten sollte ein Anwalt oder Pflicht sein, entweder, Türkei Bar Association und Anwaltskammern in den Fragen, die sie die Aufgaben gelernt haben daher Körper aus Offenlegung verboten.

Die Tatsache, dass die Rechtsanwälte in den im ersten Absatz genannten Angelegenheiten aussagen können, hängt von der Zustimmung des Geschäftsinhabers ab. Aber auch in diesem Fall hat der Anwalt Angst vor der Aussage. (Zusatzsatz: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 24 art.) Die Ausübung des Lohnanspruchs begründet keine rechtliche und strafrechtliche Haftung.

Bis auf Bestimmungen, die Türkei Bar Association und die Anwaltskammer auch an den Beamten angewandt.

Benachrichtigung über die Ablehnung der Arbeit:

Artikel 37 - Der Rechtsanwalt kann das Angebot ohne Angabe von Gründen ablehnen. Die Ablehnung muss dem Eigentümer unverzüglich mitgeteilt werden.

Wer von zwei Rechtsanwälten abgewiesen wird, kann den Anwaltspräsidenten bitten, einen Rechtsanwalt zu bestellen.

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 25 md.) Der bestellte Rechtsanwalt hat die vom Vorsitzenden der Anwaltskammer festgelegte Arbeit zu befolgen.

Verpflichtung zur Ablehnung:

Artikel 38 - Rechtsanwalt;

  1. a) Ist er der Ansicht, dass das an ihn gerichtete Angebot korrupt oder unfair ist oder später korrupt oder unfair wird,

  1. b) Wenn der Befürworter des gleichen Unternehmens das eine oder das andere interessiert,

  1. c) (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 25 Art.) Wenn der ehemalige Richter, Schiedsrichter, Staatsanwalt, Sachverständiger oder Offizier an dieser Stelle gearbeitet hat,

  1. d) Wenn es sich um die Ungültigkeit einer Tat oder eines Vertrags handelt,

  1. e) (Stornierung: 2 / 6 / 1977 datiert und 1977 / 43, K. 1977 / 84)

  1. f) Sehen Sie den gewünschten Auftrag, die von der Türkei Bar Association professioneller Solidarität erkannt und muß nicht mit der Bestellung entsprechen,

Das Angebot muss abgelehnt werden.

Diese Verpflichtung umfasst auch die Partner der Rechtsanwälte und der von ihnen beschäftigten Rechtsanwälte.

(Annullieren Sie den dritten Absatz: mit der Entscheidung der Hauptpartei von 21 / 1 / 1971 und E. 1970 / 19, K. 1971 / 9)

(Aufhebung der Schlussklausel: durch Beschluss von Master Mah. 2 / 6 / 1977 und E. 1977 / 43, K. 1977 / 84)

Das Dateispeicher- und Gefängnisrecht des Anwalts:

Artikel 39 - Der Rechtsanwalt ist verpflichtet, die hinterlegten Unterlagen drei Jahre nach Ablauf der Vollmacht aufzubewahren. Soweit dem Kunden der Rückzug des Dokuments schriftlich mitgeteilt wird, endet die Aufbewahrungspflicht nach Ablauf von drei Monaten ab dem Datum der Benachrichtigung.

Der Rechtsanwalt ist nicht verpflichtet, die Dokumente in seinem Besitz zurückzugeben, es sei denn, die Gehälter und Auslagen werden ihm bezahlt.

Frist für Entschädigungsanträge:

Artikel 40 - (Variable: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 27 md.)

Schadenersatzansprüche gegen den Rechtsanwalt aufgrund des Vertrages des Arbeitgebers verjähren innerhalb eines Jahres ab dem Zeitpunkt der Entstehung dieses Rechts und auf jeden Fall fünf Jahre nach dem Ereignis, das den Schaden verursacht hat.

Der Anwalt und der Austritt aus der Bank:

Artikel 41 - Die Pflicht des Anwalts des Rechtsanwaltes, der ohne eine bestimmte Pflicht oder Verteidigung aus dem Amt zurückgetreten wurde, bleibt fünfzehn Tage nach Mitteilung der Situation an den Klienten bestehen.

Daher kann der vom Vorsitzenden der Gerichtsmedizin oder der Anwaltskammer bestellte Rechtsanwalt nicht zögern, die Aufgabe auszuführen, es sei denn, es liegt ein unvermeidlicher Grund oder eine berechtigte Behinderung vor. Der unschätzbare Grund oder die berechtigte Entschuldigung gehört der Behörde, die den Anwalt bestellt hat.

Befristung eines Anwalts:

Artikel 42 - Im Falle des Todes eines Anwalts oder einer Kündigung aus dem Beruf oder des Arbeitsverbots oder einer vorübergehenden Behinderung bestellt der Vorsitzende einen Anwalt für die zeitweilige Weiterverfolgung und Ausführung der Arbeit auf schriftlichen Antrag der betroffenen Person oder auf schriftliche Zustimmung der Eigentümer und die Übergabe der Akten an ihn / sie. und liefern (Zusatzsatz: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 28 Art.) Informiert auch die Gerichte über die Situation und wo dies notwendig erscheint. Diese Bestimmungen werden auch im Vergleich zur Partnerschaftsgesellschaft angewendet.

Die gesetzlichen Fristen für Werke, die in dem vorstehenden Absatz geschrieben sind, funktionieren nicht bis zur Übertragung und Lieferung der Dateien. Diese Frist überschreitet nicht drei Monate.

(Intervall: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 28 md.)

Der ihm beauftragte Rechtsanwalt kann dies durch Angabe von Gründen ablehnen. Die Anwaltskammer entscheidet, ob die Gründe für die Ablehnung vorliegen.

Die Vollmachtenpflicht, unabhängig von der Vertretung des Anwalts, liegt in der Verantwortung des Bevollmächtigten, der diese Pflicht erfüllt. Der Anwalt zahlt ihm die Vergütung der Arbeiten. Im Falle einer Streitigkeit wird die Höhe der Gebühr vom Verwaltungsrat festgelegt.

Amtspflicht:

Artikel 43 - Jeder Rechtsanwalt muss innerhalb von drei Monaten nach dem Datum, an dem er verfasst wurde, ein Büro in der Barockzone einrichten. Die Anwaltskammern geben ihre Qualifikationen an.

Ein Anwalt kann nicht mehr als ein Büro haben. Rechtsanwälte, die zusammenarbeiten, können keine separaten Büros erhalten. (Zusätzliche zwei Sätze: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 29 md.) Die Advocacy-Partnerschaft kann keine Niederlassungen im Land eröffnen. Gesetzgeber können während der Amtszeit keine Rechtsanwälte sein.

Der Rechtsanwalt, der sein Amt oder seinen Wohnsitz gewechselt hat, muss die Anwaltskammer innerhalb einer Woche über die neuen Anwälte informieren.

Zusammenarbeit von Rechtsanwälten als Partnerschaft (1)

Artikel 44 - (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 30 md.)

Rechtsanwälte können ihre berufliche Tätigkeit auch gemeinsam im selben Büro oder in einer Partnerschaft ausüben.

  1. A) Gemeinsam im selben Büro arbeiten

Zusammenarbeit ist, dass mehrere Rechtsanwälte, die in derselben Rechtsanwaltskammer eingetragen sind, ihre berufliche Tätigkeit in einem Büro ausüben. Diese Vereinigung hat keine Rechtspersönlichkeit, das Geschäft gilt nicht als kommerziell.

Neben dem Namen (Anwaltsbüro) sind der Name und / oder der Nachname eines oder mehrerer der zusammenarbeitenden Rechtsanwälte anzugeben. Die gegenseitigen Rechte und Pflichten, die Aufteilung der Einnahmen und Ausgaben, die Geschäftsführung, die Auflösung des Vereins werden von den Mitarbeitern festgelegt und der Anwaltskammer schriftlich mitgeteilt.

(1) Diese Überschrift; Während der Zusammenarbeit als gemeinsame Rechtsanwaltskanzlei in Tirol, wurde er im Text um das Gesetz mit der Nummer 2 / 5 / 2001 / 4667 ergänzt.

  1. B) Advocacy-Partnerschaft

Die Rechtsanwaltspartnerschaft ist eine juristische Person, die von mehreren Rechtsanwälten gegründet wurde, die bei derselben Anwaltskammer registriert sind, um ihren Beruf gemäß diesem Gesetz auszuüben. Die Arbeit der Anwaltsvereinigung ist ein Beruf und wird nicht als kommerziell angesehen, und die Bestimmungen über die Parteiengesellschaften werden steuerlich angewandt. Der Name der Partnerschaft wird durch den Namen und / oder Nachnamen eines oder mehrerer Partner bestimmt (Advocacy Partnership). Foreign Equity Incentive Rahmen in Partnerschaft mit ausländischen Anwälten in der Türkei arbeiten wollen sind mit diesem Gesetz und Anwalt Partnerschaften festgelegt werden, sofern Regelungen können nur Beratungsdienste in ausländischem Recht und internationalen Rechtsfragen bieten. Diese Beschränkung der Republik Türkei Bürger in ausländischen Tochtergesellschaften oder Anwalt arbeiten erstreckt sich auch auf ausländische Anwälte. Es ist nicht erforderlich, dass die Partner für diese Advocacy-Partnerschaften an der Bar registriert sind. Die Umsetzung dieser Regel hängt von der Gegenseitigkeit ab.

Die rechtliche Partnerschaft, die in Übereinstimmung mit den Statuten der Gesellschaft organisiert wird, wird vom Verwaltungsrat der Rechtsanwaltskammer, deren Verfasser eingetragen sind, im Anwaltsregister der Rechtsanwaltskammer gesetzlich eingetragen. Der Schriftungsantrag kann nur wegen Nichtbeachtung des Gesetzes und der Satzungsart abgelehnt werden. In diesem Fall werden die Bestimmungen von Artikel 8 vergleichsweise angewendet. Ein Beispiel für den Hauptvertrag wird in der Türkei Bar Association gesendet werden.

  1. a) Rechte und Pflichten der Aktionäre

  1. Partnerschaftsanteile und -sätze werden frei festgelegt. Der Anteil der Aktionäre kann nur an Aktionäre oder an Dritte, die Rechtsanwälte sind, übertragen werden. Das Verbot der Aktienübertragung der Partner durch den Vertrag oder der Partner, die der Übertragung der Aktien nicht zustimmen, der Erbe kein Anwalt oder die Annahme der Partnerschaft ist, der Rücktritt des Partners oder aus gesundheitlichen Gründen, der Anwalt verlassen, die Streichung, die Rücknahme oder die Entlassung aus der Rechtsanwaltskammer, wenn der Anteil der Gesellschaft im Fall des tatsächlichen Wertes von von anderen Partnern zum Aktienkurs übernommen. Wenn diese Transaktionen nicht innerhalb von drei Monaten abgeschlossen sind, gelten die Liquidationsbestimmungen der Verordnung.

  1. Vertretungen werden im Namen der Partnerschaft abgegeben. Die Partnerschaft gewährt den Anwälten, die die Arbeit oder den Fall weiterverfolgen, den Befähigungsnachweis.

  1. Rechtsanwältepartnerschaften können keine anderen Rechte und Waren als den Zweck erwerben, keine Partnerschaften mit Dritten aufbauen und keine Anteile von juristischen Personen übernehmen. Aktionäre; Sie dürfen nicht Partner mehrerer Partnerschaften sein, sie können keine Büros außerhalb des Partnerschaftsbüros erhalten, sie können keine Fälle verfolgen und unabhängig arbeiten.

  1. Advocacy-Partnerschaft; Die Partner und die Arbeitsanwälte sind gesamtschuldnerisch für alle Arten von Transaktionen, Handlungen und Schulden im Zusammenhang mit der Partnerschaft verantwortlich. Die Verantwortlichkeiten der Partner und der Rechtsanwälte, die in der Partnerschaft tätig sind, bleiben aufgrund der beruflichen Pflichten gemäß dem Anwaltsgesetz und den Berufsregeln vorbehalten. Disziplinarverfahren und Strafen werden auch auf die Rechtsanwälte in diesem Gesetz angewandt.

  1. Es ist für die Verwaltung und Vertretung der Partnerschaft aus der Aufbewahrung von Büchern und Unterlagen verantwortlich. Advocacy-Partnerschaft; Arbeits- und Fallbücher, Aktienbücher, Entscheidungsbücher, Einnahmen-Ausgaben-Bücher und Inventarbücher müssen aufbewahrt werden.

  1. b) Streitbeilegung

In der Partnerschaft der Rechtsanwälte oder in der Partnerschaft; Streitigkeiten zwischen den Partnern und der Partnerschaft sowie die Streitigkeiten zwischen den Dritten in Bezug auf die Übertragung und Übertragung von Anteilen werden vom Schiedsgericht gemäß Artikel 167 dieses Gesetzes im Einklang mit den Bestimmungen dieses Gesetzes gelöst.

  1. c) Anwaltspartnerschaft muss in die Satzung aufgenommen werden; Identifikation der Partner, Titel und Adresse der Partnerschaft, Partnerschaftsanteile, Beziehungen zwischen den Partnern, Arbeitsteilung und Geschäftsteilung im Zusammenhang mit den Fällen, Befugnisse der geschäftsführenden Partner, Führung und Vertretung der Partnerschaft, Partnerverwaltung, Pflichten und Befugnisse des Verwaltungsrates, Aufteilung der Einnahmen und Ausgaben, Prüfung, Austritt aus der Partnerschaft, Entfernung, die Übertragung von Aktien, die Beendigung der Partnerschaft, Kündigung, vor allem der Themen wie Auflösung und Liquidation Verfahren und die Bedingungen der Türkei Bar Association Board of Directors wird vorbereitet und in den Verordnungen im Amtsblatt vom Justizministerium genehmigt angekündigt organisiert.

Personen, die in einer Anwaltskanzlei arbeiten können:

Artikel 45 - (Geänderter Absatz 1: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 31 md.) Rechtsanwälte und Rechtsanwälte können nur in den Büros der Mitarbeiter eingesetzt werden, die für den Rechtsanwaltberuf notwendig sind.

Jede Person, die wegen einer Straftat verurteilt wurde, und ein Rechtsanwalt kann nicht mit Personen zusammenarbeiten, die wegen einer Straftat verurteilt wurden oder denen die Anwaltschaft untersagt ist.

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 31, md.) Rechtsanwalt, der gegen die oben genannten Bestimmungen verstößt, beim ersten Mal von der Arbeit, Abberufung; Zum ersten Mal, bei der Abberufung der Partnerschaftsgesellschaft, wird die Wiedergutmachung der Anwaltsvereinigung mit der Löschstrafe geahndet.

Weiterverfolgung von Aufträgen bei einem Praktikanten oder Sekretär, Überprüfung der Falldateien und Muster aus der Datei:

Artikel 46 - (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 32 md.)

Der Anwalt kann die Arbeit mit dem Auszubildenden unter seiner Verantwortung oder mit der neben ihm tätigen Sekretärin fortsetzen oder eine Kopie durch Fotokopie oder auf ähnliche Weise erhalten. Beispiele, für die der Rechtsanwalt nicht zugelassen werden möchte, unterliegen nicht der Zulage.

Ein Rechtsanwalt oder Praktikant kann den Fall und die Anschlussakten ohne Vollmacht prüfen. Dieser Prüfungsantrag muss von den Betroffenen erfüllt werden. Ein Rechtsanwalt, der keine Vertretung vorlegt, darf weder eine Kopie noch eine Fotokopie des Papiers oder der Dokumente in der Akte erhalten.

Verbot der Erlangung umstrittener Rechte:

Artikel 47 - Dem Anwalt ist es untersagt, die streitigen Rechte des beschlagnahmten Eigentums zu erwerben oder zu erwerben. Dieses Verbot dauert ein Jahr ab dem Ende der Arbeit.

Die Bestimmung in Absatz 1 umfasst die Partner des Anwalts und die von ihm beschäftigten Anwälte.

(Anhang: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 33 md.) Allerdings unterliegt 164 der dritten Entscheidung.

Arbeit im Austausch für einen Rechtsanwalt bringen:

Artikel 48 - Anwälte oder Anwälte, die Vermittler oder Strafen anwenden, um einem Anwalt oder einem anderen Unternehmer eine Anstellung zu bringen, werden zu sechs Monaten Gefängnis verurteilt.

Wenn es sich bei diesen Tätern um Beamte handelt, darf die Haftstrafe nicht unter einem Jahr liegen.

Bild von Rechtsanwälten:

Artikel 49 - Rechtsanwälte, Gerichte, erklärte der Türkei Bar Association, dass die Union auf der offiziellen Gestalt kommen müssen.

Baroya und Anwälte:

Artikel 50 - Es ist für jedes Justizbüro obligatorisch, genügend Platz für die Bar, in der es sich befindet, im Gerichtssaal und im Vollstreckungsbüro für die Anwälte zu haben.

(Anhang: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 34 Art.) Auch in jedem Gefängnis und jeder Strafverfolgungsbehörde ist ein Treffpunkt nach der Ehre und Bedeutung des Berufs reserviert. Die Wartung und Reparatur dieser Orte wird vom Justizministerium und vom Innenministerium durchgeführt.

Orte, an denen keine Beratung verfügbar ist:

Artikel 51 - Den Anwälten ist es nicht gestattet, andere juristische Personen im Gerichtssaal oder anderswo im Justizgebäude zu konsultieren, zusätzlich zur Rechtsberatung und zur Beschäftigung.

Die Bestimmung des vorstehenden Absatzes gilt nicht in Fällen, in denen der Anwalt ausdrücklich angerufen wird.

Datei behalten:

Artikel 52 - Der Anwalt muss über jede Arbeit oder schriftliche Angelegenheit, die er erhält, eine reguläre Akte führen.

Der Rechtsanwalt ist verpflichtet, jedes von ihm verfasste oder erstellte Dokument zu unterzeichnen.

Protokoll der Verhandlungen:

Artikel 53 - Der Anwalt bestimmt aus den Sitzungen, welche er für notwendig hält. Das Protokoll des Protokolls wird von den Interviewern unterschrieben.

Registry-Brieftaschen:

Artikel 54 - Platte an der Bar, die jeden Anwalt schriftlich verbunden ist, hat die Türkei Bar einen Track Halter Datensatz wird nach den Proben aus der Union gesendet statt. Diese Geldbörse ist versteckt. Der Inhaber oder ein anderer vom Anwalt zu bevollmächtigender Anwalt kann jedoch jederzeit eingesehen und erforderlich gemacht werden.

Bei einer Übergabe von einer Bar zur anderen wird die Brieftasche an den Stab der Bar geschickt.

Werbeverbot:

Artikel 55 -

Rechtsanwälten ist es untersagt, Adjektive und Handlungen zu ergreifen, um Geschäfte zu machen und andere Adjektive als ihre akademischen Titel zu verwenden.

(Anhang: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 35 md.) Dieses Verbot gilt auch für die Kanzlei und die Kanzlei.

(Anlage:. 2 / 5 / 2001 - 4667 / 35 Kunst) Bar Associations Türkei über die oben genannten Grundsätze in der Verordnung Verbot angegeben vom Verband organisiert.

Befreiungs- und Benachrichtigungsrechte:

Artikel 56 - Die dem Rechtsanwalt erteilte Vollmacht wird in der in Artikel 52 enthaltenen Akte aufbewahrt. Der Anwalt kann diese Vollmacht dazu verwenden, die Echtheit der Unterschrift mit der Unterschrift zu überprüfen. Beispiele für die Vollmacht, die der Rechtsanwalt erteilt, sind behördliche Ausnahmen für alle Gerichtsbarkeiten, öffentlichen Einrichtungen und Institutionen sowie natürliche und juristische Personen.

In Fällen, in denen die Ausgabe des Originals nicht ausdrücklich im Gesetz vorgesehen ist, können sich die Rechtsanwälte bei den von ihnen verfolgten Arbeiten bei den Justizbehörden und anderen Justizbehörden einreichen, indem sie lediglich Muster aller Arten von Papieren und Dokumenten genehmigen.

(Geänderte dritte Klausel: 23 / 1 / 2008-5728 / 330 md.) Der Rechtsanwalt, der eine Kopie einer nicht ursprünglichen Vollmacht oder anderer Papiere und Dokumente oder eine Kopie des Originals genehmigt, wird zu einer Freiheitsstrafe von drei bis sechs Jahren verurteilt.

Rechtsanwälte können der anderen Partei gerichtliche Dokumente und Dokumente vorlegen, ohne dass eine Entscheidung der zuständigen Justizbehörde und keine Entscheidung dieser Behörde vorliegt. Eine Kopie des Papiers und der Dokumente, die übermittelt werden, wird in der Akte der zuständigen Justizbehörde abgelegt, sofern die erforderlichen Gebühren, Steuern und Bilder bezahlt werden.

(Anhang: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 36 md.) Rechtsanwälte oder Rechtsanwälte können einem Rechtsanwalt oder einem Rechtsanwalt den Auftrag erteilen, die Vollmacht für alle anderen Vollmachten zu erteilen. Diese Zulassungsbescheinigung unterliegt der Vollmacht.

(Anlage:. 2 / 5 / 2001 - 4667 / 36 Md) ist eine Art von Vollmacht in der Türkei, Vollmachtsformular und der Inhalt durch die Notare Union der Türkei mit der Türkei Bar Association vorbereitet.

Straftaten gegen Anwälte:

Artikel 57 - Die Bestimmungen über die Straftaten, die gegen den Rechtsanwalt im Rahmen seiner oder seiner Pflicht begangen wurden, richten sich nach den Bestimmungen der Straftaten gegen die Richter.

Ankläger zur Untersuchung befugt:

Artikel 58 - (Değişik :23/1/2008-5728/331 md.)

Der Union Anwalts oder die Türkei Anwaltskammer Rechtsanwalt oder Ermittlungsverfahren gegen sie für die Verbrechen begangen sie aus oder Pflichten der Aufgabe in den Organen der Bar während entstehen, auf den vom Justizministerium erteilten Genehmigungen, es von der Staatsanwaltschaft der Straftat gemacht wird. Rechtsanwälte und Residenzen können nur durch gerichtliche Entscheidung und unter Beteiligung der Staatsanwaltschaft unter Aufsicht der Staatsanwaltschaft durchsucht werden. Der Anwalt kann nicht angerufen werden, es sei denn, es liegt eine Straftat vor, die in den Zuständigkeitsbereich des Schweren Strafgerichts fällt.

Vorbehalten bleiben die Bestimmungen der Zivilprozessordnung und die Bestimmungen der Strafprozessordnung bezüglich der Aufhebung der mündlichen Verhandlung. Nach diesen Bestimmungen können Anwälte nach diesen Bestimmungen weder festgenommen noch bestraft oder bestraft werden.

Die Entscheidung über die Strafverfolgung, die Entscheidung über die Eröffnung der abschließenden Untersuchung und das Gerichtsgericht:

Artikel 59 - Die Akte der Untersuchung gemäß Artikel 58 wird der Generaldirektion für kriminelle Angelegenheiten des Justizministeriums vorgelegt. Wenn die Strafverfolgung nach Abschluss der Ermittlungen für erforderlich gehalten wird, wird die Akte an die Staatsanwaltschaft geschickt, die das nächstgelegene Gericht der Straftat ist, gegen die die Straftat begangen wurde.

Innerhalb von fünf Tagen ordnete der Staatsanwalt seine Anklageschrift an und legte die Akten dem zuständigen Gericht vor, das zu dem Schluss kam, dass es keinen Raum für die Eröffnung oder Eröffnung der abschließenden Untersuchung gibt.

Eine Kopie der Anklageschrift wird dem Rechtsanwalt, der nach den Bestimmungen der Strafprozessordnung gegen ihn verfolgt wird, mitgeteilt. Der Rechtsanwalt dieses Kommuniqués: Wenn das Gesetz die Sammlung einiger Beweismittel innerhalb der schriftlichen Frist verlangt oder wenn er einen akzeptablen Antrag akzeptiert, wird dies in Betracht gezogen, falls erforderlich, die Untersuchung wird vom Präsidenten vertieft.

Der Prozess gegen die Anwälte, deren Entscheidung zur Eröffnung des abschließenden Ermittlungsverfahrens getroffen wurde, findet vor dem Strafgericht statt, wo die Straftat begangen wurde. (Zusatzsatz: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 38 Art.) Der Status wird der Rechtsanwaltskammer mitgeteilt, bei der der Anwalt eingetragen ist.

Beschwerderecht:

Artikel 60 - Der Staatsanwalt oder der Angeklagte können gegen die Entscheidungen der in Artikel 59 aufgeführten Gerichte aus keinem Grund Einspruch erheben oder freigeben oder ein Ermittlungsverfahren einleiten.

Dieser Einwand ist vor dem nächstgelegenen schweren Strafgericht zu prüfen, das dem Gericht, das die Entscheidung erlassen hat, am nächsten ist, es sei denn, die Straftat wurde begangen.

Aggressiver Zustand: (1)

Artikel 61 - (Geändert: 23 / 1 / 2008-5728 / 332 md.)

Bei einer Straftat, die in den Zuständigkeitsbereich des Schweren Strafgerichtes fällt, wird die Untersuchung vom Staatsanwalt gemäß den allgemeinen Bestimmungen durchgeführt.

Fehlverhalten: (2)

Artikel 62 - (Geändert: 23 / 1 / 2008-5728 / 333 md.)

Dieses Gesetz und anderen Gesetzen und in Übereinstimmung Anwalt Adjektive oder der Türkei Anwaltskammer oder die in den Organen der Rechtsanwaltskammer Aufgaben und Vollmachten Abhängigen ihm als Diener gegeben wurden bestraft nach 257 Artikel Bestimmungen des türkischen Strafgesetzbuches.

Die Nichtausübung der Vollmachten anderer:

Artikel 63 - Die Rechtsanwälte, die nicht im Barzeichen eingetragen sind und denen die Arbeit untersagt ist, können die Fallunterlagen, die nicht ihrer Persönlichkeit angehören, nicht bearbeiten, die Vollstreckungsverfahren nicht einhalten und die anderen Befugnisse der Rechtsanwälte nicht nutzen. Diejenigen, die nicht auf dem Tresen stehen, dürfen den Titel eines Anwalts nicht tragen. (Zusatzsatz: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 40 md .. . (3)

(Geänderter Absatz 2: Art. 23 / 1 / 2008-5728 / 334 Art.) Wer gegen die Bestimmung des ersten Absatzes verstößt, wird von der Staatsanwaltschaft mit einer Geldstrafe von fünfhundert türkischen Lira bestraft.

(Geänderter dritter Absatz: 23 / 1 / 2008-5728 / 334 md.) Diejenigen, die nicht befugt sind, eine Rechtsanwaltschaft auszuüben, werden jedoch den fiktiven Weg einschlagen und die Rechte der Rechtsanwälte missbrauchen, indem sie die Rechte anderer Rechte missbrauchen, die gesetzlich anerkannt sind. Sie werden bestraft.

-

(1) Der Titel des Artikels wurde geändert als „Verletzung, die schwere Strafe erfordert: un, während sie im Text mit dem Artikel 23 von 1 / 2008 / 5728 und 332 verarbeitet wurde.

(2) Der Titel des Artikels wurde geändert, da er im Text mit dem Artikel 23 von 1 / 2008 / 5728 und 333 festgelegt wurde, während der Titel des Artikels "unecht und missbräuchlich:" war.

(3) Zur Anwendung dieser Bestimmung siehe Anhang 1.

Gerichte, Vollstreckungs- und Konkursbüros und Rechtsanwaltskammern müssen die Staatsanwaltschaft benachrichtigen, wenn sie von einem in diesem Artikel erfassten Vorfall erfahren. Infolge der Staatsanwaltschaft wird die Staatsanwaltschaft der Anwaltskammer angezeigt.

Besondere Aufgaben gegen den Verwaltungsrat:

Artikel 64 - Sofern der Anwalt in den Prüfungs- und Beschwerdeverfahren nicht gegen die Verpflichtung verstößt, das in diesem Gesetz angegebene Berufsgeheimnis zu wahren, unterrichtet er den Vorsitzenden oder den Verwaltungsrat oder eines der von ihnen ernannten Mitglieder. muss der Einladung entsprechen.

(Geändert: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 8 Art.) Über den Anwalt, der die Anforderungen des ersten Absatzes nicht erfüllt, kann der Verwaltungsrat der Anwaltskammer von zehntausend Lira bis zu hunderttausend Lira bestraft werden. Diese Strafe kann bei Nichteinhaltung jeder Einladung erneut verhängt werden. Es ist jedoch zu beachten, dass das an die Geldbußen gesendete Schreiben mit einer Geldstrafe belegt wird.

Gegen diese Geldbuße kann die Anwaltskammer innerhalb von fünfzehn Tagen nach dem Datum der Benachrichtigung angefochten werden. Die Entscheidung der Anwaltskammer ist endgültig.

Die aufgrund der vorstehenden Klauseln verhängten Geldbußen werden gemäß den Bestimmungen dieses Gesetzes über die Disziplinarstrafen erhoben und an die Anwaltskammer gerichtet.

Widerstand gegen die Bar nicht bezahlen:

Artikel 65 - (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 41 md.)

Die von der Generalversammlung festgelegte jährliche Kürzung wird im Januar und Juli jedes Jahres in zwei gleichen Raten gezahlt. Die Erhöhung der Verzögerung um fünf Prozent wird auf den jährlichen Abzug angerechnet, der nicht innerhalb der Frist gezahlt wird.

(Sekundärer Absatz: 14 / 7 / 2004 - 5218 / 2 md.)

Die Namen der Rechtsanwälte und Rechtsanwälte, die sich weigern, trotz der Mitteilung nicht ohne Anerkennung für den jährlichen Abzug zu zahlen, werden vom Kennzeichen und Register gelöscht, bis sie ihre Schulden mit einer verzögerten Erhöhung zahlen, und die Situation wird den betreffenden Stellen mitgeteilt. In diesem Fall werden die Schulden von Rechtsanwälten und Rechtsanwälte von Rechtsanwälten auf legale Weise beglichen.

SIEBTER ABSCHNITT

Anwaltskammer und Anwaltsliste

Verpflichtung, an die Tafel zu schreiben:

Artikel 66 - Jeder Anwalt ist verpflichtet, in der Rechtsanwaltskammer des Ortes, an dem er Rechtsanwalt sein soll, eingetragen zu sein. (1)

Der Rechtsanwalt, der auf einem Bar-Schild steht, ist berechtigt, im ganzen Land Recht zu üben, sofern er nicht fortlaufend ist.

Fortsetzung der Kanzlei in einer anderen Region:

Artikel 67 - Wenn ein Rechtsanwalt ständig als Rechtsanwalt auftritt oder Disziplinarmaßnahmen außerhalb des Barock, in dem er in der Geschäftsführung vermerkt ist, verlangt, ist das vom Verwaltungsrat der betreffenden Rechtsanwaltskammer zu erstellende Protokoll der Rechtsanwaltskammer auf dem Kennzeichen des Anwalts zu übersenden.

Transfer in eine andere Bar:

Artikel 68 - Anträge auf Übertragung von einer Bar in eine andere Bar werden schriftlich an den Verwaltungsrat gerichtet.

Welche Dokumente zu den Übermittlungsanträgen hinzugefügt werden und welche Verfahren bei der Übermittlung anzuwenden sind, ist in der Verordnung angegeben.

-

(1) Zur Anwendung dieser Bestimmung siehe Anhang 1.

Annahme der Übertragung und Annahme der Anfrage:

Artikel 69 - Der Verwaltungsrat des Barons, der mit dem Antrag auf Versetzung betraut wird, führt alle Arten von Untersuchungen und Verfahren aus, die er für den antragstellenden Rechtsanwalt für erforderlich hält, und fragt insbesondere, ob sich der Rechtsanwalt in einem Disziplinarverfahren befindet und ob eine Schuld zu zahlen ist oder nicht. Vor dem Abschluss des Disziplinarverfahrens oder vor der Einlösung der Schulden durch den Anwalt können keine Maßnahmen ergriffen werden.

Mit der Annahme des Transplantats rasche Entscheidung, übermittelt durch die Türkei Bar Association und der Anwaltskammer Verwaltungsrat wird umgehend an die Bar, wo der Urlaub Anwalt mitgeteilt.

Ablehnung der Transferanfrage:

Artikel 70 - Die Übertragung von Ansprüchen geschrieben in die Blätter durch die Ablehnung der Bar, die Anwälte in Übertragungsanforderungen verwiesen werden, da diese Entscheidung innerhalb von fünfzehn Tagen nach der Mitteilung an der Türkei Anwaltskammer ansprechen kann.

Wenn der Verwaltungsrat nicht innerhalb eines Monats nach Eingang des Transferantrags bei der Anwaltskammer eine Entscheidung trifft, gilt der Antrag als abgelehnt. In diesem Fall innerhalb von fünfzehn Tagen nach dem Ablauf der jeweiligen Frist von einem Monat, kann es in der Türkei Anwaltskammer ansprechen.

Die Entscheidung über die Beschwerde der Türkei Anwaltskammer ist definitiv Appell an die Verwaltungsgerichtsbarkeit durch die zuständige gegen diese Entscheidung. (1)

seit der Ankunft der Assoziation der Türkei Bar als abgelehnt hat die Beschwerde Petition keine Entscheidung innerhalb von drei Monaten ab.

Türkei Anwaltskammer forderte die Entscheidung über die Annahme hat der Anwalt unverzüglich an den Pfosten zu informieren und die Bar getrennt.

Erosion durch Register und Anwaltsregister (2)

Artikel 71 - (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 42 md.) Die Entscheidung über die Löschung des Zeichens und die Eintragung des Anwalts sind vom Verwaltungsrat der Rechtsanwaltskammer, in der der Rechtsanwalt oder der Rechtsanwalt eingetragen ist, zu treffen.

Vor dieser Entscheidung wird eine schriftliche Antwort des Anwalts verlangt, aber er muss nicht rechtzeitig auf das Gespräch hören oder sich ausruhen. Ein von der Partnerschaft zu ernennender Partner muss angehört werden oder die Aufforderung zur Einhaltung der Entscheidung der Partnerschaft muss befolgt werden.

Die Entscheidung, das Zeichen von der Platte und der Assoziationspartnerschaft zu löschen, wird begründet gegeben. Da der Zeitpunkt der Bekanntgabe Anwalt oder Rechtsanwalt Partnerschaft gegen diese Entscheidung innerhalb von fünfzehn Tagen nach der Türkei Anwaltskammer ansprechen kann. Türkei Bar ab dem Datum der vom Justizministerium getroffenen Entscheidungen entschieden über die Beschwerde der Union, wenn nicht eine Entscheidung oder eine Entscheidung durch das Ministerium innerhalb von zwei Monaten genehmigt abgeschlossen. Allerdings findet die entsprechende Entscheidung zur weiteren Prüfung durch das Justizministerium, zeigt, dass die Türkei Bar Association kehrt zusammen mit den Gründen. Zurückgeschickt diese Entscheidungen, die Türkei Bar Association Board of Directors genehmigte eine Zweidrittelmehrheit, wenn das gleiche akzeptiert wird, andernfalls wird sie als genehmigt; Ergebnisse von der Union der Bar Associations der Türkei zur Justizministerium mitgeteilt. Die Bestimmungen der Absätze 6 und 7 von 8 finden hier Anwendung.

Das Recht, seine / ihre Anwaltstätigkeit durch den betreffenden Rechtsanwalt oder Rechtsanwalt wiederaufzunehmen, bis die Entscheidung über die Löschung aus dem Register des Zeichens und des Anwaltsverbandes abgeschlossen ist. So sehr; Wenn der Rechtsanwalt oder sein / ihr Rechtsanwaltpartner das Recht hat, die Löschungspflicht vom Kennzeichen und dem Anwaltsregister bis zur Entscheidung über die Löschung fortzusetzen, kann der Rechtsanwalt oder die Anwaltsvereinigung vorübergehend von der Arbeit ausgeschlossen werden.

Bedingungen, die von der Platte gelöscht werden müssen:

Artikel 72 - In den folgenden Fällen wird der Name des Rechtsanwaltes gelöscht:

  1. a) Die nach diesem Gesetz erforderlichen Bedingungen für die Zulassung zu Rechtsanwälten gehen in der Folge verloren.

-

(1) Der in diesem Absatz erwähnte Satz des Staatsrates wird in "Verwaltungsgerichtsbehörde esi mit dem Artikel 22 von 1 / 1886 / 3256 date und 28" geändert.

(2) Diese Artikelüberschrift; Nach dem Löschen von der Platte: adan wurde es gemäß dem Gesetz Nr. 2 vom 5 / 2001 / 4667 zum Text geändert.

  1. b) Das Bestehen der Gründe, warum sie zum Zeitpunkt der Erteilung der Lizenz nicht angegeben wurde,

  1. c) (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 43. Md.) Die Tatsache, dass ein Büro nicht innerhalb von drei Monaten in der Baro-Zone eröffnet wurde oder das Büro geschlossen oder außerhalb des Baro-Bereichs verlegt wurde. Entnahme von,

  1. d) (Geändert:. 2 / 5 / 2001 - 4667 / 43 Kunst) Bar Association und die Anwaltskammer der Türkei trotz der Ankündigung der jährlichen Rückzahlung von Abzügen oder Gutschriften Praktikum,

  1. e) Der Rechtsanwalt, der auf Antrag vom Beruf getrennt wurde,

  1. f) Nichtzahlung der Versicherungsprämien der Gemeinschaft zu den im Gemeinschaftsvertrag angegebenen Zeiten,

  1. g) (Anhang 22 / 1 / 1986 - 3256 / 9 md.) 10 wurde trotz des Hindernisses im Artikel an die Tafel geschrieben.

(Zusätzliche Absätze: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 9 md.):

Tatsächlich ist 11 während des Praktikums mit einem der in Artikel 5 aufgeführten Arbeiten beschäftigt, mit Ausnahme der Werke, die mit der Würde des Berufs nicht vereinbar sind. auf der Platte neu geschrieben.

Gemäß Artikel 71 kann der Anwalt zur Ruhe gezogen werden, wenn das der Anwaltskammer mitgeteilte Amt aufgegeben wurde und das neue nicht angekündigt wurde.

Recht zum Umschreiben:

Artikel 73 - Gemäß Artikel 72 hat der Rechtsanwalt, der nachweist, dass die Fälle, die die Löschung von der Platte erforderlich machen, den Abschluss gefunden haben, in der Kammer das Recht, umgeschrieben zu werden. In der Tat kann der Verwaltungsrat der Rechtsanwaltskammer erforderlichenfalls die Gründe erläutern und es erforderlich machen, das Vorhandensein aller oder eines Teils der Bedingungen, die neu geschrieben werden müssen, nachzuweisen.

Die Bestimmungen der 7-, 8- und 9-Artikel dieses Gesetzes sind in gesonderter Weise auf die Umschreibungsanträge dieses Gesetzes anzuwenden.

Ein erneuter Eintritt in die Kammer, um von der Anwaltskanzlei, die zuvor von der Anwaltskammer beschlossen wurde, neu geschrieben zu werden, wird nicht angenommen.

Um wieder aus dem Arbeitsblatt gelöscht zu werden:

Artikel 74 - Eine Entscheidung über strafrechtliche oder disziplinarische Strafen sowie die wegen der in Buchstabe a) von 5 genannten Straftaten verurteilten Straftaten werden vom Verwaltungsrat der Anwaltskammer aufgehoben und widerrufen, und die Namen werden nicht erneut geschrieben.

Die Umsetzung dieser Arbeiten hängt vom Abschluss der Entscheidung ab.

(Geändert:. 2 / 5 / 2001 - 4667 / 44 Kunst) Bar Association Anwälte Bretter gegen die Entscheidung nach diesem Artikel ab dem Zeitpunkt der Entscheidung der Mitteilung innerhalb von fünfzehn Tagen gegeben in der Türkei Anwaltskammer ansprechen. Türkei Bar ab dem Datum der vom Justizministerium getroffenen Entscheidungen entschieden über die Beschwerde der Union, wenn nicht eine Entscheidung oder eine Entscheidung durch das Ministerium innerhalb von zwei Monaten genehmigt abgeschlossen. Allerdings findet die entsprechende Entscheidung zur weiteren Prüfung durch das Justizministerium, zeigt, dass die Türkei Bar Association kehrt zusammen mit den Gründen. Zurückgeschickt diese Entscheidungen, die Türkei Bar Association Board of Directors genehmigte eine Zweidrittelmehrheit, wenn das gleiche akzeptiert wird, andernfalls wird sie als genehmigt; Ergebnisse von der Union der Bar Associations der Türkei zur Justizministerium mitgeteilt. Die Bestimmungen der Absätze 6 und 7 von 8 finden hier Anwendung.

Liste der Rechtsanwälte:

Artikel 75 - (Die erste Klausel: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 10 md.) Der Vorstand der Rechtsanwaltskammer ordnet eine Liste aller Rechtsanwälte im Gebiet der Rechtsanwaltskammer an, die innerhalb von drei Jahren bis Dezember des letzten Jahres in der Anwaltskammer niedergelegt ist. Name, Nachname, Büro und Wohnadresse jedes Anwalts sind in der Liste aufgeführt. (Geänderter dritter Satz: 31 / 2 / 5 - 2001 / 4667 md.) Die Büros und Rechtsanwälte der zusammenarbeitenden Rechtsanwälte sind ebenfalls in der Liste aufgeführt. Änderungen an der Platte werden in der zusätzlichen Liste angezeigt, die am Ende jedes Jahres bearbeitet werden soll.

Diese Form der Regulierung ist fest entschlossen Liste Türkei Bar Association.

Nachdem die Liste bearbeitet wurde, wird ein temporäres Dokument ausgegeben, bis die neue Liste bearbeitet wird.

Liste des Verfassungsgerichts und der Obersten des Gericht, das Justizministeriums, Bar Associations der Türkei zur Union, die anderen Bar, die Gerichte und die Öffentlichkeit im Baron der Region Staatsanwaltschaft, die größten Verwaltungsbehörde zu anderen Ländern, Notaren und Rechtsdurchsetzung und Konkursämtern geschickt genug sein.

Acht Abschnitt

Barren

KAPITEL EINS

Allgemeine Bestimmungen

Einrichtung und Qualifizierung von Bars:

Artikel 76 - (Geänderte erste Klausel: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 46 md.) Bars; Entwicklung des Anwaltsberufs, Gewährleistung der Ehrlichkeit und des Vertrauens in die Beziehungen der Berufstätigen untereinander und zu den Geschäftsinhabern; Sie sind Berufsorganisationen, die alle Arbeiten ausführen, um die gemeinsamen Bedürfnisse der Rechtsanwälte zu befriedigen, die Ordnung des Berufes, die Moral, die Würde, die Rechtsstaatlichkeit und die Menschenrechte aufrechtzuerhalten und aufrechtzuerhalten. Sie verfügen über die Rechtspersönlichkeit und arbeiten nach demokratischen Prinzipien.

(Geändert: (18 / 6 / 1997 - 4276 / 3 md.) Bars funktionieren möglicherweise nicht außerhalb der Unternehmensziele.

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 46 Art.) Die Rechtsanwaltskammern befinden sich neben dem Staatsanwalt der Provinz.

Gründung des Barons, Entlassung von Organen und Entlassung ihrer Funktionen: (1)

Artikel 77 - (Geänderte erste Klausel: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 47 md.) In jedem Stadtzentrum wird eine Bar mit mindestens dreißig Anwälten eingerichtet. In Fällen, in denen die Zahl der Rechtsanwälte unter dreißig liegt, gelten die Bestimmungen des zweiten Absatzes.

(Geändert Absatz. 2 / 5 / 2001 - 4667 / 47 Kunst) der Anwaltskammer nicht fest der nächsten Ort, in einer Bar oder eine Bar an die Unterkunft verbinden sie die Kombination und die Bestimmung der zentralen Türkei Anwaltskammer entscheidet. Türkei Bar Association Senior Counsel von ihnen in der Liste der Rechtsanwalt mit Büros in der Randleiste zu festgelegt werden, die Verantwortung für die neue Bar bilden. Vervollständigt die neuen Barone der Organisation und Berichte in die Türkei Bar Association in den vier Gründer von sechs Monaten festgelegt und wird den Vorsitz der von den Mitarbeitern gewählt Anwalt. Wenn der Verwaltungsrat mit den Unterstützungen des Verwaltungsrats zurücktritt, wird der gleiche Verwaltungsrat gebildet, sofern der Barock innerhalb von drei Monaten die Wahl trifft.

(Geändert Absatz. 2 / 5 / 2001 - 4667 / 47 Kunst) Bar Association, Bar Association der Türkei zu informieren Organisationen Einheiten Rechts werden.

(Geändert Absatz. 2 / 5 / 2001 - 4667 / 47 md) Türkei Bar Association, informiert die Organisation das Justizministerium.

(Geändert:. 18 / 6 / 1997 - 4276 / 4 Md) mit Bar Verbände außerhalb der Ziele der Türkei arbeiten an der Anwaltskammer der zuständigen Stellen ihrer Aufgaben und an ihrer Stelle neue beenden ausgewählt werden, auf Antrag der Republik Generalstaatsanwalt sie oder das Justizministerium, es ist so einfach vor Gericht erster Instanz auf dem Boden Gemäß dem Verfahren wird die Entscheidung getroffen und der Fall spätestens innerhalb von drei Monaten abgeschlossen.

-

(1) Zur Anwendung dieser Bestimmung siehe Anhang 4.

Bei entlassenen Organen werden neue Organe spätestens innerhalb eines Monats gewählt. Die neuen vervollständigen die alte Zeit.

Gemäß diesem Gesetz ist das Justizministerium verpflichtet, die Entscheidungen des Justizministeriums als Genehmigungsbehörde für die Tätigkeit der Rechtsanwaltskammern zu erfüllen. Die vorstehenden Absätze gelten auch für die Entscheidung des Ministeriums über die Anwaltskammern, die die Entscheidung oder den Grundsatz der Verwaltungsgerichtsbarkeit nicht ohne Rechtsgrundlage erfüllen oder eine neue Entscheidung darüber treffen, ob sie sich in der früheren Entscheidung widersetzt, oder die trotz der Mahnung des Ministeriums nicht die durch das Gesetz vorgeschriebenen Verfahren durchführt.

Die Mitglieder des Organs, deren Aufgaben gekündigt worden sind, unterliegen der schriftlichen strafrechtlichen Haftung. Die Verfügungen dieser Organe, die zur Beendigung ihrer Pflichten gemäß dem vorstehenden Absatz erforderlich sind, sind nichtig.

(Geändert:. 18 / 6 / 1997 - 4276 / 4 Kunst) jedoch, die nationale Sicherheit, die öffentliche Ordnung, wenn das Begehen oder die Fortsetzung des Verbrechens oder Schaden in der Verzögerung in Fällen zu verhindern, dass die Erfassung erforderlich ist, aus der Tätigkeit der Union der Bar Associations der Türkei mit Anwaltskammern können durch den Gouverneur verboten werden. Die Entscheidung über die Abberufung der Tätigkeit wird innerhalb von 24 Stunden dem Richter unterbreitet. Der Richter erklärt seine Entscheidung innerhalb von 48 Stunden, andernfalls wird diese Verwaltungsentscheidung automatisch aufgehoben (1).

Die Kündigungs- und Kündigungsbestimmungen gelten nicht für die Generalversammlung der Rechtsanwaltskammer.

Aufgaben sind kostenlos und Aufgaben, die nicht in einer Person kombiniert werden können:

Artikel 78 - Anwaltskammern, Präsidium, Verwaltung, Aufsichts- und Disziplinarausschüsse sowie Interessen der Anwaltskammer, Vertretung und Verteidiger werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Reise- und Aufenthaltskosten sowie andere unabdingbare Ausgaben werden aus dem Barock bezahlt.

Anwaltskammern, Rechtsanwaltskammern und die Mitgliedschaft in einem Disziplinarausschuss und die Rechnungsprüfung können nicht in einer Person zusammengefasst werden.

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 48 md.) Bislang können in Anwaltskammern mit weniger als 40 Rechtsanwälten die Mitglieder des Disziplinarausschusses und der Wirtschaftsprüfer zusammengelegt werden.

ZWEITER TEIL

Organe von Rechtsanwaltskammern (1)

Organe:

Artikel 79 - Die Körper der Bars sind:

  1. Generalversammlung der Rechtsanwaltskammer,

  1. Barobord,

  1. Anwaltskammer,

  1. Barockpräsidentenrat,

  1. Baro Disziplin Board,

  1. Barocker Aufsichtsrat,

-

(1) Diese Klausel 18 / 6 / 1997 date und 4276 nummerieren den Artikel 4 mit dem neunten und dem zehnten Absatz der Zusammenführung des neunten Absatzes des Absatzes.

I - Baro Generalversammlung:

Stiftung:

Artikel 80 - Die Generalversammlung der Anwaltskammer ist das oberste Organ des Barons und wird aus allen im Vorstand geschriebenen Anwälten gebildet.

Aufgaben:

Artikel 81 - Die Aufgaben der Generalversammlung sind:

  1. Management, Disziplin und Aufsicht von Mitgliedern der Anwaltskammer Präsidenten und Bretter Türkei Bar Association Delegierten zu wählen,

  1. (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 49 md.) Mindestens zweieinhalbtausend für Anwälte, mindestens zweihundertzwanzigstel, für Partnerschaften von Rechtsanwälten mindestens zweihundertundachtzigtausend; zur Bestimmung des jährlichen Betrags von mindestens eintausend bis viertausend für Rechtsanwälte und mindestens zehntausend bis vierzig Prozent des Indikatorwerts für Anwaltspartnerschaften in Höhe des zu berechnenden Betrags durch Multiplikation des jährlichen Gehaltskoeffizienten des Beamten im Haushaltsgesetz.

  1. Die Rechnungen des Verwaltungsrates über die Einnahmen und Ausgaben des Barons und die Verwaltung seiner Waren zu prüfen und zu entscheiden, ob der Verwaltungsrat freigegeben wird oder nicht,

  1. Genehmigung des Bar-Budgets

  1. Um die vom Verwaltungsrat vorzubereiten interne Regelung zu genehmigen,

  1. Um die Form und Höhe der Unterstützung für die Anwälte zu bestimmen, die ihren Tod benötigen,

  1. 7. Diskussion und Entscheidung der Berufswünsche,

  1. Zur Festlegung der Qualifikationen der Anwaltskanzleien

  1. Verwenden Sie andere gesetzlich festgelegte Befugnisse

(1) Zur Anwendung dieser Bestimmung siehe Anhang 3.

Ordentliches Treffen:

Artikel 82 - (Geändert: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 12 md.)

Die Generalversammlung tritt in der ersten Oktoberwoche alle zwei Jahre zusammen, um auf Einladung des Anwaltspräsidenten die Tagesordnungspunkte zu besprechen.

Außerordentliche Sitzung:

Artikel 83 - Türkei Bar Association, die Bar Association Präsident, Leitungs- oder Aufsichtsorgan kann eine außerordentliche Sitzung der Generalversammlung nennen, wo sie für notwendig erachten. Der Vorsitzende der Anwaltskammer wird von der Generalversammlung spätestens innerhalb von fünfzehn Tagen zu einer Versammlung der Generalversammlung vorgeladen, wobei ein Fünftel der auf dem Schild angegebenen Anwälte schriftlich aufgefordert wird.

Aufruf zur Besprechung:

Artikel 84 - (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 50 md.)

Ort, Zeit und Tagesordnung der ordentlichen Generalversammlung werden bis zur Sitzung der Generalversammlung mindestens dreißig Tage im Voraus, zu dem entsprechenden Zeitpunkt, Zeitpunkt und Ort der zweiten Sitzung, in den Rechtsanwaltskammern und an einem geeigneten Ort des Barons bekannt gegeben, sofern auf der ersten Sitzung keine ausreichende Mehrheit erzielt werden kann. Diese Mitteilung wird durch Mitteilung mitgeteilt.

Vorsitzender der Generalversammlung:

Artikel 85 - Ein Vorsitzender, ein stellvertretender Vorsitzender und zwei Vorsitzende werden auf der ordentlichen oder außerordentlichen Hauptversammlung zu der Versammlung gewählt. Die Wahlen werden von der Generalversammlung gesondert abgehalten. Sofern nichts anderes von der Generalversammlung beschlossen wird, wird die Mehrheit der abgegebenen Stimmen gewählt.

Der Vorsitzende der Anwaltskammer sowie die Mitglieder des Verwaltungsrats und des Aufsichtsrats können nicht in das Präsidium gewählt werden.

Verpflichtung zur Teilnahme an der Sitzung:

Artikel 86 - (Geändert: 8 / 5 / 1984 - 3003 / 3 md.)

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 51 Art.) Schriftlicher Rechtsanwalt auf dem Barzeichen; ordentliche und außerordentliche Hauptversammlungen. Diejenigen, die nicht ohne triftigen Grund zu diesen Sitzungen kommen oder nicht wählen, werden vom Vorsitzenden des Distrikt-Wahlausschusses zu einem Drittel der Jahreszulage der bei dieser Rechtsanwaltskammer eingetragenen Rechtsanwälte bestraft. Diese Bußgelder werden von der jeweiligen Anwaltskammer erhoben und im Anwaltsbudget verbucht.

Die Absätze 3 und 4 von 64 gelten auch für nach diesem Artikel verhängte Geldbußen.

Interview- und Entscheidungsquorum:

Artikel 87 - Die Generalversammlung tritt zusammen mit mehr als der Hälfte der Anwälte, die auf der Tafel stehen.

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 52 md.) Wenn im ersten Absatz keine schriftliche Mehrheit vorgesehen werden kann, wird die Sitzung nach einer Woche verlassen, sofern kein zwingender Grund vorliegt. Bisher kann diese Verschiebung nicht mehr als fünfzehn Tage dauern. Bei diesem Treffen können keine Sitzungen und Interviews abgehalten werden, es sei denn, ein Zehntel der Mitglieder der Rechtsanwaltskammern bis zu sechzig (einschließlich sechzig) und mindestens ein Viertel, vier oder vier (eins bis vier) und mehr als vierhundert sind nicht anwesend.

Nach den Bestimmungen der vorstehenden Bestimmungen werden Entscheidungen getroffen, indem die meisten Stimmen aus den Angeboten angenommen werden. Bei Stimmengleichheit gilt die Partei, zu der der Vorsitzende der Generalversammlung gehört, als Vorgesetzter.

(Intervall: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 52 md.)

Ein Mitglied kann nicht in seinem privaten Geschäft wählen. Dieser Grundsatz gilt nicht für Wahlen.

(Geändert: 8 / 5 / 1984 - 3003 / 4 Art.) Die Beschlüsse der Generalversammlung werden in einer Minute festgelegt. Protokolle werden von der Hauptversammlung des Präsidenten der Türkei und an der Bar Association unterzeichnet werden.

Verbot von Interviews außerhalb der Tagesordnung:

Artikel 88 - In der Mitgliederversammlung kann nicht entschieden werden, welche Angelegenheiten nicht in der zu besprechenden Tagesordnung stehen. Eine neue Sitzungsentscheidung liegt außerhalb dieser Bestimmung.

II - Verwaltungsrat

Stiftung:

Artikel 89 - Der Verwaltungsrat jedes Barons besteht aus mindestens vier Mitgliedern.

Die Zahl der Anwälte beträgt sechs bis einhundert in der Anwaltskammer, 8 in Anwaltskammern bis zu einhundert und einhundert und 251 ist das Hauptmitglied in den Anwaltskammern mit mehr als 10.

Der Vorsitzende der Anwaltskammer ist der Vorsitzende des Verwaltungsrats.

Auswahlkompetenz, Barrieren und Form der Auswahl:

Artikel 90 - (Geändert: 26 / 2 / 1970 - 1238 / 1 md.)

Die Mitglieder des Verwaltungsrates werden aus Rechtsanwälten gewählt, die mindestens fünf Jahre im juristischen Alter sind. Für Anwaltskammern mit weniger als hundert Mitgliedern ist keine Amtszeit von fünf Jahren erforderlich.

Die Mitglieder des Verwaltungsrats können nicht zum Mitglied des Verwaltungsrats gewählt werden, der Beschluss des Verwaltungsrats wird innerhalb der letzten fünf Jahre vom endgültigen Beschluss des Disziplinarausschusses beschlossen. (Zusätzlicher Satz: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 53 md.) 77 / XNUMX md.

(Absatz 3 des Interviews: 8 / 5 / 1984 - 3003 / 9 md.)

Die Mitglieder des Verwaltungsrats werden in geheimer Wahl gewählt. Es ist obligatorisch, mindestens ein Drittel der Gesamtzahl der tatsächlich an der Wahl zu wählenden Mitglieder anzugeben. Die Stimmzettel mit den fehlenden Namen sind nicht gültig. Wenn der Name mehr als die tatsächliche Anzahl der zu wählenden Mitglieder enthält, werden keine weiteren Namen mehr gezählt.

Die Kandidaten werden nach der Anzahl der Stimmen, die sie erhalten, eingestuft, und die zuerst ausgewählten Mitglieder und dann die stellvertretenden Mitglieder werden nach dieser Reihenfolge festgelegt. Bei Stimmengleichheit der Kandidaten ist das Dienstalter der Kandidaten höher, wenn das Dienstalter gleich ist und das Dienstalter gleich ist. Die Reservemitglieder werden unter Berücksichtigung der Anzahl der Stimmen, die sie erhalten, in den Vorstand einberufen.

Die Mitglieder des Verwaltungsrates, die ihre Wahlqualifikationen verloren haben, beenden ihre Funktion automatisch.

Wahlperiode:

Artikel 91 - (Geändert: 14 / 11 / 1984 - 3079 / 1 md.)

Die Amtszeit des Verwaltungsrats beträgt zwei Jahre. Abgelaufene Mitglieder des Verwaltungsrats können wiedergewählt werden.

Vor Ablauf der Wahlperiode verlassen:

Artikel 92 - (Geänderte erste Klausel: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 13 md.) Das Amt des Verwaltungsratsmitglieds, das vor Ablauf der Wahlperiode reserviert wurde, wird mit dem am meisten gewählten Ersatzmitglied besetzt.

Wird gegen eines der Mitglieder des Verwaltungsrats eine öffentliche Klage wegen einer Straftat erhoben, die gemäß 90 gegen die Wahl verboten ist, tritt dieses Mitglied dem Verwaltungsrat erst nach Beendigung der Klage bei; Der Platz ist mit einem Ersatzmitglied gefüllt.

Treffen:

Artikel 93 - Der Verwaltungsrat wird vom Präsidenten der Rechtsanwaltskammer direkt oder auf schriftlichen Antrag eines seiner Mitglieder einberufen.

Der Verwaltungsrat tritt mit absoluter Mehrheit zusammen und beschließt mit absoluter Mehrheit der Gesamtzahl der Mitglieder. Bei Stimmengleichheit wird die Partei, bei der der Vorsitzende gehalten wird, vorgezogen. Der Präsident der Anwaltskammer oder die Mitglieder des Verwaltungsrates können nicht an der Diskussion der Arbeiten teilnehmen, mit denen sie verwandt sind.

Das Protokoll des Verwaltungsrats wird vom Vorsitzenden und von den Mitgliedern unterzeichnet.

Aufruf zur Besprechung:

Artikel 94 - (Geänderte erste Klausel: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 54 Art.) Die Mitglieder des Board of Directors treten nach Einberufung des Anwaltspräsidenten zusammen. Die Mitgliedschaft des Mitglieds, das nicht an drei aufeinanderfolgenden Sitzungen ohne Behinderung teilgenommen hat, wird mit dem Beschluss des Verwaltungsrats gekürzt.

Gegen diese Entscheidung innerhalb von fünfzehn Tagen nach dem Zeitpunkt der Bekanntgabe der Bar Associations der Türkei kann Einspruch gegen die Union machen. (Zusatzsatz: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 54 Art.) Der Einspruch hält die Umsetzung der Entscheidung nicht auf.

Aufgaben des Verwaltungsrates:

Artikel 95 - Der Verwaltungsrat ist verpflichtet, die ihm durch Gesetz und die Verfolgung der Geschäfte des Barons übertragenen Aufgaben zu erfüllen und seine Interessen zu wahren.

Die Hauptaufgaben des Verwaltungsrats sind:

  1. Sicherstellung, dass die Würde des Berufs und die Wahrung der Berufsordnung im Einklang mit den Zwecken der beruflichen Gerechtigkeit mit Engagement und Würde durchgeführt werden,

  1. Entscheidung über die Aufnahme und Überstellung der Praktikanten und der Rechtsanwälte in die Anwaltskammer

  1. (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 55 md.) Bearbeiten der Tresenplatte, Verwalten einer Liste von Rechtsanwälten und Registrieren der Anwaltskammer

  1. (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 55 Art.) Beratung und Beratung der Mitglieder der Anwaltskanzlei für berufliche Aufgaben und Überprüfung der Ausübung der Berufspflichten. Verteidigung des Berufes von Rechtsanwälten und deren Kollegen gegen die Rechteverletzung gegen Beruf und Berufe. rechtliche und administrative Initiativen zu ergreifen,

  1. (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 55 md.) Einigung und Vermittlung der Streitigkeiten zwischen den Rechtsanwälten der Rechtsanwälte und den Partnern der Anwaltskanzlei sowie zwischen den Anwälten und den Partnern der Partneranwälte und Einladen der Streitparteien.

  1. Um die Art der Unterstützung zu ermitteln, die an Rechtsanwälte in

  1. (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 55 md.) Erstellung von Berichten über die Verwaltung der Waren der Rechtsanwaltskammer, Vorbereitung des Budgets und Vorlage zur Genehmigung der Generalversammlung,

  1. Immobilien und Immobilien dieser Immobilien zu kaufen, zu verkaufen, zu verpfänden und zu entfernen und dem Präsidenten der Anwaltskammer in diesen Angelegenheiten besondere Befugnisse zu erteilen,

  1. Organisation und Betreuung von Praktikumsarbeiten

  1. Um über die Austritte der Vorstandsmitglieder zu entscheiden,

  1. Einrichtung und Verwaltung eines Gerichtsstandes

  1. Zur Vorbereitung der Tagesordnung der Generalversammlung

  1. Um die Beschlüsse der Generalversammlung zu erfüllen,

  1. Die persönlichen Angelegenheiten der Angestellten der Anwaltskammer zu organisieren und auszuführen,

  1. (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 55 md.)

  1. Das Justizministerium die Entscheidungen des Disziplinarausschusses und der Union der Rechtsanwaltskammern der Türkei zu erfüllen,

  1. Die Meinung der Ministerien oder des Gerichts oder der offiziellen Institutionen zu den von ihnen gewünschten Themen abzugeben,

  1. Verwenden Sie andere gesetzlich festgelegte Befugnisse

  1. (Anhang: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 55 Art.) Gründung von Vertretungen in den Bezirken der Rechtsanwaltskammer

  1. (Anhang: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 55 md.) Zur Auswahl von Rechtsanwälten, die an der in Artikel 167 genannten Schiedsstelle teilnehmen möchten,

  1. (Anhang: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 55 Art.) Verteidigung und Schutz der Rechtsstaatlichkeit und der Menschenrechte,

  1. (Anhang: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 55 md.) Prüfung der Übereinstimmung der Statuten mit den Statuten und Entscheidung, sich im Vereinsregister des Anwalts registrieren zu lassen.

Der Verwaltungsrat kann die Aufgaben nach Absatz 2 an einige seiner Mitglieder gemäß den Bestimmungen von 4 und 5 delegieren.

III - Präsidentschaft der Anwaltskammer;

Wahl und Wahlperiode vor der Abreise:

Artikel 96 - Der Vorsitzende der Anwaltskammer wird auf zwei Jahre gewählt. Wiederwahl ist zulässig. (Zusatzsatz: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 56 md .; Erklärt: 29 / 6 / 2006-5533 / 1 md.)

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 56 Art.) Der Vorsitzende der Anwaltskammer wird in geheimer Wahl von leitenden Rechtsanwälten gewählt, die sich im Vorstand befinden und seit mindestens zehn Jahren als Anwälte tätig sind. Für Anwaltskammern mit weniger als hundert Mitgliedern ist keine Betriebszugehörigkeit erforderlich.

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 56 md.) Die Bestimmungen des zweiten und des sechsten Absatzes von 90 werden vergleichsweise auf die Auswahl des Stabkopfes angewendet.

Sie wird auch im Vergleich zur Wahl des Vorsitzenden der Anwaltskanzlei angewendet, der vor Ende der Wahlperiode ausgetreten ist.

Aufgaben:

Artikel 97 - Die Aufgaben des Präsidenten der Anwaltskammer sind:

  1. Vertretung des Barock und Vorsitz des Verwaltungsrates

  1. Die Beschlüsse der Generalversammlung, des Verwaltungsrates und der Disziplinarkommission zu erfüllen und tägliche Transaktionen durchzuführen,

  1. In dem Namen der Anwaltskammer, gemäß der Erlaubnis und Ermächtigung von 95 gemäß Artikel XNUMX, Berufung einzulegen, sich an die Rechtsanwaltskammer zu beteiligen, Spenden an die Anwaltskammer anzunehmen und das Budget auszuführen,

  1. Anwälte zu bestellen, die den Barock vor Gericht und Ämtern vertreten und verteidigen werden,

  1. Türkei Bar Rechtsanwalt Aufzeichnung der Anordnung gemäß dem Beispiel von der Union geschickt und den Schutz zu gewährleisten,

  1. Verteidigung der Anforderungen der Gesetze und Berufsregeln gegen alle Arten von Organen in den Werken, die sich auf die Berufswürde und Unabhängigkeit beziehen, und die Fragen zu stellen, die sich unmittelbar oder konsequent auffordern,

  1. Baron und der Verwaltungsrat jedes Jahr einen schriftlichen Bericht über die Arbeit der Anwaltskammer der Türkei zu geben,

  1. Zur Erfüllung der Pflichten der anderen Vorstandsmitglieder und zur Ausübung der Befugnisse

  1. Verwenden Sie andere gesetzlich festgelegte Befugnisse

IV - Präsidentschaft der Anwaltskammer

Einrichtung und Auswahl:

Artikel 98 - Vorsitzender:

  1. Präsident der Rechtsanwaltskammer

  1. Vizepräsident der Anwaltskammer

  1. Generalsekretär der Anwaltskammer,

  1. Vom Schatzmeister

Es besteht.

Die Gründung des Präsidiums ist obligatorisch für Anwaltskammern mit mehr als 50-Mitgliedern.

Die anderen Mitglieder des Gerichtshofs als der Vorsitzende werden in der ersten Sitzung nach jeder Wahl zum Verwaltungsrat von einem geheimen Ausschuss aus ihren Mitgliedern gewählt.

Verlässt eines der Mitglieder das Amt vor dem Ablaufdatum, so ist das neue Amt spätestens innerhalb eines Monats zu wählen.

Aufgaben des Präsidiums:

Artikel 99 - Das Präsidium erfüllt die ihm durch Gesetz oder Beschluss des Verwaltungsrates übertragenen Aufgaben.

Der Gerichtshof trifft die erforderlichen Entscheidungen in Bezug auf die Verwaltung der Waren der Anwaltskammer und übermittelt dem Verwaltungsrat auf Anfrage des Verwaltungsrats in derselben Angelegenheit schriftliche oder mündliche Informationen.

Die Aufgaben des stellvertretenden Vorsitzenden:

Artikel 100 - Der stellvertretende Vorsitzende der Anwaltspraxis nutzt, wenn der Vorsitzende der Anwaltskammer nicht anwesend ist oder der Vorsitzende der Anwaltskammer aus irgendeinem Grund frei wird, die Befugnisse des Vorsitzenden und nimmt die Aufgaben wahr, bis der neue beginnt.

In Abwesenheit des stellvertretenden Vorsitzenden gehören die Ausübung der Befugnisse des Vorsitzenden und die Erfüllung der Aufgaben dem obersten Mitglied des Verwaltungsrats.

Die Aufgaben des Generalsekretärs der Anwaltskammer:

Artikel 101 - Der Generalsekretär der Rechtsanwaltskammer organisiert die Protokolle der Verwaltungsratssitzungen, führt die internen Arbeiten des Barons durch, verwaltet die Leitartikel, gibt dem Barcode die erforderlichen Anweisungen und überwacht den Betrieb der Sache.

Die Aufgaben der Bartresen:

Artikel 102 - Die Anwaltskammern sind befugt, die Waren des Barons gemäß den Entscheidungen des Präsidiums zu beaufsichtigen und alle Arten der Beaufsichtigung der Einziehung der Geldbußen, der Einziehung von Geldbußen für die Bar und der Verwendung des Haushaltsplans zu übernehmen.

(Geändert: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 14 md.) Barcounter unterschreiben Dokumente, die zusammen mit dem stellvertretenden Vorsitzenden der Rechtsanwaltskammer oder dem Generalsekretär der Anwaltskasse ausgestellt wurden.

V - Baro Disziplin Board:

Stiftung:

Artikel 103 - Das Disziplinarkomitee ist in 3-Anwaltskammern mit Fässern von bis zu zweihundertfünfzig und 5-Mitgliedern in Anwaltskammern mit über zweihundertfünfzig eingerichtet. In jedem Stab werden drei Mitglieder des Disziplinarausschusses gewählt.

Auswahlkompetenz und Barrieren:

Artikel 104 - (Geändert: 26 / 2 / 1970 - 1238 / 1 md.)

Die Bestimmungen des 90-Artikels gelten auch für die Mitglieder der Disziplinarkommission.

Wahlergebnisse werden an die Türkei Bar Association berichtet, mit einem Bericht des Board of Directors ausgegeben.

Wahlperiode:

Artikel 105 - (Geändert: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 15 md.)

Die Mitglieder des Disziplinarausschusses werden für zwei Jahre gewählt. Das abgelaufene Mitglied kann wiedergewählt werden.

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 57 Art.) Das Disziplinarkomitee wählt bei seiner ersten Sitzung nach der Wahl aus seiner Mitte einen Präsidenten und einen Angestellten aus. Die Bestimmungen der Artikel 90, 92 und 94 finden auch auf Mitglieder des Disziplinarausschusses Anwendung.

Treffen:

Artikel 106 - Der Disziplinarausschuss tritt zusammen, wenn mindestens drei seiner Mitglieder anwesend sind.

Die Entscheidungen werden mit der absoluten Mehrheit der Gesamtzahl der Mitglieder getroffen. Bei Stimmengleichheit wird die Partei, bei der der Vorsitzende gehalten wird, vorgezogen.

Wenn der Vorsitzende abwesend ist, führt er / sie den höchsten Vorstand in diesem Beruf.

Rolle:

Artikel 107 - Die Aufgabe des Disziplinarausschusses besteht darin, den Anwälten ein Disziplinarverfahren einzuleiten, nachdem der Anwaltsausschuss beschlossen hat, ein Disziplinarverfahren zu eröffnen und Entscheidungen und Strafen zu erlassen und andere gesetzlich vorgesehene Befugnisse zu nutzen.

VI - Baro-Steuerplatine:

Gründung und Mission:

Artikel 108 - (Geändert: 24 / 12 / 1970 - 1238 / 1 md.)

(Geändert: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 16 Art.) Die Anwaltskammer wählt aus ihrer Mitte maximal drei Haupt- und drei Revisionsprüfer für einen Zeitraum von zwei Jahren, um die finanziellen Angelegenheiten des Barons zu überwachen.

Die Wahl erfolgt in geheimer Abstimmung. Die Bestimmungen der 90- und 92-Klausel werden im Vergleich mit den Abschlussprüfern angewendet.

NEUNTER TEIL

Türkei Bar Association (1)

KAPITEL EINS

Allgemeine Bestimmungen

Organisation und Qualifikationen der Union:

Artikel 109 - (Geändert Absatz. 2 / 5 / 2001 - 4667 / 58 md) Türkei Bar Association, ist eine Organisation, mit der Teilnahme von allen Bars gebildet.

Die Union ist eine juristische Person und eine öffentliche Einrichtung.

Das Zentrum der Vereinigung ist Ankara.

Die Aufgaben der Union:

Artikel 110 - Die Aufgaben der Rechtsanwaltskammer der Türkei sind wie folgt:

  1. Die Meinungen der einzelnen Barone zu Fragen des Rechtsbehelfs kennenzulernen und am Ende der gemeinsamen Verhandlungen die Meinung und Meinung der Mehrheit auszudrücken,

  1. Gestaltung der Arbeit der Rechtsanwaltskammern zur Erreichung des gemeinsamen Ziels

  1. Zum Schutz der allgemeinen Interessen der Mitglieder der Anwaltskammer und ihrer Berufe, Traditionen und Gebräuche,

  1. Türkei und Mitglieder der Stange durch einander Einführen der Bindung zwischen Berufe zu verstärken,

  1. In jedem Provinzzentrum eine Anwaltskanzlei einzurichten und zu versuchen, die Überzeugungen über die Notwendigkeiten und den Nutzen der Anwälte zu ermitteln, indem sie die Fälle von Rechtsanwälten öffnen und

  1. Gegebenenfalls Vorbereitung und Veröffentlichung von vorläufigen Plänen für die Ausarbeitung und Durchführung der Gesetze entsprechend den Bedürfnissen des Landes,

  1. Den zuständigen Behörden ihre Stellungnahme zu Fragen der

  1. Über die Stellungnahmen und Stellungnahmen des Justizministeriums in Justiz- und Berufssachen zu berichten, die von den zuständigen Behörden und Rechtsanwaltskammern zu erfragen sind,

  1. Alle möglichen Maßnahmen zu ergreifen, um die berufliche Entwicklung von Rechtsanwälten zu fördern und zu verbessern,

  1. Mit dem Justizministerium und der Justiz zusammenzuarbeiten, um systematisch die Rechtsprechung des Gerichtshofs zu sammeln und zu veröffentlichen,

  1. An der Verwirklichung der den Rechtsanwälten gesetzlich gewährten Rechte und der vollen und ehrenvollen Erfüllung der Pflichten zu arbeiten,

  1. Das wissenschaftliche und berufliche Niveau der Mitglieder der Rechtsanwaltskammer anzuheben, eine Bibliothek zu eröffnen, Konferenzen zu veranstalten und die Schaffung urheberrechtlich geschützter und übersetzter Werke zu fördern,

  1. Von Zeit zu Zeit Treffen zu organisieren, um die Abhilfemaßnahmen und Maßnahmen zu besprechen, die zu ergreifen sind, um den Arbeitsplatz attraktiver zu gestalten und die diesbezüglichen schriftlichen Ziele zu erreichen,

  1. Umgang mit den zuständigen Stellen und Institutionen des Landes,

  1. Kontakte zu ausländischen Anwaltskammern, Rechtsanwälten und Rechtsinstitutionen sowie Teilnahme an internationalen Kongressen (2)

  1. Festlegung und Empfehlung von obligatorischen Berufsregeln

  1. (Anhang 2 / 5 / 2001 - 4667 / 59 md.) Verteidigung und Schutz der Rechtsstaatlichkeit und der Menschenrechte, um diese Konzepte funktionsfähig zu machen.

  1. Verwenden Sie andere gesetzlich festgelegte Befugnisse. (3)

-

(1) Zur Anwendung dieser Bestimmung siehe Anhang 3.

(2) Bei der Anwendung dieser Bestimmung betrachten wir den Zusatzartikel 2.

(3) Die 2-Klausel wurde zum 5-Datum hinzugefügt und die 2001-Klausel 4667 und 59 wurde in 17-Perle geändert.

Verbote, Erwerb von Waren, Protokollierung, Entlassung und Entlassung:

Artikel 111 - (Geändert: 8 / 5 / 1984 - 3003 / 5 md.)

(Geändert Absatz. 18 / 6 / 1997 - 4276 / 5 md) Türkei Bar Association, kann die Organisation außerhalb des Ziel nicht.

Die Union kann bewegliches und unbewegliches Vermögen erwerben, das zu diesem Zweck verwendet werden soll.

Die Union nimmt an offiziellen Zeremonien gemäß den Protokollregeln teil.

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 60 md.) Der Präsident der Union der Rechtsanwaltskammern der Türkei, befindet sich neben dem Chefankläger des Protokolls.

(Geändert: 18 / 6 / 1997 - 4276 / 5 Art.) Die Bestimmungen der fünf, sechs, sieben, acht und neunten Absätze des 77-Artikels gelten auch für die Organe der Union. (Zusatzsatz: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 60 md.) Bis zur Ernennung des neuen Verwaltungsrats sind die Aufgaben dieses Organs jedoch bis zum Beginn des Mandats der neuen Verwaltungsräte, als vorläufiger Verwaltungsrat.

Abgabe von Pflichten:

Artikel 112 - Türkei Bar Association Vorsitz, Vizepräsident, der Generalsekretär und Buchführungspflichten bezahlt werden. Die Mitglieder des Verwaltungsrats des Union Board of Directors sowie die Mitglieder der Disziplinar- und Aufsichtsräte erhalten das Sitzungsgeld für die Sitzungen, an denen sie teilnehmen. Die Höhe des Lohnanspruchs und die Zahlungsformen werden von der Generalversammlung des Vereins festgelegt.

Die Reisekosten, Aufenthaltskosten und andere wesentliche Ausgaben der aus Ankara ausgewählten Personen werden aus dem Unionshaushalt bezahlt. Die Höhe davon wird auch von der Generalversammlung bestimmt.

ZWEITER TEIL

Organe der Union

Organe:

Artikel 113 - Organe der Rechtsanwaltskammer der Türkei sind wie folgt:

  1. Türkei Bar Association Generalversammlung

  1. Türkei Bar Association Board of Directors,

  1. Türkei Bar Association Vorsitz,

  1. Union Konferenz des Präsidenten der Anwaltskammern der Türkei,

  1. Türkei Bar Association Disziplinarkommission

  1. Türkei Bar Association Aufsichtsrat.

I - Türkei Bar Association Generalversammlung:

Organisation:

Artikel 114 - Türkei Bar Association ist das oberste Organ der Generalversammlung.

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 61 Art.) Die Generalversammlung wird von zwei Delegierten gebildet, die in geheimer Wahl aus den Mitgliedern der Rechtsanwaltskammern gewählt werden, die mindestens ein Jahrzehnt Dienstzeit haben. Ernannt Präsident der Rechtsanwaltskammer mit dem Präsidenten der Türkei Bar Association und Rechtsanwälte, die gemacht haben, tun, Union Sie natürliche Mitglieder der Generalversammlung sind, die Teilnahme an Umfragen, und hat eine Auswahl von Wahlrechten.

Die Anwaltskammern haben mehr als einhundert Anwälte, daher wählen sie für jedes der dreihundert Mitglieder einen Delegierten aus.

Die gleiche Anzahl von Ersatzmitgliedern wird von den Anwaltskammern gewählt. Die Delegierten werden auf der ordentlichen Hauptversammlung jedes Barons für zwei Jahre gewählt.

Diejenigen, die über Barrieren im zweiten Absatz von 90 verfügen, können keine Delegierten sein.

Jedes Baro zahlt die Reise- und Lebenshaltungskosten der Delegierten aus ihrem eigenen Budget.

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 61 Art.) Ort, Datum und Notwendigkeit, die Tagesordnung und die Delegierten der Generalversammlung zu übermitteln, sind den Anwaltskammern mindestens dreißig Tage vor der Sitzung mitzuteilen. Wenn die ursprünglichen Mitglieder der Ausreden, besuchte der stellvertretenden Mitglieder der Generalversammlung der Union der Rechtsanwaltskammern der Türkei und Stimme.

Treffen:

Artikel 115 - (Geändert: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 17 md.) Die Generalversammlung der Union hält ihre ordentliche Sitzung an dem Ort und Ort ab, der von der Generalversammlung bestimmt wird, die alle zwei Jahre abgehalten wird. Die Versammlungen der Generalversammlung finden in Ankara statt.

Der Verwaltungsrat der Union fordert eine außerordentliche Sitzung der Generalversammlung, falls dies erforderlich erscheint oder wenn der Verwaltungsrat von mindestens zehn Rechtsanwaltskammern bittet.

Der Justizminister kann den Verwaltungsrat der Union auffordern, eine außerordentliche Sitzung der Generalversammlung zu fordern, in der Stellungnahmen und Meinungen zu den allgemeinen Interessen der Justiz und den allgemeinen Interessen des Berufs sowie zu den gerichtlichen und beruflichen Entwürfen abgegeben werden.

Die Bestimmungen des Artikels 85 Absatz 1 gelten für die Wahl des Vorsitzenden der Generalversammlung der Union. Diejenigen, die in den Organen der Union Pflichten haben, können nicht in den Präsidium gewählt werden.

Interview- und Entscheidungsquorum:

Artikel 116 - Die Generalversammlung der Union darf keine Versammlungen und Versammlungen abhalten, es sei denn, die Mitglieder haben mindestens vier Mitglieder.

In Fällen, in denen im ersten Absatz keine schriftliche Nummer angegeben ist, bleibt die Sitzung an einem anderen Tag, der einen Monat nicht überschreitet. Wenn mindestens ein Fünftel der Mitglieder nicht an dieser zweiten Sitzung teilnimmt, bleibt die Sitzung nach einem Monat an den Terminen, bis diese Anzahl erreicht ist.

87-, 3- und 4-Klauseln der 5- und 88-Klauseln werden im Vergleich zu den Versammlungen und Interviews der Generalversammlung angewendet.

Aufgaben:

Artikel 117 - Die Aufgaben der Generalversammlung der Union sind:

  1. Auswahl der Verbandsmitglieder, der Mitglieder der Disziplinar- und Aufsichtsräte und des Präsidenten der Union,

  1. Erörterung der für die Erstellung der Berichte erstellten Berichte und Erörterung der Tagesordnungspunkte

  1. Um dem Vorstand der Union Anweisungen zu erteilen,

  1. (Geändert: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 18 md.) Prüfung der Rechnungslegung der Vereinigung, Genehmigung des Haushaltsplans und Entscheidung über die Freigabe der Arbeit des Verwaltungsrats der Union.

  1. Auswahl der Delegierten, die an lokalen und ausländischen Kongressen teilnehmen werden (die Generalversammlung kann diese Befugnis dem Verwaltungsrat der Union übertragen.) (1)

  1. Um den Zeitpunkt und den Ort der nächsten Generalversammlung zu bestimmen,

  1. (Geändert: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 18 md.) Vorschläge zur Justiz und zum Beruf machen und die obligatorischen Berufsregeln festlegen,

  1. (Geändert: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 18 md.) Um die Höhe der Kürzungen zu bestimmen, die Anwälte von den Anwälten im Namen der Gewerkschaft einnehmen müssen, darf nicht mehr als die Hälfte des jährlichen Anwaltskontos pro Rechtsanwalt entstehen.

  1. Angabe der Höhe des Sitzungsgeldes und der Zahlung für die Mitglieder der Union, die Vizepräsidenten, den Generalsekretär und den Schatzmeister sowie die Mitglieder des Exekutiv-, Disziplinar- und Aufsichtsrats;

  1. (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 62 md.) 49 und 75 Artikel dieses Gesetzes zur Erfüllung der der Union übertragenen Aufgaben und zur Ausübung der Befugnisse,

-

(1) Zur Anwendung dieser Bestimmung siehe Anhang 2.

  1. Verwenden Sie andere gesetzlich festgelegte Befugnisse

II - Türkei Bar Association Board of Directors:

Organisation:

Artikel 118 - Der Vorstand der Union wird aus zehn Mitgliedern gebildet, die in geheimer Wahl von ihren Mitgliedern von der Generalversammlung der Union gewählt werden. Es werden auch zehn Ersatzmitglieder ausgewählt.

Der Vorsitzende der Gewerkschaft wird vom Vorstand der Gewerkschaft geleitet.

Wahlperiode:

Artikel 119 - (Geänderter Absatz 1: 14 / 11 / 1984 - 3079 / 2 md.) Die Amtszeit des Verwaltungsrats der Union beträgt vier Jahre. Mitglieder des Union Board of Directors, die abgelaufen sind, können wiedergewählt werden.

Die 90-, 2-, 3-, 4- und 5-Klauseln von 6 sowie die Bestimmungen von 92 gelten für die Mitglieder des Verwaltungsrats.

Treffen:

Artikel 120 - Der Verwaltungsrat der Union hält einmal im Monat eine ordentliche Sitzung ab. Auf Verlangen des Präsidenten oder eines der Mitglieder des Verwaltungsrats kann der Verwaltungsrat in dringenden Fällen jederzeit zu außerordentlichen Sitzungen einberufen werden.

Am Ende jeder Besprechung wird der Tag der nächsten Besprechung festgelegt. Der Sitzungstag wird den Mitgliedern durch Aufforderungsschreiben mitgeteilt. Diejenigen, die eine Behinderung haben, melden dies mindestens sieben Tage schriftlich.

Das Mitglied, das nicht zu drei Sitzungen hintereinander kommt, ohne an ein Dokument gebundenes Hindernis gebunden zu sein, gilt als zurückgetreten.

Der Verwaltungsrat der Union tritt mit der absoluten Mehrheit der Gesamtzahl der Mitglieder zusammen und beschließt mit der absoluten Mehrheit der Teilnehmer. Um über die Zusammenkünfte mit zehn oder weniger Mitgliedern zu entscheiden, müssen mindestens fünf Mitglieder mit einer Stimme zusammentreten. Bei Stimmengleichheit wird die Partei, bei der der Vorsitzende gehalten wird, vorgezogen.

Aufgaben:

Artikel 121 - Die Aufgaben des Board of Directors der Union sind:

  1. Einberufung der Versammlung der Generalversammlung der Union und Vorbereitung der Tagesordnung

  1. (Geändert: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 19 md.) Zur Verwaltung der Union und ihrer Waren

  1. (Geändert: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 19 Art.) Vorbereitung und Vorlage des Zweijahresbudgets,

  1. Um die von der Generalversammlung getroffenen Entscheidungen umzusetzen,

  1. (Änderung: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 19 md.) Erwerb, Verkauf, Verpfändung und Errichtung realer Rechte an Immobilien im Namen der Union und Ermächtigung des Präsidenten der Union in diesen Angelegenheiten sowie bei anderen Wirtschafts- und Asylverfahren.

  1. Die persönlichen Angelegenheiten der Lohnempfänger der Union zu organisieren und durchzuführen,

  1. Führung von Büchern mit einer Zusammenfassung der Beschlüsse des Verwaltungsrats

  1. (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 62 md.) Aufbewahrung der Aufzeichnungen von Rechtsanwälten, Mitarbeitern und deren Rechtsanwälten gemäß denselben Grundsätzen und Verfahren, die in der Verordnung dargelegt sind, und Vorbereitung eines Anwaltsvereinigungsvertrags, Rechtsanwaltlizenzen, Ausweisdokumente und Vollmachten. bearbeiten und unterdrücken,

  1. (Geändert: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 19 md.) Um der Generalversammlung der Union über die allgemeine Lage der Union und ihre Operationen und Operationen zu berichten und die fälligen Arbeiten und Abrechnungen freizugeben,

  1. Die Einwände gegen die Entscheidungen der Rechtsanwaltskammern zu prüfen und zu entscheiden, sofern sie nicht gesetzlich einer anderen Körperschaft oder Körperschaft übergeben werden;

  1. (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 63 md.) 31-, 44-, 54- und 77-Klauseln dieses Gesetzes sollen die der Union übertragenen Aufgaben wahrnehmen und die Befugnisse im dritten Artikel von 83 nutzen.

  1. Einberufung der Generalversammlung der Anwaltskammer zu einer außerordentlichen Sitzung,

  1. 13. Die notwendigen Anträge an die zuständigen Behörden stellen, um die Rechte und Interessen von Rechtsanwälten und Rechtsanwaltskammern zu schützen,

  1. Ermittlungen durchführen, um den Advocacy-Beruf zu verbessern, die Rechte von Rechtsanwälten zu schützen und ihre sozialen Bedingungen zu verbessern, die Schlussfolgerungen und Vorschläge der Generalversammlung vorzulegen.

  1. Die erforderlichen Meinungen und Meinungen zu den Fragen zu stellen, die von den offiziellen Stellen in Bezug auf den Berufsberuf zu stellen sind,

  1. Eröffnung von Bibliotheken für professionelle Interessenvertretung, professionelle Veröffentlichung, Unterstützung bei der Veröffentlichung der von Rechtsanwälten erstellten Werke,

  1. Streitigkeiten zwischen Gittern lösen

  1. (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 63 Art.) Zur Durchführung aller Arten von Aktivitäten zur Sicherung und Aufrechterhaltung der beruflichen Solidarität, zur Verteidigung des Berufs von Rechtsanwälten und Kollegen gegen die Rechteverletzungen gegen den Beruf und die Berufe und zur Durchführung aller Arten von rechtlichen und administrativen Initiativen zu diesen Fragen.

lxnumx. Verwenden Sie andere gesetzlich festgelegte Befugnisse

  1. (Anhang 2 / 5 / 2001 - 4667 / 63 md; Abgeschafft: 28 / 11 / 2006-5558 / 1 Kunst..)

III - Türkei Bar Association Vorsitz:

Wahl und Wahlperiode vor der Abreise:

Artikel 122 - Der Vorsitzende der Union wird von der Generalversammlung für vier Jahre aus seiner Mitte gewählt. Wiederwahl ist zulässig.

90, 2 und 3 von 6 und 96 der dritten Klausel von 4 der Klausel der Bestimmungen des Einheitskopfes der Bestimmung finden Anwendung.

Aufgaben:

Artikel 123 - Die Aufgaben des Präsidenten der Union sind:

  1. Um die Gewerkschaftsvertretung und den Vorstand der Gewerkschaft zu leiten,

  1. Um die Entscheidungen der Generalversammlung, des Verwaltungsrates und des Disziplinarausschusses zu erfüllen.

  1. Mittel und Übernahmen im Namen der Union im Rahmen der gemäß Artikel 121 zu erteilenden Befugnis, um die Verpflichtungen einzugehen, Spenden an die Union anzunehmen und das Budget auszuführen,

  1. Die Anwälte zu ernennen, die die Gewerkschaft vor Gerichten und Ämtern vertreten und verteidigen werden,

  1. Beziehungen zu ausländischen Rechtsanwaltskammern, Rechtsanwaltskammern und Rechtsinstituten herstellen

  1. Verteidigung der Anforderungen der Gesetze und Berufsregeln gegen alle Arten von Organen in den Werken, die sich auf die Berufswürde und Unabhängigkeit beziehen, und die Fragen zu stellen, die sich unmittelbar oder konsequent auffordern,

  1. (Geändert: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 20 Art.) Um der Generalversammlung der Union einen schriftlichen Bericht über die Arbeit der Vereinigung zu geben,

  1. Verwenden Sie andere gesetzlich festgelegte Befugnisse

IV - Türkei Bar Association Präsidialrat:

Einrichtung und Auswahl:

Artikel 124 - Die Präsidentschaft der Union;

  1. Präsident der Union der Rechtsanwaltskammern der Türkei,

  1. Türkei Bar Association zwei Vizepräsidenten,

  1. Türkei Bar Association Generalsekretär,

  1. Schatzmeister der Vereinigung der Anwaltskammern der Türkei,

Es besteht.

Die Mitglieder des Gerichtshofs, die nicht der Präsident sind, werden in der ersten Sitzung nach jeder Wahl des Gewerkschaftsvorstandes von einem geheimen Ausschuss ihrer Mitglieder gewählt.

Verlässt eines der Mitglieder des Vorsitzes der Union vor Ablauf der Amtszeit, wird die neue Amtszeit innerhalb eines Monats für die verbleibende Amtszeit gewählt.

Die Aufgaben der Unionspräsidentschaft:

Artikel 125 - Der Präsident der Union nimmt die ihm nach Gesetz oder vom Verwaltungsrat der Union übertragenen Aufgaben wahr.

Der Gerichtshof trifft die erforderlichen Entscheidungen über die Verwaltung der Waren der Union und unterrichtet den Verwaltungsrat auf Antrag des Verwaltungsrats zu demselben Thema schriftlich oder mündlich.

(Anhang: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 64 Art.) Fordert die Präsidenten des Treffens auf, gegebenenfalls ihre Meinung einzuholen.

Vizepräsident der Rechtsanwaltskammer der Aufgaben der Türkei:

Artikel 126 - Die stellvertretenden Vorsitzenden der Union üben die Aufgaben aus und üben die vom Präsidenten der Union übertragenen Befugnisse aus.

In Abwesenheit des Präsidenten der Union oder wenn der Vorsitz der Union aus irgendeinem Grund aufgehoben wurde, werden die Befugnisse des Präsidenten und die Erfüllung der Pflichten von den Vizepräsidenten in der Senioritätsordnung wahrgenommen.

In Abwesenheit der Vizepräsidenten der Union übt das oberste Mitglied des Verwaltungsrats der Union die Befugnisse des Präsidenten aus und übt die Aufgaben aus.

Generalsekretär der Union der Rechtsanwaltskammern der Türkei Aufgaben:

Artikel 127 - Der Generalsekretär der Union organisiert die Protokolle der Sitzungen des Verwaltungsrats der Union, leitet die internen Arbeiten der Union und die Redaktion, gibt dem Unionsgegenstand die erforderlichen Richtlinien und überwacht die Arbeitsweise des Vertrags.

Schatzmeister der Vereinigung der Anwaltskammern der Türkei Aufgaben:

Artikel 128 - Der Buchhalter der Union ist befugt, die Waren der Union gemäß den Beschlüssen des Vorsitzes der Union zu verwalten und jede Art von Überwachung in Bezug auf die Ausführung des Haushaltsplans zu übernehmen.

(Geändert: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 21 md.) Der Schatzmeister der Union unterzeichnet in seiner Abwesenheit zusammen mit dem Präsidenten der Union den Vizepräsidenten der Union oder den Generalsekretär der Union.

V - Türkei Bar Association Disziplinarausschuss:

Organisation:

Artikel 129 - Das Disziplinarkomitee der Union besteht aus sieben Mitgliedern, die von der Generalversammlung der Union in geheimer Wahl aus ihren Mitgliedern gewählt werden. Darüber hinaus werden sieben stellvertretende Mitglieder gewählt.

Der Vorstand wählt aus seiner Mitte in der ersten Sitzung nach der Wahl einen Vorsitzenden.

Wahlperiode:

Artikel 130 - Die Mitglieder des Disziplinarkomitees der Union werden für vier Jahre gewählt. Das abgelaufene Mitglied kann wiedergewählt werden.

Die Absätze 90, 2, 3, 4 und 5 der Klauseln 6 und 92 werden auf die Mitglieder des Gewerkschafts-Disziplinarkomitees angewendet.

Treffen:

Artikel 131 - Der Gewerkschafts-Disziplinausschuss tritt einmal im Monat zusammen. Auf Antrag des Präsidenten der Union oder eines der Mitglieder der Disziplinarkommission der Union oder des Verwaltungsrats kann der Verwaltungsrat jederzeit zu einer außerordentlichen Sitzung einberufen werden.

Die dritten Klauseln 120 und 2 von 3 gelten für das Disziplinarrat der Union.

Das Disziplinarkomitee der Union trifft sich mit der absoluten Mehrheit der Gesamtzahl der Mitglieder und wird durch die Zusammenlegung von mindestens vier Mitgliedern mit einer Stimme beschlossen. Bei Stimmengleichheit wird die Partei des Vorsitzenden vorgezogen.

Rolle:

Artikel 132 - Der Disziplinarrat der Union nimmt die Aufgaben dieses Gesetzes wahr und nutzt die Befugnisse.

VI - Türkei Bar Association, der Aufsichtsrat:

Gründung und Mission:

Artikel 133 - (Geänderte erste Klausel: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 22 Art.) Die Generalversammlung der Union wählt aus ihrer Mitte drei Haupt- und drei Reserveprüfer für die Überwachung der Finanztransaktionen der Union.

Wirtschaftsprüfer werden in geheimer Wahl gewählt. Die Absätze 90, 2, 3, 4 und 5 der 6 und die Bestimmungen von 92 werden im Vergleich zu den Prüfern angewendet.

Die Arbeitsweise und Aufgaben und Befugnisse des Aufsichtsrats der Union sind in der Verordnung dargestellt.

10 Kapitel

Disziplinarverfahren und Strafen

Disziplinarstrafen gelten:

Artikel 134 - (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 65 md.)

Zu Ehren des Anwalts gelten Disziplinarstrafen, die in diesem Gesetz niedergelegt sind, für diejenigen, die sich nicht an die Regeln und Traditionen und die Regeln des Berufs halten, und für diejenigen, die ihre beruflichen Pflichten nicht wahrnehmen oder sich nicht nach der von ihren Pflichten geforderten Ehrlichkeit verhalten.

Disziplinarstrafen:

Artikel 135 - Disziplinarstrafen umfassen:

  1. (Geändert: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 23 md.) Anregung; Der Anwalt soll bei der Ausübung des Berufes vorsichtiger sein und ihn benachrichtigen.

  1. Tadel; Dem Anwalt mitteilen, dass er in seinem Beruf und seinem Verhalten als mangelhaft gilt.

  1. (Geändert: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 23 md.) Geldbußen zwischen zehntausend und zwölftausend Lira.

  1. (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 66 Art.) Die Entlassung ist das Verbot der beruflichen Tätigkeit des Anwalts oder seiner Anwaltspartnerschaft, mindestens drei Monate und höchstens drei Jahre.

  1. Entlassung; durch Entzug der Lizenz des Anwalts und Entfernen des Namens des Anwalts aus dem Barzeichen und Entfernen des Titels des Anwalts. (Zusatzsatz: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 66 md.) Rechtsanwalt für die Partnerschaft im Register der Anwaltskammer.

Die Anwendung von Strafen:

Artikel 136 - Dieses Recht Rechtsanwalt und Aufgaben mit einem Minimum an Verurteilung zum ersten Mal auf diesen Grundsätzen nicht in dem sechsten relevanten Teil folgen, wieder auf der Grundlage der Schwere des Verhaltens, das Geld oder Entlassung, Bußgelder und 5 Artikel (a) die Entlassung Strafe, wenn genau die Bestimmungen eines schriftliches Verbrechens in Unterabsatz tragen angewendet.

Für jede neue Straftat einer Straftat wird über einen Zeitraum von fünf Jahren eine Straftat verhängt, die eine zwei- oder mehrmalige Disziplinarstrafe erfordert.

Nach seiner Absetzung wird der Anwalt vom Beruf entlassen, wenn er innerhalb von fünf Jahren gegen die Bestimmungen des sechsten Teils dieses Gesetzes verstößt.

Verteidigungsrecht:

Artikel 137 - Im Verfahren gegen Anwälte ist es erforderlich, den Anwalt klar und schriftlich über die Angelegenheit zu informieren, die schriftliche Verteidigung zu verlangen und mindestens zehn Tage für diese Verteidigung zu geben.

Handlungen und Verhalten vor und nach dem Ausscheiden aus dem Beruf:

Artikel 138 - (Geändert Absatz. 2 / 5 / 2001 - 4667 / 67 Kunst) Zurück Handlungen und Verhaltensweisen zu akzeptieren und von Baroda Platte zu schreiben, nicht Gegenstand eines Disziplinarverfahren durch die Strafe der Entlassung erforderlich. Die Praktikumszeit liegt außerhalb dieser Bestimmung.

Die Trennung des Anwalts vom Anwalt, die Tätigkeit des Anwalts und das Verhalten während der Disziplinarverfolgung ist kein Hindernis.

Vollendung der Staatsanwaltschaft und unvollständige Mitglieder:

Artikel 139 - Anklage ruht die Beschwerde oder Mitteilung, die entstanden war, dass oder die Staatsanwaltschaft Anklage Antrag sein oder Verfolgung wesentliche Handlungen oder Verhaltensweisen von Amt wegen Nachrichten Anwälten des Datums des Eingangs, der in dem Baron Tafel geschrieben wird, auf dem Disziplinarverfahren und das Verfahren der Exekutivbefugnisse zu entscheiden, die die Rechtsanwaltskammer angehören.

Die Mitglieder der Anwaltskammer, der Anwaltskammer und des Disziplinarausschusses können nicht an Diskussionen und Entscheidungen über die Strafverfolgung teilnehmen.

Liegt eine Situation im Anwendungsbereich des zweiten Absatzes vor oder sind im Baro-Management- und Disziplinarausschuss aufgrund des Fehlens des Vorsitzenden und der Mitglieder aufgrund von Ablehnungs- oder Ausschlussgründen kein Quorum vorhanden, werden die Mängel durch die Stellvertreter ergänzt. Für den Fall, dass die Reserven aus irgendeinem Grund nicht gehalten werden, ist die Anzahl der Rechtsanwälte, die für die Wahl der Mitglieder des Management- und Disziplinarausschusses zuständig sind, und die Mängel zu schließen.

Auswirkungen der strafrechtlichen Verfolgung auf Disziplinarstrafen:

Artikel 140 - Strafverfahren, die über Rechtsanwälte eingeleitet wurden, hindern die Durchführung von Disziplinarverfahren und Entscheidungen nicht.

(Geändert:. 22 / 1 / 1986 - 3256 / 24 Kunst) Insofern Disziplinarmaßnahmen und über den Anwalt, der ein Akt gewesen wird die für die gleichen Handlungen in Strafgericht eingereicht Entscheidung unterliegen, das Disziplinarverfahren gegen den Anwalt, bis zum Ende des Strafverfahrens es wird ausgesetzt. In diesem Fall wird der Disziplinarausschuss auf Antrag des Vorstands, gemäß Artikeln 153 und 154 Ort darüber, ob die Arbeit eines Anwalts zu verbieten ist verpflichtet, eine Entscheidung zu treffen.

Aktionen unbehandelt oder Beklagte nicht durch die aufgrund freigesprochen Ausnahmezustand gemacht, aufgrund der Maßnahmen, die im Rahmen eines Strafverfahrens fallen, die in Freispruch Disziplinarverfahren zur Folge, dass die Bestimmungen des Strafrechts Aktionen erfordern das Disziplinarverfahren trennen sich auf sein in der Natur abhängt.

Die Anwaltskammern sind auch verpflichtet, ein Disziplinarverfahren für Handlungen einzuleiten, die Gegenstand einer strafrechtlichen Verurteilung sind.

Eröffnung eines Disziplinarverfahrens:

Artikel 141 - Das Disziplinarverfahren wird durch Beschluss des Verwaltungsrates eröffnet.

Der Verwaltungsrat ist verpflichtet, über die Disziplinarverfolgung innerhalb eines Jahres nach Kündigung, Beschwerde oder Antrag zu entscheiden.

Der Verwaltungsrat kann seine Pflicht einem seiner Mitglieder auf der Grundlage der Mitteilung und der Beschwerde der betroffenen Person oder auf Ersuchen des Staatsanwalts oder aufgrund der Ermittlungen, die die Entscheidung über die Eröffnung eines Disziplinarverfahrens ausmachen, übertragen. Das durch die Untersuchung bestellte Mitglied sammelt die Beweise und kann die Aussagen der Personen aufnehmen, die er für notwendig hält; Der untersuchte Rechtsanwalt erstattet dem Verwaltungsrat nach Ablauf der Frist für das Zuhören oder Zuhören Bericht. (Zusatzsatz: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 68 md.) Der Verwaltungsrat kann von allen Justiz- und Verwaltungsbehörden Informationen und Dokumente zu Ermittlungszwecken einholen und die entsprechenden Akten oder Muster davon anfordern und prüfen.

Vom Verwaltungsrat zu treffende Entscheidungen in Bezug auf die Beschwerde, die Bekanntmachung oder das Vorgehen oder die Durchführung der beantragten Maßnahme werden den betroffenen Parteien und dem Staatsanwalt mitgeteilt.

Keine Einwände gegen Entscheidungen in Disziplinarverfahren:

Artikel 142 - Bar Association Board of Directors, das Disziplinarverfahren gegen die Entscheidung in Bezug auf Lage, die Union der Bar Associations der Türkei vom Beschwerdeführer oder Staatsanwalt in 15 Tagen ab dem Datum der Mitteilung an den Vorstand kann einen Einwand machen.

Türkei Bar Association Board der Beschwerde auf Datei am Ende der Untersuchung durch den Vorstand vorgenommen werden, wenn der Bekanntmachung oder in den Ansprüchen angegeben, den Wert in der Natur gesehen zu studieren, die frühere Entscheidung zu beseitigen, wird die Datei in die Bar geschickt wird, dass die frühere Entscheidung für die Eröffnung eines Disziplinarverfahrens. Türkei Bar Association Board die Entscheidung ist endgültig.

Entscheidungen des Board of Directors, dass kein Disziplinarverfahren möglich ist, sind abgeschlossen, wenn nicht fristgerecht Einspruch erhoben wird.

(Geändert:. 2 / 5 / 2001 - 4667 / 69 Kunst) Auf der Berufung gemacht nach ersten Teilabschnitt, Türkei Bar Association Board Entscheidung, die Beschwerde durch den Vorstand ab dem Zeitpunkt des Eingangs des Justizministeriums abgeschlossen, wenn nicht entschieden durch das Ministerium innerhalb von zwei Monaten oder Entscheidung genehmigt ausgestellt abzulehnen. Allerdings findet die entsprechende Entscheidung zur weiteren Prüfung durch das Justizministerium, zeigt, dass die Türkei Bar Association kehrt zusammen mit den Gründen. Zurückgeschickt diese Entscheidungen, die Türkei Bar Association Board of Directors genehmigte eine Zweidrittelmehrheit, wenn das gleiche akzeptiert wird, andernfalls wird sie als genehmigt; Ergebnisse von der Union der Bar Associations der Türkei zur Justizministerium mitgeteilt.

In diesem Fall sind die Bestimmungen der Klauseln 8 und 6 von 7 anzuwenden.

Erneute Überprüfung aufgrund derselben Maßnahme:

Artikel 143 - Der Umstand, dass eine erneute Prüfung aufgrund von Klagen durchgeführt werden kann, die in den Bereich der Entscheidung über die Frage der Disziplinarverfolgung fallen, hängt von dem Vorhandensein neuer Beweise und dem Umstand ab, dass der Zeitpunkt, zu dem diese Entscheidung abgeschlossen wurde, nicht älter als drei Jahre war.

Anhörung des Disziplinarausschusses:

Artikel 144 - (Geändert: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 25 md.)

(Geändert Absatz. 2 / 5 / 2001 - 4667 / 144 Kunst) In Fällen, in denen die Entscheidung, einen Disziplinar zu öffnen, zu vermitteln, zu dem Vorstand des Disziplinarausschuss seine Ansichten zu den Dokumenten macht. In der Akte, die an die Disziplinarkommission geschickt wird, befindet sich auch eine Akte des Anwalts. Wenn der Antrag des Anwalts oder des Disziplinarausschusses für erforderlich gehalten wird, erfolgt die Prüfung in einer Anhörung.

Die Gerichtsverhandlung ist verborgen.

Das Disziplinarkomitee muss die Untersuchung unverzüglich überprüfen und spätestens innerhalb eines Jahres abschließen. Die Umstände, die den Ausgang des Strafverfahrens erfordern, sind vorbehalten.

Gerichtsverhandlung:

Artikel 145 - Eine Anhörung findet in Abwesenheit des Anwalts statt, der dem Anruf nicht gehorcht. Es ist jedoch unumgänglich, dass die Anhörung in Abwesenheit der Anhörung abgehalten wird, es sei denn, es kommt zu einer Verhandlung.

Demonstration und Prüfung von Beweismitteln:

Artikel 146 - Der Disziplinarausschuss beurteilt und legt fest, auf welche Art und Weise die Beweise vorgelegt und geprüft werden, und zwar unabhängig von der Aufforderung, dem Verzicht oder den zuvor getroffenen Entscheidungen.

Zeugnis und Sachverständiger:

Artikel 147 - Es liegt im Ermessen des Disziplinarausschusses, den Zeugen und den Sachverständigen zur Anhörung oder zur Anhörung durch eines der Mitglieder oder durch Aussprechen einer Rhetorik oder durch Lesen der schriftlichen Erklärung einzuladen.

Wenn der Beweis eines Vorfalls jedoch nur aus dem persönlichen Wissen eines Zeugen besteht, ruht sich dieser Zeuge immer aus.

Die Anhörung:

Artikel 148 - Das Protokoll der Anhörung wird von einem Mitglied oder Angestellten geführt, das vom Vorsitzenden des Disziplinarausschusses bestellt wird.

Das Protokoll der Anhörungen außerhalb der Anhörung muss in der Anhörung gelesen werden.

Ausführung der Bewegung:

Artikel 149 - Die durch den Antrag erteilte Anweisung wird von einem Rechtsanwalt oder einem Mitglied dieses Ausschusses in der Anwaltskammer und an anderen Stellen von einem Rechtsanwalt ausgeführt, der vom Disziplinarausschuss dieses Barons bestellt wird.

Den Zeugen und den Experten anrufen:

Artikel 150 - (Değişik: 23/1/2008-5728/335 md.)

Zeugen und Sachverständige werden gemäß den Bestimmungen des Notifizierungsgesetzes gerufen.

Die Bestimmungen der Strafprozessordnung gelten für Personen, die gemäß dem Verfahren abgerufen werden und nicht ohne gültige Entschuldigung kommen oder die nicht gesetzlich bezeugt werden oder die sich weigern, einen Eid oder einen Eid zu leisten. Um die notwendigen Entscheidungen gemäß den Bestimmungen dieses Absatzes zu treffen, ist der Friedensrichter in der Innenstadt, in der sich der Baron befindet, zugelassen. Der Richter beurteilt diese Entscheidung anhand des Protokolls des Disziplinarausschusses.

Ablehnung und Zustimmung der Mitglieder des Disziplinarrates:

Artikel 151 - Die Mitglieder des Disziplinarausschusses können aus den in der Strafprozessordnung genannten Gründen abgelehnt und abgelehnt werden.

Der Antrag auf Vergeltung wird von anderen Mitgliedern des gewünschten Mitglieds geprüft.

Wenn die Karte aufgrund der Ablehnung und Ablehnung nicht abgeholt werden kann, ist die Transaktion gemäß Artikel 139 auszuführen.

Kommuniqué zu Entscheidungen:

Artikel 152 - Eine genehmigte Kopie der Entscheidungen der Disziplinarkommission wird der Staatsanwaltschaft im Stadtzentrum, in dem sich der Baron befindet, mitgeteilt.

Arbeitsverbot:

Artikel 153 - Der Rechtsanwalt kann aufgrund der Entscheidung des Disziplinarausschusses von der Arbeit ausgeschlossen werden.

Bevor die Entscheidung getroffen wird, muss die betroffene Person ruhen oder zur Erholung eingeladen werden und darf nicht am angegebenen Tag eintreffen. (Zusatzsatz: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 71 md.) Es ist jedoch nicht zwingend vorgeschrieben, dass der Rechtsanwalt, der nicht an die Geschäftsadresse benachrichtigt wurde, benachrichtigt und angehört wird.

Die Disziplinarkommission erkennt die Grenzen der Beweise, die auf dieser Entscheidung beruhen, unabhängig von der Aufforderung frei an.

Die Entscheidung wird dem gegen ihn gerichteten Rechtsanwalt mitgeteilt und tritt am Tag der Entscheidung in Kraft. Allerdings appellieren die Union der Rechtsanwaltskammern der Türkei gegen die Entscheidung des Disziplinarausschusses sein kann. Die Berufung beendet nicht die Ausführung der Entscheidung. Einwendungen gegen diese Angelegenheit sind unverzüglich und spätestens innerhalb eines Monats zu klären. Wenn der Einspruch gesehen wird, wird die Entscheidung aufgehoben.

Die Entscheidung, die Arbeit zu verbieten, wird den Anwaltsorganen und anderen Behörden unverzüglich vom Vorsitz der Rechtsanwaltskammer bekannt gegeben.

Wo Arbeit verboten ist:

Artikel 154 - (Geändert: 8 / 5 / 1984 - 3003 / 7 md.)

(1) und (2) (42), die für (XNUMX) Sanktionen verhängt und gemäß Artikel XNUMX vorübergehend ernannt wurden; Anwälte sollten von der Arbeit ausgeschlossen werden.

Da das Auftreten der Gründe für das Verbot der Arbeit im obigen Absatz Entscheidung angegeben nicht angegeben Anwälte in den Rechten kurulunc Disziplin arbeiten zu verbieten innerhalb von zwei Monaten, die Türkei Bar Association Disziplinarkommission (3) von der Arbeit Entscheidung verboten werden würde direkt gegeben.

Die Bestimmungen des Beschäftigungsverbots:

Artikel 155 - Diejenigen, die von der Arbeit ausgeschlossen wurden, können die Vollmachten ab diesem Zeitpunkt in keiner Weise nutzen. Diese Bestimmung gilt nicht für Werke von Minderjährigen mit dem Ehepartner des Anwalts.

-

(1) 2 / 5 / 2001 wurde mit dem Artikel 4667 von 72 und XNUMX abgeschafft und aus dem Text entfernt.

(2) In der Zwischenzeit, UM E. oder gegen die Persönlichkeit des Staates oder Bestechung, Fälschung, Diebstahl, Betrug, Fehlverhalten und Fehlverhalten sowie die Staatsanwaltschaft wegen eines der in Form von, Ecilik eröffneten Strafsachen 1 wurde mit der Entscheidung von K. 3 / 1985 aufgehoben.

(3) In diesem Absatz wird „das Ministerium“ 2 / 5 / 2001 4667 mit dem Datum und dem Gesetz Nr 72 Artikel „Türkei Bar Association Disziplinarausschuss“ ersetzt wurde und den Text.

Eine der in 135 und 4 von 5 beschriebenen Strafen wird gegen den Anwalt verhängt, der gegen das Verbot im ersten Absatz verstößt.

Die Gerichte sind dafür verantwortlich, Rechtsanwälte, die aus öffentlichen Ämtern verbannt wurden, nicht anzunehmen.

Aufhebung des Arbeitsverbots:

Artikel 156 - (Geänderte erste Klausel: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 73 Art.) Die Entscheidung über ein Arbeitsverbot wird automatisch beendet, wenn die Strafverfolgung ausgesetzt oder eine nicht-verbotene Strafe verhängt wurde.

Die Entscheidung über ein Beschäftigungsverbot wird vom Disziplinarausschuss aufgehoben, wenn die Bedingungen und Bedingungen, die dieser Entscheidung zugrunde liegen, nicht vorliegen oder festgelegt sind.

Die Beschwerde gegen die Entscheidung des Disziplinarausschusses:

Artikel 157 - gegen die Entscheidung des Disziplinarausschusses und der Staatsanwaltschaft betrifft, können sie innerhalb von dreißig Tagen ab dem Zeitpunkt der Installation auf die Communique Türkei Bar Association Disziplinar ansprechen.

Der Disziplinarausschuss der Union prüft die vorliegenden Disziplinarverfahren. Bei der Prüfung der Entscheidungen über die Entlassung von der Arbeit oder die Entlassung oder das Verbot der Beschäftigung kann der Rechtsanwalt jedoch auf Antrag des betroffenen Rechtsanwalts eine Anhörung durchführen.

Die Artikel 145 und 146 finden auch Anwendung in der Disziplinarkommission des Vereins.

Die Disziplinarkommission beginnt mit einem Bericht des Reporter-Mitglieds zur Anhörung. Dieses Mitglied muss den Bericht vor der Anhörung unterschrieben und in die Akte aufgenommen haben.

Nach Erklärung des Berichterstatters geben der betreffende Anwalt und gegebenenfalls seine Stellvertreter die erforderlichen Erklärungen ab. Die Partei, die den Einspruch erhoben hat, wird zunächst ruhen. Das letzte Wort ist über Disziplinarmaßnahmen.

Der Disziplinarausschuss der Union kann beschließen, die Entscheidung zu genehmigen oder die Akte an die entsprechende Anwaltskammer zu schicken, da die Entscheidung zur Vertiefung der Strafverfolgung keiner erneuten Prüfung bedarf.

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 74 Art.) Die Entscheidungen des Disziplinarausschusses der Union über den Einspruch sind abgeschlossen, wenn das Ministerium beschließt, nicht innerhalb von zwei Monaten nach Eingang beim Justizministerium zu entscheiden oder die Entscheidung genehmigt wird. Allerdings findet die entsprechende Entscheidung zur weiteren Prüfung durch das Justizministerium, zeigt, dass die Türkei Bar Association kehrt zusammen mit den Gründen. Zurückgeschickt diese Entscheidungen, die Türkei Bar Association Disziplinarkommission genehmigt Zweidrittelmehrheit, wenn das gleiche akzeptiert wird, andernfalls wird sie als genehmigt; Ergebnisse von der Union der Bar Associations der Türkei zur Justizministerium mitgeteilt. Entscheidungen über Erregung, Verurteilung und Geldbußen sind jedoch endgültig und unterliegen nicht der Genehmigung des Ministeriums.

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 74 md.) Die Bestimmungen des sechsten und siebten Absatzes von 8 gelten hier.

Nachweis über freie Beweise, Strafzweck und Strafabzug (1)

Artikel 158 - Türkei Bar Association und die Anwaltskammer Disziplinarkommission für Disziplinarrat Beweise dafür vor, Untersuchung und schätzen ihr Blut nach frei von Versuch zu lernen.

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 75 md.) Aufrechterhaltung der Grundsätze, Grundsätze und Traditionen der Rechtsanwaltschaft, ihrer Berufsregeln und ihres Ansehens sowie der Grundsätze zur Gewährleistung der Erfüllung der Pflichten und Anforderungen des Berufes und der Gerechtigkeit.

-

(1) Der Titel des 158 wurde durch 22 / 1 / 1986 date und 3256 der Law No. 26 ersetzt und im Text verarbeitet.

(Anhang: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 26 Art.) Im Falle der Kündigung einer Kündigungsfrist von einem Rechtsanwalt, der vom Arbeitsplatz ausgeschlossen wurde, wird die Dauer des Arbeitsverbots von der Strafe abgezogen.

Frist der Strafverfolgung und Bestrafung:

Artikel 159 - Wenn seit den Handlungen, die Disziplinarmaßnahmen erfordern, drei Jahre vergangen sind, kann die Strafverfolgung nicht durchgeführt werden.

Eine Disziplinarstrafe kann nicht verhängt werden, wenn viereinhalb Jahre vergangen sind, seit die disziplinarischen Maßnahmen ergriffen wurden.

Handelt es sich bei der Disziplinarmaßnahme um eine Straftat, und das Gesetz hat die Straftat längerfristig angeordnet, so wird diese Frist anstelle der in den Absätzen 1 und 2 genannten Fristen angewandt.

Umsetzung von Disziplinarentscheidungen und Streichung von Sanktionen:

Artikel 160 - (Geändert: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 27 md.)

Entscheidungen über Disziplinarstrafen können nicht angewandt werden, wenn sie nicht endgültig sind.

Rechtsanwälte, die eine andere Disziplinarstrafe als Kündigung und Kündigung erhalten haben, können sich fünf Jahre nach Durchführung der Verwarnung, Verurteilung und Geldstrafe bei der Disziplinarinstanz bewerben und beantragen, dass diese Disziplinarstrafen aus ihren Registern entfernt werden.

Wenn der Betroffene innerhalb der oben genannten Frist keine Disziplinarstrafe erhalten hat, wird die Disziplinarstrafe gestrichen und die Disziplinarstrafe in der Registerdatei ausgestellt und eine neue erlassen.

Zeugnis und Expertenkosten:

Artikel 161 - Jeder Zeuge und Sachverständige, der zu einem Disziplinarverfahren hinzugezogen wird, hat Anspruch auf Entschädigung in Abhängigkeit von der Zeit, die er verloren hat, und der darin verbrachten Arbeit; Reise- und Aufenthaltskosten werden auch denjenigen zur Verfügung gestellt, die reisen müssen, um dem Anruf nachzukommen. Der Beschwerdeführer und der Rechtsanwalt, die strafrechtlich verfolgt werden, tragen die Kosten des Zeugen und des Experten, den sie ruhen möchten.

Aufwendungen, die dem Rechtsanwalt oder einem Dritten nicht in Rechnung gestellt werden oder die dem Schuldner nicht zur Verfügung stehen, werden der Anwaltskammer in Rechnung gestellt.

Der Beschwerdeführer kann einen Vorschuss von 10 auf 200-Pfund erhalten, wobei die Art der Beschwerde und die Breite der Disziplinaruntersuchung und der Strafverfolgung berücksichtigt werden. Wenn der Vorschub nicht ausreicht, kann der Vorgang abgeschlossen werden. Sofern der Betrag und der Betrag, für den die Fertigstellung beantragt wird, nicht von der verbundenen Partei bezahlt werden, kann die Transaktion nicht ausgeführt werden.

Geldbußen oder Spesenerhebung:

Artikel 162 - Entscheidungen über die Zahlung von Geldbußen oder Auslagen werden gemäß den Bestimmungen des Vollstreckungs- und Insolvenzgesetzes über die Durchführung des Verfahrens getroffen. Geldstrafen werden in die Bar geschrieben.

Nach den allgemeinen Bestimmungen des Vollstreckungsverfahrens wird das Barock vom Barock angeordnet.

ZWEITER ABSCHNITT

Advocacy-Vereinbarung (1)

Der Umfang des Vertrags des Anwalts (2)

Artikel 163 - (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 76 Art.) Die gesetzliche Vereinbarung ist frei geregelt. Der Vertrag des Anwalts muss einen bestimmten Rechtsbeistand sowie einen Beitrag oder Wert enthalten. Schriftliche Vereinbarungen sind nach den allgemeinen Bestimmungen nachzuweisen. Es gelten Eventualverträge, die nicht gegen das Gesetz verstoßen.

-

(1) Während der Titel des elften Teils dieses Gesetzes die Gebühr X des Anwaltsstaatsanwalts ist, wurde 2 / 5 / 2001 entsprechend der 4667-Klausel des Gesetzes Nr. 76 geändert.

(2) Während der Titel dieses Artikels eine freie Wahl der Anwaltsgebühr Bu war, wurde 2 / 5 / 2001 in derselben Weise geändert wie der Text von 4667 und 76.

Verträge, die die Gehaltsobergrenze des Anwalts überschreiten, gelten für die in diesem Gesetz festgelegte Obergrenze. Die Unwirksamkeit des Vertrages wurde nicht geltend gemacht. Die Unwirksamkeit einer Bestimmung des Anwaltsvertrags, außer wenn keine Abwesenheit vorliegt, macht den gesamten Vertrag nicht ungültig.

Anwaltsgebühr

Artikel 164 - (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 77 md.)

Die Anwaltsgebühr bezieht sich auf den Wert oder den Wert der Prozesskostenhilfe des Anwalts.

Um nicht mehr als fünfundzwanzig Prozent zu überschreiten, kann der Wert des Falls oder der zu beurteilenden Sache oder ein bestimmter Prozentsatz des Geldes als Anwaltsgebühr festgelegt werden.

Verträge, die gemäß Absatz 2 geschlossen werden sollen, gelten mit Ausnahme der Waren und Rechte als dem unter den Fall fallenden Geld nicht als Rechtsanwalt.

Unter dem Mindestlohnsatz des Anwalts kann die Vollmachtsgebühr nicht festgelegt werden. Im Falle einer kostenlosen Probe wird der Fall dem Verwaltungsrat der Anwaltskammer angezeigt. wenn der Lohnvertrag als ungültig gilt; für den Teil des Falls, den die zuständige Behörde zur Prüfung der Lohneinwendungen gewonnen hat, sofern der Fall nicht unter den Mindestlohnzollsätzen liegt und dessen Wert durch Geld gemessen werden kann, nicht unter dem Mindestlohnzollsatz. Wenn der Wert nicht durch Geld gemessen werden kann, wird der Mindestlohnsatz angewendet.

Am Ende der Klage liegt die Vollmacht, die der Gegenpartei aufgrund des Tarifs und der Entscheidung in Rechnung gestellt wird, beim Anwalt. Diese Gebühr kann aufgrund der Schulden des Geschäftsinhabers nicht abgerechnet und abgezogen werden.

Mitverantwortung für die Entschädigung:

Artikel 165 - (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 78 md.)

Bei mehreren Eigentümern gilt jeder von ihnen als Schuldner für die Zahlung der Anwaltsgebühren bei unkontrollierten Arbeiten, die sich aus einer Vereinbarung zwischen den Parteien ergeben, unabhängig vom Frieden oder was auch immer.

Das Freiheitsrecht des Anwalts und die Gebühren des Anwalts

Artikel 166 - Ein Rechtsanwalt kann die Waren, das Geld und alle anderen ihm oder seinem Namen auferlegten Sachen einbehalten, bis er die Gebühren und Kosten seines Anwalts erhält.

Der Anwalt hat das Vorrecht der anderen Gläubiger auf die vertraglich vereinbarte oder abzuholende Ware und die Ware, die der Kunde aufgrund seiner Arbeit aufgrund seines vom Richter anerkannten und vom Richter anerkannten Gehalts erhalten oder gewonnen hat. Das Prioritätsrecht bezieht sich auf die Reihenfolge nach dem Datum der Erteilung der Vollmacht und die Vollmacht nach dem offiziellen Beginn aufgrund der Arbeit im Namen des Geschäftsinhabers. (Zusatzsatz: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 79 Art.) Im Falle der Insolvenz des Geschäftsinhabers hat der Rechtsanwalt Anspruch auf die Gebühr des Anwalts. Vorbehalten bleiben jedoch die Bestimmungen des ersten Absatzes von Artikel 9.6.1932 des 2004-nummerierten Vollstreckungs- und Insolvenzgesetzes.

Wenn eine Vollstreckung durch Zwangsvollstreckung vollzogen wird, benachrichtigt die Vollstreckungsbehörde den Anwalt der antragstellenden Partei, deren Name im Namen der Vollstreckung geschrieben ist, gleichzeitig mit der Vollstreckungsanordnung, indem er die Kosten vom Antragsteller übernimmt. Wenn diese Benachrichtigung nicht gemeldet wird, kann die nächste Ausführungsphase nicht geändert werden. 2004. 59. XNUMX. die Bestimmung des Artikels.

Im Falle des Todes des Anwalts haben die Anwaltsgebühren, die an seine Erben zu überweisen sind, wie Rechtsanwälte, Vorrang. Die schriftliche Mitteilung von Absatz 3 gilt jedoch nicht für diese Personen.

-

(1) Während der Titel dieses Artikels dem Geltungsbereich des Tarifvertrags ci unterliegt, wurde 2 / 5 / 2001 in derselben Weise wie der Text des Artikels 4667 des Gesetzes Nr. 77 geändert.

Willkürliche Streitbeilegung (1)

Artikel 167 - (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 80 md.; Stornierung: 3 / 3 / 2004-Datum und MA2003 / 98, K.2004 / 31.

Vorbereitung des Gebührentarifs:

Artikel 168 - (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 81 md.)

Baron Verwaltungsausschuss, im September eines jeden Jahres, bereiten Sie einen Zeitplan, die Mindestsätze von Anwaltsgebühren zeigt, die von anderen Ländern zu treffen mit Prozess statt sie in die Türkei Bar Association schicken.

Türkei Bar Association Board of Directors, dem Vorschlag des Vorstandes der Rechtsanwaltskammer wird auch unter Berücksichtigung der Zeitplan bis Ende dieses Jahres Oktober vorbereitet angewendet werden, um das Justizministerium geschickt. Dieser Tarif ist endgültig, wenn er nicht innerhalb eines Monats nach Eingang des Justizministeriums vom Ministerium beschlossen oder genehmigt wird. Allerdings ist der Tarif für die Genehmigung durch das Justizministerium weitere Überlegungen zeigen, dass die Türkei Bar Association kehrt zusammen mit den Gründen. Returned diesen Tarif, die Türkei Bar Association Board of Directors genehmigte eine Zweidrittelmehrheit, wenn das gleiche akzeptiert wird, andernfalls wird sie als genehmigt; Ergebnisse von der Union der Bar Associations der Türkei zur Justizministerium mitgeteilt. Die Bestimmungen von Absatz 8 Absatz 6 sind vergleichsweise anzuwenden.

Nach Ermessen des Anwaltshonorars wird der zum Zeitpunkt des Abschlusses der Prozesskostenhilfe geltende Tarif zugrunde gelegt.

Die Höhe der Anwaltsgebühren, die den Justizbehörden berechnet werden:

Artikel 169 - (Geändert: 31 / 10 / 1980 - 2329 / 2 md.)

Die Rechtskosten, die von den Justizbehörden der Gegenseite in Rechnung gestellt werden, dürfen das Dreifache der Rechtskosten nicht überschreiten.

(Intervall: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 82 md.)

Artikel 170 - (Intervall: 22 / 1 / 1986 - 3256 / 29 md.)

Die Verpflichtung, die Arbeit bis zum Ende zu verfolgen und eine andere zu arrangieren:

Artikel 171 - (Der erste Absatz: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 83 md.) Der Rechtsanwalt verfolgt die von ihm übernommene Arbeit bis zum Ende, auch wenn es sich nicht um einen schriftlichen Vertrag handelt.

Wenn die dem Rechtsanwalt erteilte Vollmacht erteilt wird, kann der schriftliche Vertrag durch Übergabe an einen anderen Rechtsanwalt oder einen anderen Rechtsanwalt erfolgen, es sei denn, es liegt eine eindeutige Bestimmung entgegen der schriftlichen Vereinbarung vor. Wenn in der Vollmacht alle Verfahren und Arbeiten, die nach dem Datum dieser Vereinbarung zu eröffnen oder zu befolgen sind, der Behörde und der anderen Person, zu der der General befugt ist, gewährt wird, kann der Rechtsanwalt die Arbeit mit einem anderen Rechtsanwalt oder einem anderen Rechtsanwalt fortsetzen, ohne dass er eine Vollmacht vom Kunden erhalten muss.

Im Falle von Absatz 2 bleibt die Haftung des Anwalts gegenüber dem Kunden bestehen. Er haftet gesamtschuldnerisch gegenüber dem Mandanten sowohl persönlich als auch zusammen mit dem anderen Rechtsanwalt für die Mängel und Schäden der von ihm verfolgten oder vollständig übertragenen Rechtsanwälte. Insoweit gilt diese Bestimmung nicht für Rechtsanwälte, die das Werk vollständig auf eine andere Person übertragen haben, da sie dazu verpflichtet sind, sich anderweitig für ein in Artikel 12 geschriebenes Werk zu engagieren.

-

(1) Diese Artikelüberschrift; Während Anwaltsgebühren für Anwälte, die von den Anwälten X einzureichen sind, geleistet wurden, wurde 2 / 5 / 2001 gemäß dem Text von 4667 des Gesetzes Nr. 80 an den Text angepasst.

Wenn der Rechtsanwalt von anderen Rechtsanwälten angestellt wurde, kann der Rechtsanwalt keine gesonderte Gebühr verlangen, und der Rechtsanwalt, der die Arbeit gemeinsam ausführt, verlangt vom Klienten keine Gebühr. Wenn die Arbeit einem anderen Rechtsanwalt überlassen wird, können Rechtsanwälte und Rechtsanwälte dem Kunden die Gebühr für die von ihnen ausgegebene Arbeit verlangen, sofern sie den Betrag des Honorarvertrags nicht übersteigen. Der Rechtsanwalt ist jedoch verpflichtet, den Anwalt an den Rechtsanwalt zu zahlen, wenn er mehr als den seiner Tätigkeit entsprechenden Betrag bezahlt hat.

Der Unternehmer gibt den Job an einen anderen Anwalt weiter:

Artikel 172 - Mit der schriftlichen Zustimmung seines Anwalts kann der Unternehmer andere Anwälte in die Strafverfolgung und Verteidigung der Arbeit aufnehmen.

Der Arbeitgeber benötigt die Zustimmung des ersten Anwalts, indem er ihm ein Schreiben oder mindestens eine Woche Kündigungsfrist zusendet. Wenn der Rechtsanwalt nicht innerhalb dieser Frist geantwortet hat, wird davon ausgegangen, dass er seine Zustimmung erteilt hat.

Wenn der erste Anwalt nicht zustimmt, endet die Vollmacht automatisch. Der Unternehmer ist verpflichtet, die gesamte Gebühr an den Rechtsanwalt zu zahlen, der nicht zustimmt.

Mit Zustimmung des ersten Anwalts und der Arbeit anderer Anwälte, die dem Unternehmer folgen, kann der erste Anwalt den Lohn nicht abziehen. In diesem Fall gilt Artikel 171 Absatz 3 für die Haftung des Anwalts gegenüber dem Kunden.

Advocacy-Gebühr für einen bestimmten Job:

Artikel 173 - Wenn der Vertrag keine abweichende Bestimmung enthält, wird die Gebühr für den Rechtsanwalt des Anwalts nur für die vom Anwalt übernommene Arbeit erhoben, und selbst wenn ein entsprechender Fall vorliegt, werden Verbindung und Beziehung, andere Rechtsstreitigkeiten und Vollstreckungsverfahren oder jegliche Prozesskostenhilfe gesondert berechnet.

Alle Steuern, Abgaben, Aufwendungen und Auslagen, die erforderlich sind, um die dem Rechtsanwalt vorgelegte Arbeit auszuführen oder das Ergebnis nach dessen Herstellung zu erhalten, liegen in der Verantwortung des Geschäftsinhabers und werden an den Rechtsanwalt oder den Ort gezahlt, an dem der Anwalt es zuerst verlangt. Dazu muss der Anwalt den Vorschuss durch den Unternehmer geben. Die vom Rechtsanwalt für die Arbeit zu entrichtenden Reisekosten und vom zu zahlenden Ort der Zahlung werden vom Unternehmer gesondert bezahlt. Der Rechtsanwalt darf nicht zur Reise gezwungen werden, es sei denn, diese Kosten werden im Voraus bezahlt. Entgegen dieser Bestimmung können Verträge geschlossen werden.

Die Aufgabe des Anwalts besteht darin, das Follow-up aufzugeben und nicht am Tag des Lohns zu zahlen:

Artikel 174 - Der Rechtsanwalt, der seinen Job ohne triftigen Grund ohne Grund aufgegeben hat, muss keine Gebühren zahlen und muss die im Voraus erhaltene Gebühr zurückgeben.

Bei Rechtsanwälten wird der volle Betrag des Rechtsanwaltes angegeben. Wenn der Anwalt jedoch wegen Unterlassung oder Fahrlässigkeit abgewiesen wurde, muss die Gebühr nicht gezahlt werden.

Gemäß der Vereinbarung sollte der Anwalt nicht im Voraus bezahlt werden, der Anwalt muss nicht mit der Arbeit beginnen. Aus diesem Grund ist jede Verantwortung, die entstehen kann, der Eigentümer des Unternehmens. Die gleiche Bestimmung gilt für die Haftung, wenn der Rechtsanwalt das Ergebnis nicht erhält und weil andere Zahlungsbedingungen im schriftlichen Vertrag nicht erfüllt sind.

Adresse des Geschäftsinhabers:

Artikel 175 - Jede Mitteilung des Anwalts an die in der Vollmacht des Inhabers angegebene Adresse gilt als an ihn gerichtet. Die Adressänderungen werden dem Anwalt spätestens innerhalb von drei Tagen durch den Eigentümer per Einschreiben mitgeteilt.

Der Geschäftsinhaber ist dafür verantwortlich, dass er den Geschäftsinhaber nicht über die an die Geschäftsadresse zu sendenden Buchungen informiert oder die Änderungen an der Adresse nicht benachrichtigt.

ZWEITER TEIL

Forensisches Museum

Umfang der Rechtshilfe (1)

Artikel 176 - (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 84 md.)

Prozesskostenhilfe ist die Erbringung von Rechtsanwälten in diesem Gesetz für diejenigen, die ihre Rechtskosten und sonstigen Prozesskosten nicht tragen können.

Rechtshilfebüro (2)

Artikel 177 - (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 85 md.)

Die Rechtshilfe wird von der Rechtsanwaltskanzlei geleistet, die von Rechtsanwaltskammern und Rechtsanwaltskammern gebildet wird. Die Anwaltskammer kann in jeder Gerichtsbarkeit, in der sich mehr als fünf Rechtsanwälte außerhalb der Anwaltskammer befinden, einen Rechtsanwalt als Vertreter der Rechtshilfebüro bestellen. Das Büro und die Vertreter arbeiten unter der Aufsicht der Anwaltskammer.

Rechtshilfeersuchen (3)

Artikel 178 - (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 86 md.)

Das Rechtshilfeersuchen ist an das Rechtshilfeamt oder dessen Vertreter zu richten. Der Anfragende muss nachweisen, dass er auf Antrag recht hat.

Bei Ablehnung des Amtshilfeersuchens kann die betreffende Person einen Antrag an den Vorsitzenden der Anwaltskammer stellen. Die Entscheidung des Präsidenten der Anwaltskammer ist endgültig.

Rechtshilfe (4)

Artikel 179 - (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 87 md.)

Im Falle eines Rechtshilfeersuchens; Die Kanzlei bestellt einen oder mehrere Rechtsanwälte, um die erforderlichen Maßnahmen durchzuführen. Der bestellte Rechtsanwalt ist verpflichtet, nach Erhalt des Auftragsschreibens die Dienstleistungen eines Rechtsanwaltes zu erbringen.

Diese Verpflichtung endet, wenn der Betroffene die erforderlichen Unterlagen und Informationen nicht zur Verfügung stellt oder keine Vollmacht abgibt.

Wenn der bestellte Rechtsanwalt zögern möchte, die Arbeit zu erledigen, muss er außerdem die im Tarif festgelegte Gebühr innerhalb von fünfzehn Tagen ab dem Datum der Benachrichtigung an die Bar entrichten.

Das Präsidium überwacht den Fortschritt des beauftragten Anwalts bei der Ausführung der Arbeiten.

Vorbehalten bleiben die Bestimmungen der Zivilprozessordnung vom 18.6.1927 mit der Nummer 1086 und der Strafprozessordnung Nr. 4.4.1929 vom 1412 und anderen Gesetzen.

-

(1) Diese Artikelüberschrift; 2 / 5 / 2001 wurde gemäß Artikel 4667 des Gesetzes Nr. 84 an den Text angepasst.

(2) Diese Artikelüberschrift; Während der Eröffnung der Bürokredite in Tirol wurde 2 / 5 / 2001 gemäß der 4667-Klausel des Gesetzes Nr. 85 an den Text angepasst.

(3) Diese Artikelüberschrift; 2 / 5 / 2001 wurde gemäß der 4667-Klausel des Gesetzes Nr. 86 an den Text angepasst.

(4) Diese Artikelüberschrift; 2 / 5 / 2001 wurde gemäß der 4667-Klausel von Law 87 und XNUMX an den Text angepasst.

Büroeinnahmen und Ausgaben (1)

Artikel 180 - (Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 88 md.)

Die Verfahren des Rechtshilfeamts sind wie folgt:

  1. a) Zwei Prozent der Geldbußen, zwei Prozent der Abgaben, die unter den Tarifen (492), (1) und (2) erhoben wurden, nummerierten 3 auf der Grundlage der nach den endgültigen Berechnungsergebnissen vor zwei Jahren ermittelten Beträge und Geldbußen unter der Verwaltungsstrafe. (2)

  1. b) Unterstützung der Rechtsanwaltskammer von öffentlichen oder privaten Institutionen und Organisationen sowie von Provinz- oder Gemeindehaushalten, wobei die Anteile der Anwaltschaft unterliegen,

  1. c) Zu diesem Zweck geleistete Spenden

  1. d) Die von den Rechtsanwälten zu entrichtende Gebühr wurde von der Rechtshilfe abgezogen,

  1. e) 5 Prozent des Gehalts des Anwalts, der wegen Rechtshilfe angeklagt ist, und fünf Prozent der Leistung des Begünstigten, abgesehen von der Anwaltsgebühr.

Die Ausgaben des Büros sind:

  1. a) Honorare an Rechtsanwälte, die für Rechtshilfe bestellt wurden,

  1. b) Gebühren sind an das Büro zu zahlen

  1. c) Bürokosten und sonstige Ausgaben.

Die Einnahmen und Ausgaben der Büros für Rechtshilfe sind in separaten Abschnitten des Amtsbudgets aufgeführt. Der in diesem Abschnitt verbleibende Einkommensüberschuss muss auf das nächste Jahr übertragen werden.

Der erste Absatz (a) werden nach Klausel Mittel bis Ende März jeden Jahres berechnet werden, übertragen das Finanzministerium an die Union der Bar Associations der Türkei. Diese Mittel werden ausschließlich für die Rechtshilfe verwendet, und das Geld, das nicht innerhalb des Jahres ausgegeben wurde, wird auf dasselbe Jahr übertragen. Diese Verteilung zwischen der Bar und die auf die Verwendung von Geld Fragen, die Türkei ist eine Regulierung durch die Rechtsanwaltskammer ausgestellt.

(Zusätzliche Absatz:. 28 / 3 / 2007-5615 / 26 md) Das Finanzministerium zwei Jahren, die auf pre-owned genaue Berechnung bestimmt wird basierend ergibt sich der Gesamtbetrag auf der Grundlage 492 nummeriert Kosten des Gesetzes (1) bezogen, (2) und (3) Nr Tarife nach einem Prozent der Geldbußen mit Ausnahme von Verwaltungsstrafen in der Art von einem Prozent der Gebühren erhalten; Bis Ende März jedes Jahres wird die Türkei übertragen werden, um das Konto im Namen der Rechtsanwaltskammer und die laufenden Ausgaben eröffnet im Zusammenhang mit der obligatorischen Strafverteidiger und Aufgaben werden von diesem Konto bezahlt werden. Dieses Konto wird für laufende Ausgaben verwendet ausschließlich Pflichtverteidigung und das stellvertretende Mandat und unverbrauchte Gelder im Jahr bezogen wird das gleiche auf das nächste Jahr übertragen. Diese Verteilung zwischen den Anwaltskammern des Geldes ausgegeben und Fragen für das Personal, um für diesen Dienst verwendet werden, mit dem Justizministerium zusammen mit der Stellungnahme des Ministeriums für Finanzen Erhalt eine Regelung gemeinsam von der Union der Rechtsanwaltskammern der Türkei ausgestellt werden.

Jährlicher Arbeitsbericht und Regulierung (3)

Artikel 181 - (Variable: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 89 md.)

Das Büro für Rechtshilfe berichtet dem Verwaltungsrat der Anwaltskammer über einen Bericht, der am Ende jedes Jahres zu veröffentlichen ist. Eine Kopie des Berichts gesendet an die Anwaltskammer der Türkei Bar Association.

Errichtung des Rechtshilfebüros, zugeordnet Anwälte und die Bestimmung ihrer Gebühren für das Funktionieren des Amtes bezahlt wird, Themen wie Revisions Türkei Bar in den Vorschriften von der Vereinigung ausgestellt worden sind.

DRITTE

Verschiedene Bestimmungen

Verordnung:

Artikel 182 - (Variable: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 90 md.)

Regelung in diesem Gesetz Vorschriften durch Verordnungen für andere Themen veröffentlichte in den Vorschriften aufgenommen werden, das Gesetz mit Fragen von der Türkei Bar Association Board an das Justizministerium geschickt vorbereitet zu implementieren. Die Regelungen sind endgültig, wenn sie nicht innerhalb von zwei Monaten nach ihrer Ankunft beim Justizministerium beschlossen oder genehmigt wurden. Jedoch, dass die entsprechenden Vorschriften zur weiteren Prüfung durch das Justizministerium zu finden, zeigt, dass die Türkei Bar Association kehrt zusammen mit den Gründen. Zurückgegebene diese Regelungen, die Türkei Bar Association Board of Directors tritt drei genehmigt, wenn die zwei meist nur in Kraft gezählt werden akzeptiert, ansonsten gezählt Genehmigt und berichtete über die Ergebnisse der Türkei Justizministerium durch die Rechtsanwaltskammer. Die Bestimmungen der Absätze 6 und 7 von 8 finden hier Anwendung.

-

(1) Während dieser Titel der Titel "Einkommen und Kosten" war, wurde 2 / 5 / 2001 auf dieselbe Weise wie im Text von 4667 und 88 geändert.

(2) Die in diesem Absatz erwähnten Ausdrücke von drei Prozent wurden mit dem Artikel 28 von 3 / 2007 / 5615 und 26 in eleri zwei Prozent / geändert.

(3) Der Titel dieses Artikels lautet Bu Annual Work Report Bu, 2 / 5 / 2001 wurde gemäß der 4667-Klausel des Gesetzes Nr. 89 an den Text angepasst.

Hinweis an die Staatsanwaltschaft:

Artikel 183 - Gemäß diesem Gesetz sollte die betreffende Akte zusammen mit der Mitteilung an die Staatsanwaltschaft übermittelt werden.

Die Dienstleistungen, die als leitender Rechtsanwalt betrachtet werden sollen:

Artikel 184 - Der im ersten Absatz der vierten Klausel der in diesen Diensten genannten Dienstleistungen verbrachte Zeitraum gilt als Dienstalter des Anwalts.

Die auf die Antragsteller anzuwendenden Bestimmungen

Artikel 185 - Die Bestimmungen des zweiten, vierten, fünften, siebten, achten und neunten Teils dieses Gesetzes sowie die Bestimmungen der 65-Klausel sind gegen die Rechtsanwälte anzuwenden.

(Intervall: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 91 md.)

Diejenigen, die absolut verpflichtet sind, eine Versicherung in die Gemeinschaft abzuschließen:

Artikel 186 - Die Anwälte, die nicht in 188 aufgeführt sind, müssen die in Artikel 506 des Sozialversicherungsgesetzes mit der Nummer 86 angegebene große Community Insurance UM anmelden. Diese Verpflichtung (Invaliditäts-, Alters- und Sterbeversicherung) ist jedoch in Bezug auf (Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten), (Krankheit) und (Mutterschafts-) Versicherung abhängig von dem Antrag des Rechtsanwaltes auf Eintritt.

(Anhang: 26 / 2 / 1970 - 1238 / 2 md.) Das Gesetz zu 506-Nummern 5 und 1 / 1961 / 228 days und XNUMX-Nr. und Änderungen gelten.

Die Verpflichtung zur Einreise in die Gemeinschaftsversicherung ist bedingt:

Artikel 187 - Die Rechtsanwälte, die in den Geltungsbereich der vorläufigen 2 fallen, sind verpflichtet, die Gemeinschaftsversicherung gemäß Artikel 186 abzuschließen, wenn sie ihre Altersrentenansprüche an der Pensionskasse nicht in derselben Zeit in Anspruch nehmen.

Gemeinschaftsversicherung:

Artikel 188 - (Geändert: 26 / 2 / 1970 - 1238 / 1 md.)

Für Personen, die eine Altersrente haben, gilt das Sozialversicherungsgesetz mit der Nummer 506 (einschließlich derer, die in der 85-Klausel desselben Gesetzes von der optionalen Versicherung profitieren). Gemäß Artikel 2 dürfen diejenigen Personen, die eine Alters- oder Invalidenversicherung in Anspruch genommen haben und die Mittel gemäß den Bestimmungen des vorläufigen Artikels 506 desselben Gesetzes erhalten haben, nicht in die Gemeinschaftsversicherung einsteigen.

Der Umstand, dass der Rechtsanwalt nach dem vorstehenden Absatz nicht in die Sozialversicherung eintreten kann, stellt kein Hindernis für die Ausübung des Anwaltsberufs dar.

Artikel 189 - (Intervall: 26 / 2 / 1970 - 1238 / 6 md.)

Die Folgen der Nichtzahlung der Prämienschuld:

Artikel 190 - Der Name des Rechtsanwalts, der die Gemeinschaftsversicherungsprämien zu dem im Gemeinschaftsvertrag angegebenen Zeitpunkt nicht bezahlt, wird aus dem Arbeitsblatt gelöscht, bis die Zahlung der kumulierten Prämienschuld gemäß den Vertragsbedingungen erfolgt ist und die Situation an den entsprechenden Stellen gemeldet wird.

Die Konsequenzen der Nichtzahlung der Versicherungsprämien der Gemeinschaft sind ausschließlich der für den Anwalt des Schuldners mit Prämienschuldner zuständigen Person vorbehalten, und die Weitergabe dieser Ergebnisse an andere Versicherte oder Anwaltskammern, die an demselben Versicherungsvertrag der Gemeinschaft teilgenommen haben, kann nicht vorgesehen werden. (Zusatzsatz: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 92 art.) 17.7.1964 datiert und 506 Der Artikel 140 des Gesetzes über die soziale Sicherheit findet keine Anwendung auf die Bar.

Vorbereitung des Mustervertrags und Einführung in den Gemeinschaftsvertrag:

Artikel 191 - 506 Nr Social Security Act von 86 gemäß Artikeln der Bar mit den grundlegenden Arten von Verträgen Verträge zwischen dem Sozialversicherungsamt, Ministerium für Arbeit, die Türkei Bar Association und soziale Sicherheit unterzeichnet wird durch Verhandlungen zwischen der Behörde festgelegt werden.

Bei Änderungen des Mustervertrags gilt der vorstehende Absatz.

Nach dem Inkrafttreten dieses Gesetzes beantragen die Anwaltskammern innerhalb eines Monats nach ihrer Gründung bei der Einrichtung der sozialen Sicherheit einen Vertrag über die Gemeinschaftsversicherung gemäß dem Mustervertrag. Die in der neu gegründeten Rechtsanwaltskammer eingetragenen Rechtsanwälte schließen sich unbeschadet der zuvor eingetretenen Gemeinschaftsversicherung der Gemeinschaftskasse der neu zugelassenen Rechtsanwaltskammer an.

Aufgehobene Bestimmungen:

Artikel 192 - Die Anhänge und Änderungen des Gesetzes Nr. 3499 und seiner Änderungen werden aufgehoben, sofern die Bestimmungen des vorläufigen Artikels 7 vorbehalten sind.

Über die geänderten gesetzlichen Bestimmungen:

Artikel 193 - (Dieser Artikel bezieht sich auf die Änderung von 21 / 12 / 1953 date und 6207, 1 und 4 des 5-Gesetzes.

Geänderte Bestimmung 1086:

Artikel 194 - (Diese Klausel bezieht sich auf 18 / 6 / 1927-Datum und 1086 der Gesetzesnummer 61.

Die Anwaltschaft vor der Pensionierung sollte als Dienstalter betrachtet werden:

Artikel 195 - (Neu ordnen: 26 / 2 / 1970 - 1238 / 1 md.)

Nach diesem Gesetz werden, wenn ein Rechtsanwalt, der sich in der Gemeindeversicherung angemeldet hat, und ein versicherter Rechtsanwalt zu einem Dienst oder einer Dienstzeit in den Ruhestand versetzt werden, drei Viertel des Zeitraums seiner Rechtsanwaltschaft berücksichtigt, indem er das Dienstalter erhöht (1).

-

(1) In der Zwischenzeit traf der Begriff auf zwei Drittel “wurde mit dem 2 / 5 / 2001-Datum und 4667 des 93-nummerierten Artikels in N drei Viertel geändert und im Text verarbeitet.

Artikel 196 - 198 - (Intervall: 26 / 2 / 1970 - 1238 / 6 md.)

Rechtsanwälte in öffentlichen Einrichtungen und öffentlichen Wirtschaftsorganisationen:

Zusätzlicher Artikel 1 - (Fügen Sie hinzu: 8 / 5 / 1984 - 3003 / 8 md.)

Bei öffentlichen Einrichtungen und Organisationen sowie bei staatlichen Unternehmen ist es Sache der Personen, die als Rechtsanwälte arbeiten wollen. Es gelten jedoch die Bestimmungen dieses Gesetzes zur Anerkennung und Zulassung von Rechtsanwälten. Sie sind für ihre Pflichten verantwortlich und haben bei der Ausübung ihrer Pflichten die Rechte und Rechte der im Barzeichen eingetragenen Rechtsanwälte. Ein Rechtsanwalt, der sich nicht bei der Anwaltskammer registriert, informiert die Platzbar, an der er arbeitet.

Gemäß dem vorstehenden Absatz werden Bewerber, die erklären, dass sie nicht in das Barzeichen eingetragen werden möchten, nur zum Rechtsanwalt zugelassen werden dürfen, und es wird eine Lizenz für ihre Namen erteilt, und die anderen gesetzlich vorgesehenen Verfahren müssen erfüllt sein.

Im Falle der Trennung von den im ersten Absatz genannten Aufgaben ist es möglich, den Anwaltsberuf durch Schreiben an das Barzeichen auszuüben.

Das von den Rechtsanwälten für Anwälte festgelegte Disziplinarverfahren und Sanktionen gelten für die in diesem Artikel genannten Rechtsanwälte an dem Ort, an dem der Rechtsanwalt dauerhaft arbeitet.

Vertretung im Ausland (1)

Zusätzlicher Artikel 2 - (Geändert:. 2 / 5 / 2001 - 4667 / 94 Kunst) Rechtsanwälte, die Türkei internationale Tagungen und Konferenzen, um die Bar Association vertreten oder die Bar Association, indem sie Informationen an das Justizministerium teilnehmen können.

Wahlen durchführen:

Zusatzartikel 3 - (Anhang: 8 / 5 / 1984 - 3003 / 8 md.)

Türkei Anwaltskammer der Rechtsanwaltskammer Organe Transaktionen im Zusammenhang mit Wahlen in geheimer Abstimmung gemäß diesem Gesetz wird die richterliche Aufsicht durchgeführt wird nach den folgenden Grundsätzen.

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 95 Md.) Mindestens 15 Tage vor der Hauptversammlung von, registrierten Platten an der Anwaltskammer Wahlen (...) (2) Anwälte, die Türkei bei der Generalversammlung für die Anwaltskammer Wahlen zu wählen, Bar Associations vom Auftraggeber gewählt Die Liste, in der die Reservedelegierten und die natürlichen Delegierten festgelegt sind, ist in dreifacher Ausfertigung an den Richter, den Vorsitzenden des Distrikt-Wahlausschusses, zu übergeben, zusammen mit einem Brief, in dem die Tagesordnung, der Ort, der Tag, die Stunde der Sitzung und die zweite Sitzung ohne Mehrheit angegeben werden. Wenn sich an einem Ort mehr als ein Wahlvorstand befindet, wird der Richter vom Obersten Wahlrat bestimmt. Entsprechend den Terminen der Versammlung und den anderen auf der Tagesordnung stehenden Themen finden die Wahlen unter der Aufsicht des Vorsitzenden des Distriktwahlausschusses statt. Die Verhandlungen in Anwaltskammern mit mehr als vier Mitgliedern werden am Samstag abgeschlossen und die Wahlen am Sonntag um neun Uhr begonnen, und der Wahlprozess endet um etwa 17 Stunden.

Der Richter muss erforderlichenfalls die einschlägigen Aufzeichnungen und Unterlagen vorlegen und, falls vorhanden, die etwaigen Mängel ergänzen und anschließend die Liste der Rechtsanwälte, die an der Wahl teilnehmen werden, sowie die anderen in dem vorstehenden Absatz genannten Punkte genehmigen. Die genehmigte Liste und andere Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Sitzung werden für drei Tage durch Aufhängen im Justiz- und Anwaltsbüro angekündigt.

Die Einwände, die innerhalb der Kündigungsfrist gegen die Liste zu erheben sind, werden vom Richter geprüft und spätestens innerhalb von zwei Tagen abgeschlossen.

So fertig gestellt Listen über andere Fragen im Zusammenhang mit der Sitzung oder geschickt in der Türkei Bar Association Bar Association genehmigt.

-

(1) Während der Titel dieses Artikels die Erlaubnis hatte, ins Ausland zu gehen, wurde 2 / 5 / 2001 genauso geändert wie der Text von 4667 des Gesetzes Nr. 94.

(2) In der Zwischenzeit hat der Ausdruck metn das Recht, an der Generalversammlung teilzunehmen, "von den Anwälten" wurde mit dem Artikel 14 von 7 / 2004 / 5218 und 2 aus dem Text des Artikels gestrichen.

Der Richter ernennt einen Vorsitzenden und eine aus zwei Mitgliedern bestehende Wahlurne aus Beamten oder nicht in Frage kommenden Rechtsanwälten. Darüber hinaus werden drei Ersatzmitglieder bestimmt. In Abwesenheit des Vorsitzenden der Wahlurne wird der Vorstand von einem alten Mitglied geleitet.

Die Wahlurne ist für die Durchführung der Wahlen nach den Grundsätzen des Gesetzes, der Verwaltung und der Einstufung der Stimmen zuständig und wird bis zum Abschluss der Wahl- und Einstufungsarbeiten auf unbestimmte Zeit fortgesetzt.

Anwaltskammern mit mehr als vierhundert Personen haben für jeweils vierhundert Personen eine Wahlurne, und für jede Wahlurne wird ein eigenes Brett gebildet. Die Anzahl der Mitglieder bis zu 100 wird bei der Anzahl der Truhen nicht berücksichtigt. Die Werkzeuge und Ausrüstungen, die bei den Wahlen verwendet werden sollen, werden vom Bezirkswahlvorstand zur Verfügung gestellt. Die Orte, an denen die Truhen platziert werden, werden vom Richter festgelegt.

Am Ende der Wahlperiode werden die Wahlergebnisse schriftlich festgehalten und vom Vorsitzenden und den Mitgliedern der Wahlurne unterzeichnet. Bei mehr als einer Wahlurne werden die Minuten vom Richter zusammengestellt. Eine Probe des Protokolls wird am Wahlort ausgesetzt und das Ergebnis der vorläufigen Wahl wird bekannt gegeben. Die verwendeten Stimmen und sonstigen Unterlagen werden zusammen mit einer Kopie des Protokolls für drei Monate beim Vorsitzenden des Wahlkreises des Verwaltungsbezirks hinterlegt.

Die Einwände gegen das Wahlergebnis innerhalb von zwei Tagen nach der Verhandlung und der Protokollierung werden vom Richter am selben Tag geprüft und abgeschlossen. Unmittelbar nach Ablauf der Beschwerdefrist und die Auflösung von Rechts Richter legt die endgültigen Ergebnisse nach den vorstehenden Bestimmungen und Berichte im Zusammenhang mit der Türkei Bar Association Bar Association bekannt.

(Geändert: 28 / 5 / 1988 - 3464 / 2.md.) Die Abstimmung basiert auf der geheimen offenen Klassifizierung. Der Rechtsanwalt, dessen Name nicht aufgeführt ist, kann nicht wählen. Stimmen werden verwendet, nachdem die Identität des Stimmberechtigten durch das von der Rechtsanwaltskammer oder der offiziellen Institution ausgestellte Dokument nachgewiesen wurde und der Platz in der Liste unterschrieben ist. Stimmen werden verwendet, indem die Stimmzettel zusammen oder getrennt nach den Organen in den Umschlag gelegt werden, der vom Wahlleiter zum Zeitpunkt der Abstimmung abzugeben ist. Abstimmungen auf anderen Umschlägen sind ungültig. Die wichtigsten Mitglieder Ausreden, wenn Stellvertreter besucht wird die Generalversammlung der Union der Rechtsanwaltskammern der Türkei und an der Abstimmung verwendet.

(Geändert: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 95 Art.) Wenn der Richter eine Unregelmäßigkeit oder eine rechtswidrige Praxis festgestellt hat, die die Wahlergebnisse beeinflusst; er entscheidet über die Absage von Wahlen, die auf die von dieser Entscheidung betroffene Stelle beschränkt sind. In diesem Fall wird der Zeitraum von einem Monat durch die minimale Bestimmung und wird die Wahl am Sonntag nicht länger als zwei Monate verlängert werden informiert die entsprechende Bar oder in der Türkei Bar Association. Die Auswahl erfolgt nur am festgelegten Tag und die Auswahlverfahren werden in Übereinstimmung mit diesem Artikel und anderen gesetzlich festgelegten Bestimmungen durchgeführt.

Der Vorsitzende des Bezirkswahlausschusses wird an den Richter und den Vorsitzenden der Wahlurne sowie an die Mitglieder der Wahlurne nach den im Gesetz über die grundlegenden Bestimmungen der Wahlen und den Wählerregistern Îlçe festgelegten Grundsätzen gezahlt. Diese Gebühren und andere Wahlausgaben, die Union der Rechtsanwaltskammern der Türkei und die damit verbundenen bar werden durch den Haushalt gedeckt.

(Geänderter vierzehnter Absatz: 23 / 1 / 2008-5728 / 336 md.) Während der Wahlen werden die gegen den Vorsitzenden und die Mitglieder der Wahlurne im Zusammenhang mit ihren Pflichten begangenen Straftaten gegen die Beamten bestraft.

Wer sich nicht an die Maßnahmen hält, die der Richter und die Wahlurne getroffen haben, um sicherzustellen, dass die Wahlen ordnungsgemäß und gesund organisiert werden, wird entsprechend dem Gewicht der Aktion disziplinarisch bestraft.

Steuerung:

Zusätzlicher Artikel 4 - (Fügen Sie hinzu: 8 / 5 / 1984 - 3003 / 8 md.)

Justizministerium, die Anwaltskammer und Anwaltskammer der Türkei wird bestimmt, ob die Stellen, die sie tun, um ihre Aufgaben im Einklang mit den Bestimmungen des Gesetzes und Vorschriften berechtigt sind, Finanztransaktionen zu prüfen nach den Grundsätzen. Diese Verwaltungs- und Finanzprüfung wird von Justizinspektoren durchgeführt.

Übergangsbestimmungen:

Vorläufiger Artikel 1 - (Geändert: 26 / 2 / 1970 - 1238 / 1 md.)

7 nach dem Juli 1969 506 Nr Sozialversicherungsgesetz von 86 den Bestimmungen des Vertrages zwischen Stoffen gemäß bar mit der Sozialversicherungsanstalt wesentlicher ersten Art des Vertrages gemacht werden, die vorübergehend 10 Gesetzes Artikel nach Türkei Bar der ersten Sitzung nach dem Arbeitsministerium innerhalb von drei Monaten, Union, die Türkei Sie wird durch die Verhandlungen zwischen der Anwaltskammer und der Sozialversicherung bestimmt. Vorbereitete Art Vereinbarung, die Türkei Bar Association vom Board of Directors, wird innerhalb einer Woche an allen Bars gesendet. Die Anwaltskammern, bei denen die Rechtsanwälte verpflichtet sind, sich in der Gemeinschaft zu versichern, beantragen die Sozialversicherung innerhalb von zwei Monaten nach dem Zeitpunkt, zu dem der Mustervertrag abgeschlossen wurde, um einen Gemeinschaftsversicherungsvertrag aus dem Mustervertrag abzuschließen. Die Verträge werden spätestens drei Monate nach Geltungsbeginn des Barons wirksam.

  1. A) 30, das älter als 55 ist und das Alter von 506 überschritten hat, hat keinen Anspruch auf eine monatliche Rentenversicherung, weil sie die im 60-Artikel XNUMX genannten Bedingungen nicht erfüllen kann.

  1. a) Um nachzuweisen, dass es sich um Anwälte handelt, die mindestens zehn Jahre vor Versicherungsbeginn auf der 2000-Tagestafel eingetragen sind,

  1. b) Während des Versicherungszeitraums jedes Jahr mindestens eine durchschnittliche 200-Tagesversicherungsprämie gezahlt haben,

  1. c) Für Rechtsanwälte, die mindestens fünf Jahre lang versichert waren, wie zum Beispiel diejenigen, die die Versicherungsdauer 15 absolviert haben, wird eine Altersrente nach den Grundsätzen der 61-Klausel des Sozialversicherungsgesetzes gewährt.

(ein) Die im Gesetz genannte Anwaltszeit, der Tag des Beginns der Versicherung der Rechtsanwälte innerhalb von zwei Jahren von der Anwaltskammer und der Sozialversicherungseinrichtung wird durch zu bestimmende Dokumente festgelegt.

Wenn die Rechtsanwaltskammern diese Arbeitsunterlagen nicht organisieren, haben die versicherten Rechtsanwälte das Recht, Schadensersatz bei der zuständigen Anwaltskammer sowie dem Vorsitzenden und den Mitgliedern des Verwaltungsrats zu verlangen.

Wenn die Dokumente, die die Dauer der Befürwortung belegen, durch eine Bestimmung bestimmt werden, die den Tatsachen nicht entspricht, sind sowohl die Aufsichtsbehörden als auch die mit ihnen verbundenen Versicherungsnehmer verpflichtet, den Schaden zu zahlen, den die Sozialversicherungsanstalt mit den fünfzig Prozent und dem gesetzlichen Interesse gemeinsam mit der Behörde erbringen muss.

Auch gegen diese Personen wird ein Strafverfahren eingeleitet.

  1. B) Diejenigen, die das Alter von 30 an dem Tag überschritten haben, an dem sie der Versicherung der Gemeinschaft unterliegen, die die im Artikel 50 des Gesetzes über soziale Sicherheit festgelegten Bedingungen nicht erfüllt haben, haben festgestellt, dass sie das Alter von 60 und das Alter von 15 erreicht haben. Nach den Grundsätzen der 61 des Versicherungsgesetzes ist eine Altersrente beigefügt.

Vorläufiger Artikel 2 - Zum Zeitpunkt des Inkrafttretens dieses Gesetzes beträgt der Gesamtbetrag der Dienstleistungen, die die Grundlage für die Pensionierung in der türkischen Pensionskasse bilden, 15.

  1. A) (Geändert:. 26 / 2 / 1970 - 1238 / 3 Kunst) 7 vom Dienst oder Service, den sie überhaupt in der Pension Abzug zahlen aus irgendeinem Grund vor Juli 1969 getrennt diejenigen, mit der Forderung verbunden, sie in den Ruhestand oder Invalidenrente, 7 Sozial bis Juli 1969 alle der tatsächlichen Befürwortung Zeit ohne die Versicherung oder genug zu unterliegen diese Zeit des Jahres 25 Zeit mit den alten Dienste zu füllen, die in den Ruhestand wesentlich sind, können nach den folgenden Bestimmungen leihen.

Die Kreditnehmer, deren rechtliche Laufzeit vollständig angeklagt wurde, können ihre Beteiligung an der Pensionskasse der Republik Türkei gemäß den Bestimmungen unter (B) weiterführen. Diejenigen, die ihre Interessen bei der türkischen Pensionskasse nicht fortsetzen möchten, und diejenigen, die einen Teil ihrer tatsächlichen Anwaltszeit auf das 25-Jahr ihrer Pensionierungszeit zurückgezogen haben, sind mit den folgenden Bestimmungen verbunden.

  1. B) Wer aus dem Ruhestand des Beamten oder Dienstes aus irgendeinem Grund austritt, der am oder nach dem Datum des Inkrafttretens dieses Gesetzes in Kraft getreten ist, hat möglicherweise kein Interesse an der Gesamtdauer von 30.

(A) Um gemäß den Absätzen Kredite aufnehmen zu können, müssen Sie sich innerhalb von drei Monaten nach dem Beitritt zur Gemeindeversicherung über diese Barriere bei der türkischen Pensionskasse bewerben. Der zu leihende Betrag gilt als einmalige Beförderung von 2 oder 3 einmal im Jahr, wobei die Mindestlaufzeit dieses öffentlichen Dienstes oder Dienstes von der von der betreffenden Person gezahlten Dienstzeit bis zur Pensionierung der Republik Türkei vor dem Ausscheiden aus dem Ruhestand oder Dienst berücksichtigt wird. alle Teile (einschließlich des Unternehmensanteils), die für den Zeitraum der tatsächlichen Interessenvertretung gezahlt werden müssen. Kürzungen und Aktien von Unternehmen werden jedoch gemäß den Bestimmungen des türkischen Pensionsfondsgesetzes berechnet, das in den letzten Jahren in Kraft war.

Die Gesamtzahl der alten Beamten oder Dienstzeiten, die dem TC Retirement Fund unterliegen, darf die 30-Jahre nicht überschreiten. Es ist nicht möglich, für den Teil der tatsächlichen Zeit des Anwalts Kredite aufzunehmen.

Der zu leihende Betrag ist innerhalb von zehn Monaten oder innerhalb von zehn Jahren in zehn Raten in 1 Monaten nach der Mitteilung durch die TC Retirement Fund zu zahlen. Diejenigen, die ihren ehemaligen öffentlichen Dienst oder ihre Leistungen der Pensionskasse entzogen haben, müssen den gesamten Betrag zusammen mit den gesetzlichen Zinsen innerhalb der Zahlungsfrist des Gesamtbetrags oder der ersten Rate der Anleihe an den Fonds zurückzahlen. Personen, die nicht innerhalb dieser Frist zurückgekehrt sind, können nicht von den Bestimmungen dieses Artikels profitieren.

Die Darlehensnehmer haben Anspruch auf eine Rente nach dem Gesetz Nr. 5434 ab dem Tag, an dem sie den gesamten geschuldeten Betrag und die zu berechnende Zeitspanne addieren, indem sie die Zeit, die sie den alten Beamten oder Dienstzeiten zuzurechnen haben, die die Grundlage für die Pensionierung bilden. Um sich für die Altersrente zu qualifizieren, reicht es aus, eine Gesamtdauer von 25-Jahren zu haben.

Die Zahlung in Raten gestorben, ohne die gesamten Schulden zu bezahlen oder TC selbst oder qualifizierten Tod an die Erben oder einer Behinderung der Behinderten wird ein Anwalt von der Pensionskasse gemäß 5434 Bestimmungen des Gesetzes seit Beginn der Monate nach der Ungültigkeit oder Witwen- und Waisen Gehalt. In so weit, das jeweils unbezahlten Jahresraten 12 in gleiche Teile aufgeteilt, die von der Invalidität oder Hinterbliebenenrenten bezahlten die zunehmende Menge von Jahren abgeschnitten und Eigentümer.

Bei Zahlung der Raten wird bei nicht fristgerechter Zahlung einer Ratenzahlung und der Mitteilung durch TC Emekli Sandığın der Kreditstatus derjenigen, die diese Schuld nicht innerhalb des 1-Monats erfüllen können, gekündigt und der dem gezahlten Betrag entsprechende Zeitraum wird gemäß den Bestimmungen des türkischen Zivilgesetzbuchs berechnet.

In Übereinstimmung mit den vorstehenden Absätzen werden die Prämien gemäß den Bestimmungen der türkischen Pensionskasse über die Höhe der tatsächlichen Beamten oder Dienstleistungen vor den Kreditnehmern gezahlt, die Anspruch auf Ruhestand, Invalidität oder auf Witwen und Waisen haben.

(B) Um davon profitieren zu können, muss der Betroffene innerhalb eines Monats nach seinem Ausscheiden aus dem öffentlichen Dienst oder dem von ihm bezahlten Beamten einen Antrag bei der Pensionskasse stellen, und er darf nicht wiedereingestellt oder zurückgegeben worden sein. Für die Begünstigten von Unterabsatz (A) von Unterabsatz (B) (A) beginnt diese Frist ab dem Zeitpunkt ihrer Mitteilung an den Fonds.

(B) Mir nicht Kopf getroffen mit TR Retirement Fund gemacht möge profitieren von den Abzügen zu den Urnen, da die Benachrichtigung über die nachfolgende Menstruationszahlungsverpflichtung entsteht angenommen. Die Kürzungen (einschließlich des Unternehmensanteils) werden innerhalb der ersten Woche jedes Monats über eine vom türkischen Pensionsfonds festgelegte Bank direkt an den Fonds gezahlt.

Der Cut-off- und der Unternehmensanteil werden anhand des Gehaltsniveaus berechnet, das durchzuführen ist, sobald eine Beförderung innerhalb von zwei oder drei Jahren erfolgt, beginnend mit dem von der betreffenden Person gezahlten Dienstalter oder dem von der betroffenen Person gezahlten Gehalt bis zur Pensionierung der Pensionskasse oder nach dem Dienstalter des Gehalts oder der Altersrente.

(B) Gemäß den Bestimmungen der türkischen Pensionskasse wird die Pensionierung derjenigen Personen, die mit der TC-Pensionskasse in Verbindung stehen, im 30-Jahr ausgefüllt; Infolge des Datums des Auftretens der Situation ab dem Beginn des Datums, an dem die Brusttruhe abgeschnitten ist und die Gesamtzeit ihrer eigenen Erben oder Begünstigten gemäß dem Gesetz Nr. 5434 im Ruhestand steht, sind Invaliditätswitwen oder Waisenkinder verbunden. Die Bestimmungen über die Kreditaufnahme über den an diese Personen zu zahlenden Bonus werden vergleichsweise angewandt.

Rückstellungen für Altersversorgung 3 Jahre oder mehr können von den Bestimmungen von Unterabsatz (B) dieses Artikels profitieren, sofern sie gemäß den vorläufigen 4, 5 und 15 entliehen werden.

(Zusätzliche Absätze: 26 / 2 / 1970 - 1238 / 3 md.):

Diejenigen, die von den Bestimmungen dieses Artikel profitieren, (a) sie Kredite gemäß Absatz oder (B) der ganzen Zeit sie wieder ihre Beziehungen mit der Republik Türkei, gemäß den Pensionskasse, durch Zugabe zu ihrem Dienstalter, in dem sie zum letzten Mal im Amt Thema lassen auf eine Rente oder Beihilfe zwei oder nach der Mindestdauer der Aufgabe oder eine Dienstleistung Anpassung eines gefördert oder alle drei Jahre durchgeführt werden.

In Abschnitt 9 dieses Artikels können diejenigen, die einen Monat Zeit verbracht haben, um sich beim TC Retirement Fund zu bewerben, die Bestimmungen dieses Artikels in Anspruch nehmen, sofern sie sich für 1 January 1971 bewerben.

Vorläufiger Artikel 3 - (Geändert: 26 / 2 / 1970 - 1238 / 1 md.)

7 Juli 1969 oder in dieser Geschichte 1 Januar 1971 Datum TCR der vorliegenden Fall in den Pensionsfonds vor dem Ruhestand Abzug der Pflichten, die sie zahlen oder Service TCR ohne das Gesetz Pensionskasse zu unterliegen und die sozialen Sicherheit sie Rahmen verbringen, ohne sie mit anderen Gesetzen mit geliehener Zeit tatsächliche Befürwortung Zeit vorher eingeben Teil der letzten 15 Jahre sein, mit dem Gesetz Nr 5434 23 1965 Tagen im Februar und Gesetz Nr 545 5 Artikeln nach Anforderung an den Grundsätzen der zugegebenen Substanzen auf Basis borgen werden den Ruhestand Dienst hinzugefügt. Bisher sind die Namen dieser Leute, die Menge am Tag belastet zu schneiden, wenn die Zeit wird aufgezeichnet und wird durch das Verhältnis von Schulden Abzüge Vorschriften.

Um von dieser Bestimmung zu profitieren, muss sich die betroffene Person bis 1 April 1971 schriftlich bei der türkischen Pensionskasse bewerben.

Vorläufiger Artikel 4 - (Geändert: 26 / 2 / 1970 - 1238 / 1 md.)

7 Juli 1969 auf oder zwischen der Datum 1 Januar 1971 Geschichte des vorliegenden Falles der Teilnehmer in dem Fond Pension vor dem Ruhestand Abzug der Pflichten, die sie zahlen oder Service TCR ohne an die Pensionskasse zu unterliegen und einen Anwalt aus dem von der Sozialversicherung abgedeckt und davor in einer Aufgabe oder eine Dienstleistung nach dem Ausscheiden von TC tatsächliche Befürwortung Zeitraum von zuvor geliehene durch andere Gesetze Perioden mit 15 Jahren der Geschichte wird ein Teil des temporären 3 Artikels nach Kreditaufnahme zwischen Verbindungen mit Schaltungen mit dem Pensionsfond nach den gleichen Bestimmungen sein, mit der Maßgabe, das Alters Dienst hinzugefügt.

Vorläufige 3 Der letzte Absatz der dritten Klausel wird auch in diesem Fall angewendet.

Vorläufiger Artikel 5 - Provisorische 2,3- und 4-Dienste im Geltungsbereich der Sozialversicherungseinrichtung, sofern die von der Sozialversicherungseinrichtung erbrachten Leistungen in den Geltungsbereich der Bestimmungen der Sozialversicherungseinrichtung fallen, vor dem Zeitraum der tatsächlichen Rechtmäßigkeit der Rechtsanwälte im Geltungsbereich der Klauseln von 5 und 1. Es wird kombiniert mit (geliehene Zeiten).

Die Bestimmungen des vorläufigen 3 sind vergleichbar mit den Bestimmungen der vorläufigen Form der Antragsteller anzuwenden, die von dieser Bestimmung profitieren möchten.

Vorläufiger Artikel 6 - Der Zeitpunkt des Inkrafttretens dieses Gesetzes Rechtsanwälte Rechtsanwälte in Pensionskasse Mitglieder, die von dem Vorstand zu schreiben, die sie an die Bar beziehen, das Löschen von Datensätzen in der Brust wollen.

In Übereinstimmung mit der vorstehenden Klausel wird die Art und Weise, in der die Rechtsanwälte ihre Schulden in der Wahlurne erhalten, gemäß der Mitgliedschaftszeit bezahlt, und die Wahlurne wird durch eine Verordnung festgelegt, die vom zuständigen Verwaltungsrat ausgearbeitet und innerhalb von drei Monaten nach Inkrafttreten dieses Gesetzes von der Generalversammlung genehmigt wird.

Vorläufiger Artikel 7 - (Beiträge: 30 / 1 / 1979 - 2178 / 8 md.)

Vorläufiger Artikel 8 - Diejenigen, die die Fakultät für Politikwissenschaft oder Fakultät abgeschlossen haben und vor Inkrafttreten dieses Gesetzes eine Prüfung an der juristischen Fakultät abgelegt haben, gelten als Jurastudenten in der Anwendung dieses Gesetzes.

Vorläufiger Artikel 9 - Diejenigen, die vor dem Inkrafttreten dieses Gesetzes mindestens vier Jahre beim Obersten Berufungsgericht gedient haben und als Hauptgeschäftsführer beim Kassationsgericht tätig waren, werden im Register des Artikels 3 von Artikel c Buchstabe c geführt.

Vorläufiger Artikel 10 - Ankara Bar Association Präsident, dass ab dem Zeitpunkt tritt das Gesetz in Kraft, die Union Verwaltungsrat und Präsident der Union der Rechtsanwaltskammern der Türkei versammelten sich in Ankara innerhalb von zwei Monaten, der Vereinigung Disziplinarkommission und der Vereinigung der Aufsichtsratsmitglieder und ersetzt sich die erste allgemeine wählen, wählen, ihre Delegierten Tag der Versammlung und Treffpunkt zu schicken und informiert die Bars mindestens einen Monat vor dem Tag des Treffens. Er verlässt das Treffen am angegebenen Tag und verlässt seinen Platz dem ältesten Delegierten.

Vorläufiger Artikel 11 - 708 7 2573 6 3499 3 5 XNUMX XNUMX XNUMX XNUMX XNUMX XNUMX XNUMX XNUMX XNUMX XNUMX XNUMX XNUMX XNUMX XNUMX XNUMX XNUM Sie sind auf dem Barock geschrieben.

Die Absolventen der Medresetulkuzat und der Nüvap School gelten als Juristen.

Vorläufiger Artikel 12 - Die Lizenz eines Anwalts kann nach der Registrierung des Gesetzes Nr. 3499 und nach dem Inkrafttreten dieses Gesetzes nicht auf der Grundlage der 708-Klausel des Gesetzes Nr. 5 erteilt werden.

Im Falle von Richtern oder Staatsanwälten vor dem Inkrafttreten des Gesetzes Nr. 3499 jedoch, wenn sie nicht an einem Jurastudium oder einem Jurastudium absolviert wurden, diejenigen, die vier Jahre vor oder nach dem Erlass des Gesetzes Nr. Diese Bestimmung gilt nicht für diejenigen, die von ihren Ämtern abberufen wurden.

Vorläufiger Artikel 13 - Zum Zeitpunkt des Inkrafttretens des Gesetzes Nr. 3499 können die Antragsteller in Ermangelung von fünf Rechtsanwälten Vollmacht haben. Vor Inkrafttreten dieses Gesetzes sind gemäß Artikel 4 des Gesetzes Nr. 3499 (Artikel IV) die erworbenen Rechte derjenigen, die als Rechtsanwälte auftreten, vorbehalten.

(Änderung: 2 / 5 / 2001 - 4667 / 96 md.) Die Anwälte der Rechtssache müssen ihren Beruf ausüben, um ihren Beruf ausüben zu können. Auf Antrag auf Eintragung in die Liste entscheiden die Anwaltskammern über die Annahme oder Ablehnung des Antrags innerhalb eines Monats. Wird die Entscheidung nicht innerhalb dieser Frist getroffen oder wird die Ablehnung entschieden; Wenn nicht, den Vorstand die Entscheidung am Ende eines Monats, die Union der Bar Associations der Türkei Forderungen innerhalb von fünfzehn Tagen ab dem Datum der Mitteilung der Ablehnungsentscheidung abgelehnt ansprechen kann. Türkei Bar ab dem Datum der vom Justizministerium getroffenen Entscheidungen entschieden über die Beschwerde der Union, wenn nicht eine Entscheidung oder eine Entscheidung durch das Ministerium innerhalb von zwei Monaten genehmigt abgeschlossen. Allerdings findet die entsprechende Entscheidung zur weiteren Prüfung durch das Justizministerium, zeigt, dass die Türkei Bar Association kehrt zusammen mit den Gründen. Türkei schickte diese Entscheidungen Bar Association Board of Directors zurück genehmigt, wenn es genau zwei Drittel Mehrheit angenommen, sonst als genehmigt; Ergebnisse von der Union der Bar Associations der Türkei zur Justizministerium mitgeteilt. Die Bestimmungen der Absätze 6 und 7 von 8 finden hier Anwendung.

Das Schreiben in die Liste führt zum Ergebnis des Schreibens des Barzeichens, um von den den Rechtsanwälten dieses Gesetzes gewährten Rechten und Ansprüchen zu profitieren und den Verpflichtungen zu unterliegen.

Die Art und Weise, in der die Liste von den Anwaltskammern organisiert wird, und die Art und Weise, in der die Liste der Verfahren, die in die Liste aufgenommen werden sollen, an die Gerichte, Staatsanwaltschaften, Vollstreckungs- und Konkursbüros und andere Behörden gemeldet wird, und die Art und Weise, wie die Registrierung gelöscht wird, ist in Artikel 182 dieses Gesetzes angegeben.

Vorläufiger Artikel 14 - Die gemäß den Anhängen und Änderungen des Gesetzes Nr. 3499 gegründeten Rechtsanwaltskammern setzen ihre Aufgaben gemäß den Bestimmungen dieses Gesetzes fort.

Vorläufiger Artikel 15 - Mindestlohnsätze werden gemäß Artikel 168, ab dem Zeitpunkt des Inkrafttretens dieses Gesetzes vorbereitet werden innerhalb von sechs Monaten alten und der neuen Tarife in Kraft treten vorgenommen werden, bis der Tarif angewendet wird.

Vorläufiger Artikel 16 - Türkei Bar Association Disziplinarkommission bis zum Beginn der Aufgabe, die Dateien auf dem Sofa Anwalt Würde, wird dieser Rat nach Ankara Bar Association Präsidentschaft geliefert zu übertragen.

Vorläufiger Artikel 17 - Personen, die mindestens zehn Jahre als leitende Angestellte, Gerichtsvollzieher, Beamtenabgeordnete oder Beamte oder Assistenten in den Zuständigkeitsbereich der Justizbehörden, Staatsanwälte, Staatsbediensteten gedient haben. (3) und 1 5, die in dem Artikel niedergeschrieben sind, haben keine Hindernisse, mindestens drei Anwälte oder nicht an einem Ort, der nicht der Fall ist. Dieser Ort ist der Baroca-Liste beigefügt, sofern der Ort, die Munha-Ordnung vor den dortigen Gerichten und Vollstreckungsbüros angeordnet ist Geschäft kann folgen.

Diese Personen eröffnen innerhalb von drei Monaten nach dem Datum, an dem sie in der Liste eingetragen sind, ein Büro, in dem sie ihre Vollmacht ausüben können. Die Namen derjenigen, die dieser Verpflichtung nicht nachkommen, werden aus der Liste gelöscht.

Vor Inkrafttreten dieses Gesetzes nummerierte der letzte Absatz der 1086 das 61-Gesetz Nr. XNUMX als Stellvertreter der Abgeordneten, unabhängig von den Bedingungen des früheren Justizdienstes. Im ersten Absatz wird, sofern sie andere schriftliche Bedingungen haben, der Ort an das Baroca angehängt Sie fungieren weiterhin als Stellvertreter vor den Gerichten und Vollstreckungs- und Konkursverfahren an diesem Ort. Diejenigen, deren Namen aus der Liste gelöscht wurden, können jedoch nicht erneut aufgeführt werden, wenn nicht alle Begriffe im ersten Absatz geschrieben sind. Diese Personen sind verpflichtet, innerhalb von drei Monaten nach Inkrafttreten dieses Artikels eine Liste vorzulegen und innerhalb von drei Monaten nach dem Datum des Schreibens ein Büro zu eröffnen. Andernfalls werden sie nicht aufgeführt. Namen werden aus der Liste gelöscht.

(Geändert: 26 / 2 / 1970 - 1238 / 4 md.) In Übereinstimmung mit den vorstehenden Absätzen erlischt das Recht, als Bevollmächtigter zu fungieren, automatisch, wenn die Anzahl der Rechtsanwälte oder Rechtsanwälte an drei Stellen gefunden wird. Wenn innerhalb von drei Monaten ab dem Verfallsdatum die entsprechenden Chancen an einen anderen Ort transferiert werden, an dem sich keine drei Anwälte oder Anwälte im selben Barockbereich befinden, wird die Registrierung in der Liste unter Angabe des Übergabepunkts fortgesetzt. Wenn er sich innerhalb der betreffenden drei Monate bei einer anderen Bar bewirbt, wird sein / ihr Baron aus der Liste des Barons, in dem er / sie eingetragen ist, gelöscht und in die Liste des von ihm eingereichten Barons übertragen. Wird das Amt nicht innerhalb von drei Monaten an einen anderen Ort in derselben Barockzone verlegt oder wird vor Ablauf dieser Frist kein Antrag auf Verlegung in ein anderes Baro gestellt, so wird der Name der betreffenden Person aus der Liste gestrichen.

Der zweite Absatz des vorläufigen 13 des dritten Artikels, der sich auf die Einreichung der Liste bezieht, gilt auch für diese Personen.

-

(1) Das 28-Datum 11 / 2006 / 5558 und die 1-Klausel zusammen mit der X- und der Prüfungs-X-Anweisung sind vom Text ausgeschlossen.

Die Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Liste und die im letzten Absatz des vorläufigen Artikels 13 Artikel 3 aufgeführten Angelegenheiten sowie das Zulassungsdokument, das den Personen zu erteilen ist, die die Vertretungspflicht nach diesem Artikel ausüben, sind in der in Artikel 182 enthaltenen Verordnung darzustellen.

Die Bestimmungen des zweiten, vierten, fünften, siebten, achten, neunten, elften und zwölften Teils dieses Gesetzes sowie die Bestimmungen von 49, 57, 58, 59, 60, 61, 62 und 65 werden auf die in diesem Artikel behandelten Personen angewendet.

Der Eintritt und die jährlichen Kürzungen der Anwaltskammer werden nicht von den in diesem Artikel genannten Personen vorgenommen.

(Geändert:. 26 / 2 / 1970 - 1238 / 4 md) Der dritte Absatz dieses Artikels tritt außer Kraft am Juli 7 1977 haben.

Vorläufiger Artikel 18 - (Fügen Sie hinzu: 26 / 2 / 1970 - 1238 / 5 md.)

Temporäre 3 und 4 Artikel nach Leveraged zwei Drittel der Zeit, die den Ruhestand Service hinzugefügt wird, nach wie vor, ihre Aufgaben und Leistungen auf eine Minimum Anstiegszeit der relevanten werden durch eine Auswertung von zwei oder drei Jahren finden angepasst werden und damit die Arbeit oder Dienstleistung Renten mit Rentenabzug auf der Basis Monat werden aufgerüstet werden.

Vorläufiger Artikel 19 - (Fügen Sie hinzu: 1 / 4 / 1981 - 2442 / 2 md.)

Am Tag des Inkrafttretens dieses Gesetzes werden die Fälle, die in Abschnitt 1 dieses Gesetzes und in Absatz 14 des Anwaltsgesetzes ergangen sind, gemäß den Bestimmungen des Advocacy-Gesetzes innerhalb von drei Monaten übertragen.

Vorläufiger Artikel 20 - (Fügen Sie hinzu: 25 / 6 / 2002 - 4765 / 1 md.)

10.5.2001 gilt nicht für die Bestimmungen von 11 für diejenigen, die vor dem Datum von XNUMX als Lehrer in Grund- oder Sekundarschulen gearbeitet haben und sich in derselben Situation befinden und ihr Praktikum absolvieren.

(Sekundärer Absatz: 28 / 11 / 2006-5558 / 1 md.)

Vorläufiger Artikel 21 Madde (Fügen Sie hinzu: 13 / 1 / 2004 - 5043 / 7 md.)

Die Bestimmungen dieses Gesetzes gelten für alle Streitigkeiten, die zum Zeitpunkt des Inkrafttretens dieses Gesetzes noch nicht abgeschlossen sind.

Zusätzlicher vorläufiger Artikel 1 - (Fügen Sie hinzu: 31 / 10 / 1980 - 2329 / 3 md.)

Nach dem Inkrafttreten dieses Gesetzes ersetzt 168 Artikel werden nach den ersten Tarifen in Kraft treten, vorbereitet werden, bis die Klagen oder der Beginn des Wertes oder die Menge von Prozesskostenhilfe für den Anteil von mehr als eine Milliarde Pfunde wegen der relativ Rechtskosten zu erkennen sind, unabhängig von dem geltenden Tarif, eine Rate pro Tausend angewendet.

Artikel 199 - (Diese Klausel steht im Zusammenhang mit dem Anhang des 3 / 4 / 1930- und 1580-Stadtgesetzes sowie den Anhängen zum 13 / 3 / 1929-Verwaltungsmittelgesetz.

Datum des Inkrafttretens des Gesetzes:

Artikel 200 - Dieses Gesetz tritt drei Monate nach seiner Veröffentlichung in Kraft.

Handelnde Behörde:

Artikel 201 - Die Bestimmungen dieses Gesetzes werden vom Ministerrat ausgeführt.

BESTIMMUNGEN UNTER 19 / 3 / 1969 UND KEIN 1136

1) Vorläufige Artikel des Gesetzes 22 / 1 / 1986 und 3256:

Vorläufiger Artikel 1 - Basierend auf dem 1136-Gesetz Nr. 11 vor dem Datum des Inkrafttretens dieses Gesetzes beruht XNUMX auf dem Grund, Grundschullehrer zu sein, der nicht mit dem Praktikum und dem Rechtsanwalt vereinbar ist.

  1. A) Aufgrund der Tatsache, dass das Praktikum aufgrund desselben Gesetzes 72 Artikel (b) nicht als gültig angesehen wird, gemäß dem Namen der Namen derjenigen, die aus dem Barcode-Ende des Praktikumszeugnisses aus demselben Grund gelöscht wurden, aus dem sie sich geweigert haben, an die Rechtsanwaltskammer zu schreiben, werden die Entscheidungen des Verwaltungsrats nicht vom Justizministerium oder der Anwaltskammer genehmigt Wenn sie sich bewerben, können sie bei der Anwaltskammer angemeldet werden, sofern sie keine anderen Hindernisse haben und Rechtsanwalt werden können.

  1. B) Personen, deren Namen von der Praktikumsliste gestrichen wurden, werden erneut in die Praktikumsliste aufgenommen, wenn sie innerhalb von drei Monaten nach dem Datum der Veröffentlichung dieses Gesetzes beantragt werden, sofern sie keine anderen Hindernisse haben, und setzen ihr Praktikum fort, indem sie das vor der Löschentscheidung gültige Praktikum zählen. Die Namen der Praktikumsliste müssen aus der Liste gelöscht werden. Wenn keine anderen Hindernisse bestehen, wird die Löschung nicht durchgeführt.

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Artikels 1136 des Anwaltsgesetzes Nr. 11 vor dem Inkrafttreten dieses Gesetzes wurden Praktika, deren Namen gemäß der Klausel (b) von 72 desselben Gesetzes aus dem Barcode gestrichen wurden, weil ein anderes Praktikum nicht gültig ist, weil sie nicht an anderen Arbeiten teilnehmen Diejenigen Personen, die aus demselben Grund abgelehnt werden, weil sie aus demselben Grund in die Arbeitsplatte geschrieben wurden, jedoch nicht vom Justizministerium genehmigt wurden, oder solche, die nicht auf dem Arbeitsanweisungsblatt aufgeführt sind, werden der Anwaltskammer vorgelegt, sofern sie ihren Arbeitsplatz verlassen haben, der nicht mit dem Rechtsanwalt verschmolzen ist und keine anderen Hindernisse aufweist. Auf diese Weise befassen sich diejenigen, die Praktikumsanwälte gemacht haben, nicht mit einem Anwalt und nicht mit anderen Hindernissen, sofern die Aufzeichnungen nicht gelöscht werden. Diejenigen, deren Namen von der Praktikumsliste gestrichen wurden, wenn sie ihren Job verlassen haben, ohne dass sich ein Rechtsanwalt mit dem Anwalt verbindet, und keine anderen Hindernisse haben, werden auf die Praktikumsliste angewendet, wenn sie sich innerhalb von drei Monaten nach dem Datum der Veröffentlichung dieses Gesetzes bewerben, und sie werden ihr Praktikum unter Berücksichtigung ihres Praktikums vor der Löschentscheidung fortsetzen. Wenn keine anderen Hindernisse aus der Praktikumsliste gelöscht werden sollen.

Zu den Personen, die vor dem Datum des Inkrafttretens dieses Gesetzes eine Praktikumsstelle absolvierten oder praktizierten, während sie sich mit einer Arbeit beschäftigten, die mit dem Gesetz unvereinbar war:

  1. a) Keine strafrechtliche Verfolgung.

  1. b) Die bereits begonnenen Verfahren werden eingestellt.

Die Strafen wurden begnadigt, um die Folgen der strafrechtlichen Verurteilungen abzudecken.

So dürfen Anwälte und Rechtsanwälte, die wegen all ihrer Konsequenzen begnadigt wurden, nicht den Bestimmungen des Advocacy-Gesetzes unterliegen, nicht von dem Anwalt akzeptiert werden und die Lizenzen widerrufen, indem sie die Lizenzen widerrufen und die Namen aus der Kammer löschen, ohne dass sie neu geschrieben werden.

Vorläufiger Artikel 2 - Die erste Barockhauptversammlung, die nach dem Inkrafttreten dieses Gesetzes abgehalten wird, findet innerhalb der ersten Oktoberwoche des zweiten Jahres nach Veröffentlichung des Gesetzes statt.

Vorläufiger Artikel 3 - Am Tag des Inkrafttretens dieses Gesetzes üben die Mitglieder des Disziplinarausschusses der Rechtsanwaltskammer und der Rechtsanwaltskammer sowie die Mitglieder des Aufsichtsrats der Union ihre Aufgaben bis zum Inkrafttreten dieses Gesetzes bis zur ersten Generalversammlung des Verwaltungsrats aus.

Vorläufiger Artikel 4 - Diejenigen, die vor dem Inkrafttreten dieses Gesetzes die Fakultät für Politikwissenschaften oder Rechtswissenschaft abgeschlossen haben und eine Prüfung an der juristischen Fakultät abgelegt haben, gelten bei der Anwendung dieses Gesetzes als Absolventen der juristischen Fakultät.

Vorläufige Artikel des Gesetzes zu 2 - 2 / 5 / 2001 und 4667:

Vorläufiger Artikel 1 - (Erste Klausel: 28 / 11 / 2006-5558 / 1 md.)

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Artikels 1136 des Anwaltsgesetzes Nr. 11 vor Inkrafttreten dieses Artikels, weil das andere Praktikum nicht gültig ist, weil ein anderes Praktikum nicht gültig ist, Diejenigen, denen der Antrag aus dem gleichen Grund, aus dem sie das Zeugnis erhalten haben, nicht in das Bar Sign Board geschrieben werden können, die nicht vom Justizministerium genehmigt oder an die Bar geschrieben wurden, werden nicht an das Bar-Schild geschrieben, sofern sie ihren Arbeitsplatz verlassen haben, der nicht mit dem Gesetz verschmolzen ist, und keine anderen Hindernisse haben. Auf diese Weise werden nach dem Praktikum die Rechtsanwälte in der Rechtsanwaltskammer und diejenigen, die sich nicht mit einer Nicht-Gesetzmäßigkeit und anderen Hindernissen beschäftigen, die Bedingung erfüllt, dass die Aufzeichnungen nicht gelöscht werden. Diejenigen, deren Namen aus der Praktikumsliste gestrichen werden, wenn sie ihren Job verlassen, der nicht mit dem Rechtsanwalt verbunden ist, und keine anderen Hindernisse haben, werden erneut in die Praktikumsliste aufgenommen, wenn sie sich innerhalb von drei Monaten ab dem Datum der Veröffentlichung dieses Gesetzes bewerben und das Praktikum, das sie beantragen, bevor die Löschungsentscheidung gültig ist, und das Praktikum fortsetzen. Wenn keine anderen Hindernisse aus der Praktikumsliste gelöscht werden sollen.

Personen, die ein Praktikum absolvieren oder absolvieren, während sie vor dem Datum des Inkrafttretens dieses Gesetzes eine Arbeit erledigen, die mit einem Rechtsanwalt unvereinbar ist;

  1. a) Es wird keine Strafverfolgung verfolgt.

  1. b) Die bereits begonnenen Verfahren werden eingestellt.

Die Strafen wurden begnadigt, um die Folgen strafrechtlicher Verurteilungen abzudecken.

So dürfen Anwälte und Rechtsanwälte, die wegen all ihrer Konsequenzen begnadigt wurden, nicht den Bestimmungen des Advocacy-Gesetzes unterliegen, nicht als Rechtsanwalt anerkannt werden und ihre Lizenzen widerrufen, indem sie die Lizenz widerrufen und die Namen aus der Kammer löschen, ohne neu geschrieben zu werden.

Vorläufiger Artikel 2 - Die Bestimmungen des Artikels 77 Absatz 1 gelten nicht für die bei Inkrafttreten dieses Gesetzes gegründeten Rechtsanwaltskammern.

vorübergehend Artikel 3 - Die gemäß diesem Gesetz zu erlassenden Regelungen werden innerhalb von sechs Monaten nach Inkrafttreten des Gesetzes erlassen.

Sie können zu unserer Website beitragen, indem Sie diesen Artikel in den sozialen Medien veröffentlichen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Punkte: 5,00 über 5)
Laden...

Schreibe eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

KONTAKT
Social Media
Frage stellen
WhatsApp
Telefonanruf (nur Client)
tr Türkçe
X
Fehler: Inhalte kopieren ist verboten.